Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Abwarten, mit einem neuen Übungsleiter sehen solche Spiele vielleicht wieder eine Perspektive. Momentan sind wir da eher unattraktiv. Das kann sich aber schnell wieder ändern.

    0

  • Gibt es eigentlich was Neues bezüglich Brandt oder Goretzka? Dafür das wir mit denen durch sein sollen, ist es ziemlich still um sie geworden... Oder gerade deshalb?


    Ich kann mir auch vorstellen das die Beiden Abstand von einem Wechsel nehmen, solange wir keinen neuen Übungsleiter haben, wäre gerade im Hinblick auf Goretzka schade.

  • Gibt es eigentlich was Neues bezüglich Brandt oder Goretzka? Dafür das wir mit denen durch sein sollen, ist es ziemlich still um sie geworden... Oder gerade deshalb?


    Ich kann mir auch vorstellen das die Beiden Abstand von einem Wechsel nehmen, solange wir keinen neuen Übungsleiter haben, wäre gerade im Hinblick auf Goretzka schade.

    Bei auslaufenden Verträgen passiert ja vorm 1. Jänner nichts. Mal abwarten. Und bei Brandt bin ich ganz froh, dass es ruhig ist. Gnabry gehört ja schon uns und ist interessanter. Ich denke, zu Brandt hört man dann etwas, falls irgendwann klar werden sollte, dass Ribery Karriere hier 2018 enden soll.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Goretzka hat ja immer noch nicht verlängert, obwohl die ihm zum Topverdiener machen wollten. Das Angebot hat er ja locker schon 3 Monate vorliegen. Daher gehe ich davon aus, dass der mit denen abgeschlossen hat und wechseln wird. Hoffe/ denke, er ist schon lange mit uns klar und nun geht jeder seinem Job nach, bis man es im Januar bekanntgeben kann.


    Dass Carlo bald weg ist, weiß der auch. Das wusste Gnabry auch, und zwar schon in diesem Sommer. Für den stand ja offenbar nicht mal zur Debatte, dass er es hier versucht. Durchaus verständlich. Wenn die Engländer mitbieten bei Goretzkas Handgeld, wird es schwer für uns. Aber traue uns da zu, dass wir das schon soweit klar haben, dass nichts mehr passieren wird.


    Wenn die jungen Spieler nun wüssten, dass Carlo noch 2 Jahre bliebe, dann wäre es in der Tat schwer, denen das schmackhaft zu machen. 2 Jahre sind im Fußball viel, gerade in solch einem Entwicklungsstadium. Aber die müssen sich nur mal die Gesichter unserer Chefs, Carlo und der Spieler angucken, dazu noch dieses körperlos, unstrukturierte, unmotivierte Gegurke auf dem Platz, dann wissen die, dass hier bald finito für ihn ist. Und gewisse Strömungen sind in der Szene ja auch bekannt, wenn Uli mit der BILD locker plaudert, wird er auch mit dem ein oder anderen Berater locker plaudern. Und unsere Spieler werden auch spüren und wissen, was demnächst passieren wird. Spielen ja mittlerweile auch so, als wären sie den Trainer lieber heute als morgen los.


    Bei Brandt, keine Ahnung. Da hört man vermutlich auch deshalb nichts, weil er derzeit nicht auftrumpft oder Leverkusen im Allgemeinen sich irgendwie in den Fokus spielt. Goretzka ist da ja ein anderes Kaliber. Kann mir weiterhin vorstellen, dass man Brandt holt, weil er so billig ist, muss aber meiner Meinung nach nicht sein, wenn er sich nicht stark verbessert. Aber aus Vereinssicht kann ich es mir weiter vorstellen.

  • Also das Spieler die in 2018 kommen sollen wissen dass in 2018 ein neuer Trainer am Ruder ist geht mir jetzt auch schon etwas zu weit. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass ein UH oder KHR einem Berater oder Gnabry oder Goretzka so etwas mitteilt.


    Das wären ja unglaubliche interne Informationen und würden mit Sicherheit durchsickern.

    Alles wird gut:saint:

  • Also das Spieler die in 2018 kommen sollen wissen dass in 2018 ein neuer Trainer am Ruder ist geht mir jetzt auch schon etwas zu weit. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass ein UH oder KHR einem Berater oder Gnabry oder Goretzka so etwas mitteilt.

