Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Mein Bauchgefühl sagt mir immer mehr, dass er bei Schalke bleibt, dort einen neuen Vertrag abschließt mit einer richtig fetten AK. Geheimtreffen mit Heidel und Tönnies? Wozu denn? Nächstes Wochenende wird die Vertragsverlängerung bekanntgegeben, live im Stadion vor dem Spiel gegen Hannover. Nach dem Motto: In your face Bild, Sportbild und FC Bayern.

    Glaube ich nicht, und wenn es so wäre wird der FCB auch nicht untergehen!

    #KovacOUT

  • Dass Goretzka nicht demnächst zu uns wechselt halte ich nach den Aussagen von Kalle am Sonntag für ausgeschlossen. So weit lehnt man sich nicht aus dem Fenster, wenn es noch Zweifel gibt. Derartige Aussagen hat man zuletzt auch bei Wagner gehört.

    0

  • Glaube ich nicht, und wenn es so wäre wird der FCB auch nicht untergehen!

    Wie gesagt, ich glaube nicht, dass Goretzka dumm ist. Bei einer Verlängerung auf Schalke wäre er zwar zunächst mal der neue Messias, bei jeder kommenden Krise aber auch extrem angreifbar, da er doppelt so viel verdient als der nächste in der Gehaltsliste. Seine Fallhöhe wäre somit bei Schalke höher als bei uns. Dazu kommt noch die mangelnde Aussicht auf zählbare sportliche Erfolge. Alles in allem spricht für Schalke somit unter dem Strich so gut wie nichts!

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Man kann auch verlängern, sich als Held feiern lassen, AK einbauen lassen und dann nächstes Jahr zum FCB wechseln und ausgebuht werden oder für eine Mordsumme ins Ausland wechseln und dann von Fußball-Deutschland gefeiert werden, da man Schalke viel Geld brachte und nicht zum FCB ging. Er at doch wirklich alle Karten in der Hand, wenn angeblich alle Topvereine an ihm dran sind.

    0

  • Es gab wohl noch keine Zeit für einen Medizin-Check, und deshalb ist der Wechsel auch noch nicht fix. Wäre für mich die einzig logische Erklärung. Sobald der nachgeholt ist, wird auch unterschrieben, und Ende.

  • S04 Bosse müssen keine wasserstandmeldung abgeben.
    wenn, dann Bayern oder der Spieler persönlich.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Es gab wohl noch keine Zeit für einen Medizin-Check, und deshalb ist der Wechsel auch noch nicht fix. Wäre für mich die einzig logische Erklärung. Sobald der nachgeholt ist, wird auch unterschrieben, und Ende.

    Ich habe nun wirklich ernsthaft gegoogelt, um einen solchen Fall zu finden. So gut wie nie, wird ein Transfer erst nach dem Medi-Check öffentlich gemacht. Oftmals ist dieser sogar erst Wochen später und eben die einzige Option, dass ein Vertrag doch nicht zustande kommt.
    Aber gerade der FCB gibt Transfers stets vor dem Check bekannt. Da der Medi-Check auch gerne mal als PR-Aktion am Hofe MüWo fungiert.
    Das hat einer bei tm.de als Grund erdacht und scheint sich zu verfestigen.

    0

  • Aber gerade der FCB gibt Transfers stets vor dem Check bekannt. Da der Medi-Check auch gerne mal als PR-Aktion am Hofe MüWo fungiert.

    Bekanntgabe Süle/ Rudy:


    https://fcbayern.com/de/news/2…erpflichtet-sule-und-rudy


    15.01


    Süle an der Praxis von Dr. Braun:


    http://www.bild.de/sport/fussb…-check-49792826.bild.html


    15.01


    PM mit Bekanntgabe ist herausgegeben worden um 11:00 Uhr, Süle war dann um 15:10 am selben Tag beim Arzt. Du hast recht, dass der Transfer vorher bekanntgegeben wurde, trotzdem ist beides am gleichen Tag gemacht worden. Im Juli haben er und Rudy dann noch einen weiteren Medicheck gemacht (vermutlich normal, lagen ja ca. 6 Monate dazwischen, da kann ja noch was passiert sein), der dann, wie du richtig sagst, öffentlich inszeniert wurde mit Bildern aus der Praxis. Bei Tolisso war es übrigens ähnlich: 18 Uhr Bekanntgabe des Wechsels mit Bildern von der Unterschrift, später am Abend dann FCB.TV und Bilder vom Medizincheck.


