Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich bin ja bekanntermaßen auch für Wintzheimer und gegen Wagner, aber Wiredt mindestens genau so gut wie Wagner? Mal ganz ehrlich, wenn der nicht bei unseren Amateuren spielen würde, würden hier alle durchdrehen, wenn auch nur jemand ansatzweise auf die Idee käme einen Spieler wie ihn mit Mitte 20 aus der Regionalliga zu holen.
    Auch bei Wintzheimer wüsste man nicht wirklich was man bekommt, deshalb würde ich auch dort noch nicht behaupten er sei mindestens genau so gut, aber bei ihm würde ich das Risiko gerne eingehen.

    Den Fehler hat man im Sommer gemacht bzw. damit überhaupt dem Nudelmann die Kaderplanung zu überlassen.


    Weder die Lösung Wintzheimer/Wriedt ist optimal und zu 100% zufriedenstellend, noch die jetzige Lösung mit Wagner. Der Unterschied ist aber, dass Wriedt/Wintzheimer kein Geld add on kosten, zwischendrin Spielpraxis in der Regionalliga sammeln können, man alle Optionen weiterhin offen hat und der neue Trainer dann sagen kann, welchen Spieler er sich vorstellt. Wagner ist sportlich sicher stärker als die zwei, aber für die 3-5 Spiele in der Buli sind die Jungs ausreichend.

    0

  • Hoffenheim haste dann weggelassen, weil er da zu gut für deine Argumentation war, oder was? :D
    Ist doch schaiß egal, was der vor 10 Jahren oder so bei Duisburg oder Lautern gemacht hat. Wenn man den Spieß umdreht, könnte man ja auch sagen, dass wir einfach Pizarro zurückholen können (ich weiß, dein rhetorischer Kniff wäre jetzt, zu behaupten, dass du selbst den lieber als Wagner hättest), schließlich hat der vor 10 Jahren jedes Jahr mindestens 15 Tore geschossen. Der ist zwar ca. 40 und reißt mittlerweile gar nichts mehr, aber der Lebenslauf von dem sieht top aus.


    Was interessiert die Vergangenheit? Ich kaufe doch Spieler nicht, weil sie vor Jahren gut oder schlecht waren. Die letzten 1,2 Jahre sind entscheidend. Bei WK-Spielern von mir aus auch die letzten 5 Jahre. Aber Wagner ist doch der Prototyp-Spätstarter.


    Wie gesagt, es gibt Argumente, die gegen ihn sprechen. Alles okay. Aber was du hier teilweise ablässt, ist hanebüchen, tut mir leid.

    Und warum holt man dann Wagner? Der hat im letzten Jahr 5 Tore gemacht.

    #KovacOut

  • Hoffenheim haste dann weggelassen, weil er da zu gut für deine Argumentation war, oder was? :D
    Ist doch schaiß egal, was der vor 10 Jahren oder so bei Duisburg oder Lautern gemacht hat. Wenn man den Spieß umdreht, könnte man ja auch sagen, dass wir einfach Pizarro zurückholen können (ich weiß, dein rhetorischer Kniff wäre jetzt, zu behaupten, dass du selbst den lieber als Wagner hättest), schließlich hat der vor 10 Jahren jedes Jahr mindestens 15 Tore geschossen. Der ist zwar ca. 40 und reißt mittlerweile gar nichts mehr, aber der Lebenslauf von dem sieht top aus.


    Was interessiert die Vergangenheit? Ich kaufe doch Spieler nicht, weil sie vor Jahren gut oder schlecht waren. Die letzten 1,2 Jahre sind entscheidend. Bei WK-Spielern von mir aus auch die letzten 5 Jahre. Aber Wagner ist doch der Prototyp-Spätstarter.


    Wie gesagt, es gibt Argumente, die gegen ihn sprechen. Alles okay. Aber was du hier teilweise ablässt, ist hanebüchen, tut mir leid.


    Dein Vergleich mit Pizarro ist absoluter Schwachsinn!
    Wenn dann musst du einen 30-jährigen Pizarro als Vergleich nehmen und da sieht ein Wagner kein Land!
    Was ist denn ein Argument für bis zu 15 Mio.?
    Eine etwas bessere Saison in Hoffenheim reicht? Schau dir das letzte Jahr an, da kam nicht mehr viel!

  • Und warum hier immer vom Nationalspieler Wagner gesprochen wird verstehe ich auch nicht.
    Tore gegen San Marino, Nordirland und Aserbaidschan - das macht nicht jeder...
    Dazu im Confed-Cup bis auf ein Spiel nur"dabei gewesen".


    15 Mio. dafür sind ein Pappenstiel!

    Weil das Größen im Weltfussball sind und im ConfedCup hat man Wagner geschont das er bei Hoffe 4 Tore schießen kann.

    #KovacOut

  • Schon mal daran gedacht, dass man auch Pech haben kann und es wesentlich mehr Spiele als nur 3-5 werden könnten? Und dann?