    Nö aber Spieler beobachten die Entwicklung eines Vereins, zu dem sie evtl. mal wechseln wollen... Und jeder Spieler mit mehr als Luft im Kopf, kann unsere Situation gut einordnen. Das es letzte Saison auch nicht so richtig super war, wusste ein Gnabry auch schon in der Sommerpause.

  • Also das Spieler die in 2018 kommen sollen wissen dass in 2018 ein neuer Trainer am Ruder ist geht mir jetzt auch schon etwas zu weit. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass ein UH oder KHR einem Berater oder Gnabry oder Goretzka so etwas mitteilt.

    Nein, so meinte ich das auch nicht. Aber wie @ferb93 schon sagt, sind die ja auch nicht blind. Und in der Szene kursieren sicherlich auch mehr Internas als wir hier uns überhaupt vorstellen können.


    Auf diese Internas ist man aber nicht mal angewiesen. Man muss ja nur die Augen aufmachen.

  • Ich glaube schon, dass es für einen deutschen Stürmer wie Werner hochinteressant wäre, hierher zu wechseln, selbst wenn die Verdienstmöglichkeiten woanders etwas besser wären, eben auch weil wir auf seiner Position dünn aufgestellt sind, und die Aussichten auf viele Einsatzminuten gut sind. Da der BVB Aubameyang nicht mal los wird für entsprechendes Geld, besteht zumindest die Möglichkeit, dass ein Werner jetzt nicht so abgehoben teuer würde, sprich mehr als 70 Mio. kosten würde.

    Habe heute gelesen dass der FCB scheinbar nicht der Verein ist bei dem er sich in Zukunft sieht....!

    0

  • Die Ablösesumme sind nichts für uns und jeder Verein wird jetzt ordentlich drauf schlagen.


    Wie vor Jahren, wo der Spieler 5 Millionen gekostet hat kostet er heute 15 Millionen und so weiter.

  • Man sollte oder muss aufpassen, dass man in der 5 Jahres-Wertung nicht nach hinten rutscht.
    PSG wird ordentlich punkten und die Engländer haben gestern grandios geliefert.


    Im Bezug auf FFP sollte man die 5 Jahres-Wertung nicht aus den Augen verlieren.
    Sonst sind nur noch die Länder mit den finanzstarken Vereinen vorne dabei!

  • Man sollte oder muss aufpassen, dass man in der 5 Jahres-Wertung nicht nach hinten rutscht.
    PSG wird ordentlich punkten und die Engländer haben gestern grandios geliefert.


    Im Bezug auf FFP sollte man die 5 Jahres-Wertung nicht aus den Augen verlieren.
    Sonst sind nur noch die Länder mit den finanzstarken Vereinen vorne dabei!

    Wen interessiert die 5 Jahreswertung im Bezug auf den FC Bayern ?

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Diese nerdige 5-Jahreswertung ist doch Geschichte. Durch die Reform sind die Plätze doch nun garantiert und es muss schon viel schief laufen, dass die Bundesliga aus dem Ranking rutscht

    0

  • Ja wurde doch geändert und deshalb hat die BL doch auch 4 feste Startplätze. Die Engländer werden uns so oder so überholen (oder sind nicht sogar schon vorbei?!). War nicht Spanien 1 , England 2 und wir 3?


    England punktet mit 5 Mannschaften und die BL nur mit 3.


    In er EL haben die Engländer und Spanier auch viele Punkte gemacht und die deutschen Vereine haben sich dort eher blamiert.

    Alles wird gut:saint:

  • Und wenn es nur einen Startplatz für die CL gäbe, es muss unser Anspruch sein, den jedes Jahr zu holen! Wenn man sich jetzt Gedanken darüber macht, dass evtl. der 4. Startplatz wegfällt, dann läuft im Verein einiges falsch.

  • Das haben schon so viele Spieler gesagt und das waren sie doch hier. Mal abwarten bis es wirkliches Interesse gibt

    Da waren aber die Vorzeichen für uns noch deutlich besser als jetzt....denke nicht dass KH und Uli mit ihren 40 Milliönchen noch was reissen....!
    Und man munkelt die Clubs in England überweisen monatlich ein paar € bzw Pfund mehr an die Spieler als wir.... ;(;(

    0