    Süle und Rudy waren jetzt das einzige Beispiel, das ich gesucht habe, weil bei den beiden die Situation ähnlich ist wie bei Goretzka, da sie Monate vor Saisonbeginn verpflichtet wurden. Tolisso habe ich jetzt aus dem Kopf beschrieben, weiß aber zu 100%, dass es so war. Der Medicheck muss nicht vor der Bekanntgabe gemacht werden, aber offenbar macht man Check und Bekanntgabe beides am selben Tag. Man sollte das also nicht wörtlich verstehen, dass erst noch der Check gemacht werden muss, zeitlich weit auseinander liegt das aber nicht.


    Edit:


    Zu Lewa habe ich auch noch etwas gefunden:


    Berichte über Medicheck am 04.01.2014:


    http://sdp.fnp.de/sport/fussba…n-Muenchen;art4825,722869


    Am gleichen Tag abends die Bestätigung von Hörwick zum Transfer:


    Offiziell: Bayern verpflichtet Robert Lewandowski (25)! Stürmer unterschrieb soeben 5-Jahresvertrag bis 2019.
    Mehr auf FCB.de | ^M.Hörwick


    19:20 - 4. Jan. 2014


    Ich weiß nicht, wie andere Vereine das handhaben, aber bei uns scheint das so üblich zu sein. Würde zu der Goretzka-Geschichte also durchaus passen. Macht ja auch irgendwie Sinn, dass man erst untersucht wird und dann einen Vertrag unterschreibt, was letztlich zur Veröffentlichung des Transfers führt.

  • er passt nicht. ein schön wetter Fußballer.Sanches 2.0

    Sagst du, weil du ihn genauer kennst oder aus einer Laune heraus? Ich kenne ihn nicht wirklich, daher frage ich.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Süle und Rudy habe ich extra nicht erwähnt, da diese Wechsel schon im Dezember ausführlich in der BILD standen und Hoffenheim den Abgang paar Tage vor uns im Januar bekannt gab. Es gibt ja eben auch immer einen abgebenden Verein.
    Nur hier weiß niemand etwas und auch Schalke sagt noch nichts. Dass hier alles vom Medicheck abhängt, der angeblich nun am Donnerstag erfolgen soll? Dann sollte die Nachricht von Schalke ja heute oder morgen kommen, dass sie Goretzka die Erlaubnis erteilt haben, dass er beim FCB zum Medicheck auftaucht und die ersten Promokationen macht.


    Bei James waren es die spanischen Medien. Die Marca gab es bekannt, dass James auf dem Weg zum Check ist. Bei Tolisso kam die offizielle Nachricht auch kurz vor dem Check.

    0

  • Dass hier alles vom Medicheck abhängt, der angeblich nun am Donnerstag erfolgen soll? Dann sollte die Nachricht von Schalke ja heute oder morgen kommen, dass sie Goretzka die Erlaubnis erteilt haben, dass er beim FCB zum Medicheck auftaucht und die ersten Promokationen macht.

    Wohl weniger vom Check, sondern vielmehr von der Vertragsunterschrift, da scheint ja beides zeitlich nah beieinander zu liegen, war jedenfalls in der Vergangenheit öfter mal der Fall.

  • Sagst du, weil du ihn genauer kennst oder aus einer Laune heraus? Ich kenne ihn nicht wirklich, daher frage ich.

    er ist sehr schnell ,schiesst viele Tore und starker Dribbler.
    trotzdem ein schön Wetter Fußballer

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Das Video von gelson Martins sieht schon gut aus. Sehr antrittsschnell, gedankenschnell, dribbelstark, durchsetzungsfähig. Schlecht kann der nicht sein. Offenbar waren auch schon mal Barca, ManU und Liverpool an ihm dran, letztes Jahr.

  • trotzdem ein schön Wetter Fußballer

    Thiago spielt auch nicht gern auf Schnee :D


    Im Ernst: Wir brauchen noch spielstarke Typen nach Abgang von Ribéry und vielleicht auch Robben. Weil, mir fallen da außer denen nur Thiago, James und Coman ein, aktuell.
    Auch im MF sind Goretzka, Tolisso, Rudy bei all ihren Qualitäten nicht unbedingt Filigrantechniker. Javi sowieso nicht. Auch Kimmich hat eher gemischte Qualitäten und ist kein Marcelo.

  • Das Video von gelson Martins sieht schon gut aus. Sehr antrittsschnell, gedankenschnell, dribbelstark, durchsetzungsfähig. Schlecht kann der nicht sein. Offenbar waren auch schon mal Barca, ManU und Liverpool an ihm dran, letztes Jahr.

    stimmt alles ,hab oben geschrieben.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)