    Nein wirklich, wenn es am Ende des Tages ausgerechnet auf die für Wagner aufgewandten Budgetmittel ankommt, dass wir uns auf anderen wichtigen Positionen nicht verstärken können, dann läuft etwas gewaltig schief bei uns.

  • Und wenn Hoffenheimer nicht ausleihen wollte? Was genau hätten die von sowas haben sollen? Es war kein Muss, aber nach drei Jahren ohne Back-Up für Lewa, bei einem Jahr für Jahr dünnerem Kader, war die Sturmposition die am dünnsten besetzte bei uns.

    Für die 3-5 Spiele lasse ich Wintzi oder Wriedt ran. Auch nicht optimal, aber ich verballere nicht sinnlos Kohle mit Wagner und belege einen Kaderplatz.

    0

  • Und wenn Hoffenheimer nicht ausleihen wollte? Was genau hätten die von sowas haben sollen? Es war kein Muss, aber nach drei Jahren ohne Back-Up für Lewa, bei einem Jahr für Jahr dünnerem Kader, war die Sturmposition die am dünnsten besetzte bei uns.

    Hoffe wollte nicht leihen weil Sie froh sind ihn los zu haben.

    #KovacOut

  • Den Fehler hat man im Sommer gemacht bzw. damit überhaupt dem Nudelmann die Kaderplanung zu überlassen.
    Weder die Lösung Wintzheimer/Wriedt ist optimal und zu 100% zufriedenstellend, noch die jetzige Lösung mit Wagner. Der Unterschied ist aber, dass Wriedt/Wintzheimer kein Geld add on kosten, zwischendrin Spielpraxis in der Regionalliga sammeln können, man alle Optionen weiterhin offen hat und der neue Trainer dann sagen kann, welchen Spieler er sich vorstellt. Wagner ist sportlich sicher stärker als die zwei, aber für die 3-5 Spiele in der Buli sind die Jungs ausreichend.

    Vielleicht kommt Wagner ja um die 2. zu verstärken und ab und an in der BuLi zu spielen.

    #KovacOut

  • Schon mal daran gedacht, dass man auch Pech haben kann und es wesentlich mehr Spiele als nur 3-5 werden könnten? Und dann?


    Nein wirklich, wenn es am Ende des Tages ausgerechnet auf die für Wagner aufgewandten Budgetmittel ankommt, dass wir uns auf anderen wichtigen Positionen nicht verstärken können, dann läuft etwas gewaltig schief bei uns.

    Ja, klar. Aber dann habe ich immer noch Müller. Die Buli werden wir deshalb nicht verlieren und im CL Halbfinale ersetze ich Lewy sowieso nicht 1:1.

    0

  • Ich bin ja bekanntermaßen auch für Wintzheimer und gegen Wagner, aber Wiredt mindestens genau so gut wie Wagner? Mal ganz ehrlich, wenn der nicht bei unseren Amateuren spielen würde, würden hier alle durchdrehen, wenn auch nur jemand ansatzweise auf die Idee käme einen Spieler wie ihn mit Mitte 20 aus der Regionalliga zu holen.
    Auch bei Wintzheimer wüsste man nicht wirklich was man bekommt, deshalb würde ich auch dort noch nicht behaupten er sei mindestens genau so gut, aber bei ihm würde ich das Risiko gerne eingehen.

    Vom Inhalt der bisherigen Beiträge von @binchen kann man bei diesem hier ganz stark von Sarkasmus ausgehen.

    0

  • Damals musste ich lachen als Ajax Huntelaar von Heerenveen verpflichtet hatte.
    Er bekam ja den Namen "houten Klaas". Aber im Vergleich zu Wagner war er technisch top und flink wie eine Gazelle!
    Und er hat über Jahre international Tore geschossen!

  • Wagner leihen und nicht kaufen

    Und wieso sollte Wagner als Leihspieler bis Saisonende kommen, bzw. Hoffenheim ihn als Leihspieler abgeben? Die wären doch alle blöd, das mitzumachen!


    Es wird ja gerade so getan, als hätte man zwingend und unter allen Umständen im Winter einen Spieler kaufen (!) müssen (!!!).

    Die Notwendigkeit hat, wie du selbst ja schon richtig gesagt hast, schon im Sommer bestanden, aber da wollte unter anderem Ancelotti nicht. Man zahlt halt jetzt den Preis für die verfehlte Transferpolitik der letzten gut 1,5 Jahre und das heißt halt: 15 Millionen für einen guten Bundesligastürmer, der aber nicht den höchsten Ansprüchen genügen kann und muss.



    Ich kann in keinster Weise nachvollziehen, dass Wagner hier jegliches Können abgesprochen wird. Da könnt ihr euch noch so oft das "Gesamtpaket" beziehen, hinterfotzig wird Wagner trotzdem als größtmögliche Pfeife auf Gottes schöner Erde beschrieben.


    Da wird wochen- und monatelang geschimpft, weil man für Lewandowski keinen Ersatz holt und wenn es dann passiert, ist es auch nicht recht. Natürlich hätte man es mit Wriedt oder auch Wintzheimer versuchen können. Aber scheinbar war auch Jupp mit denen nicht vollends zufrieden, sonst wäre doch in Sachen Transfers gar nichts passiert.


    Die Jungs spielen in der Regionalliga! Ich möchte mal hören, was hier los wäre, würde man einen wie Wriedt aus der Regionalliga günstig holen, um ihn hinter Lewandowski auf der Bank zu parken, wenn hier schon bei Wagner der Aufstand geprobt wird. Das kann doch nicht euer Ernst sein!? Auch Wintzheimer muss sich, trotz guter Anlagen, erst mal beweisen. Und genau das hat ihm Wagner auch voraus. Natürlich sind seine Stationen nicht überragend, aber er hat sich weiterentwickelt und hat durchaus seine Qualitäten, die man ihm nicht permanent absprechen muss.


    Dass über seine Bayernvergangenheit hergezogen wird, ist doch auch absolut daneben. Es geht hier nicht darum, ihn zu holen, weil er bei uns in der Jugend gespielt hat, sondern weil er das Anforderungsprofil komplett erfüllt. Ein schon etwas älterer Stürmer, der Land und Liga kennt und den es eh irgendwann wieder nach München gezogen hätte. Dazu weiß er genau, welche Rolle ihm angedacht ist und wenn er hier unterschreibt, nimmt er diese doch auch an. Darüber hinaus kennt und liebt er den Verein! Und ist nun mal aus genannten Gründen verfügbar. Erinnert euch nur mal, was wir damals für Gustavo im Winter gezahlt haben. Dagegen sind die 12-15 Millionen für Wagner doch vollkommen in Ordnung.


    ist das denn alles wirklich so schwierig zu verstehen? Man kann ja mit der Transferpolitik nicht einverstanden sein, aber diese ständige Projektion der Unzufriedenheit auf Wagner selbst - bevor er hier eine Minute gespielt hat - ist echt eine Frechheit.

  • Die Tore was ein Wagner macht, würden die Top 3 Torschützen in der 2. Liga auch machen!
    Schau dir den Lebenslauf von Wagner an: Über Duisburg, Bremen, Lautern, Darmstadt... Das liest sich ja 1a. Wie viele Tore/Vorlagen hat er denn gemacht?
    Selbst die Zahlen sprechen nicht mal für ihn!
    Da waren Daei und Hashemian Torjäger im Vergleich zu Wagner!

    Terodde geht für 5 Millionen zu Köln, hätten wir ja den holen können. :)

    Keep calm and go to New York

  • Und sportlich? Schön und gut dass du außen herum redest. Hier geht es aber ums sportliche...

  • Und sportlich? Schön und gut dass du außen herum redest. Hier geht es aber ums sportliche...

    ICH rede um den heißen Brei? Um das Sportliche geht es hier doch nur in den seltensten Fällen, wenn ich mir die Kommentare zu Wagner so ansehe. Und genau das habe ich beschrieben. Da kann ich doch dann nichts dafür, wenn es nicht um das Sportliche geht.

  • Und sportlich? Schön und gut dass du außen herum redest. Hier geht es aber ums sportliche...

    Wen bitte würdest du holen wollen? Arp,Dollberg usw.?Warum sollten sich diese Spieler zb jahrelang hinten anstellen, wenn sie in anderen Vereinen regelmäßig spielen können? Und wollen diese Spieler überhaupt zu uns?
    Und selbst wenn wir diese verpflichten und wieder verleihen würden hätten wir immer noch keinen Backup! Und ein Top-Stürmer würde auch kaum in Frage kommen,da dieser sich ebenso wenig auf die Bank setzen würde solange Lewandowski hier ist.

    0 :thumbup:

  • Dein Vergleich mit Pizarro ist absoluter Schwachsinn!
    Wenn dann musst du einen 30-jährigen Pizarro als Vergleich nehmen

    Habe schon befürchtet, dass du nicht verstehst, worauf ich hinaus wollte. Dabei habe ich es eigentlich recht ausführlich erklärt. Naja, so ist es halt. Kann man nicht ändern.

  • ICH rede um den heißen Brei? Um das Sportliche geht es hier doch nur in den seltensten Fällen, wenn ich mir die Kommentare zu Wagner so ansehe. Und genau das habe ich beschrieben. Da kann ich doch dann nichts dafür, wenn es nicht um das Sportliche geht.


    Habe schon befürchtet, dass du nicht verstehst, worauf ich hinaus wollte. Dabei habe ich es eigentlich recht ausführlich erklärt. Naja, so ist es halt. Kann man nicht ändern.


    Man sollte Äpfel mit Äpfel vergleichen und nicht Birnen mit Äpfel!