Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • also auf der Facebook Seite von Goretzka geht es schon übelst rund.


    Vielleicht bin ich da zu FC Bayern bebrillt, aber gefühlt wird jeder Spieler, der zu uns wechselt, mit Schimpf, Schande und Schlimmeren bedacht. Deshalb scheinen namhafte Ex-Spieler irgendwie nie dort nach ihrer Karriere aufzutauchen, während vB, Liza, Roy, Sergio, etc. sich bei uns laufend ein Stelldichein geben und nur positiv über den Verein sprechen.

    0

  • vermutlich nicht nur bei facebook und twitter, sondern auch auf seinem instagram account


    ist halt ziemlich asozial, aber manche können scheinbar nicht anders..
    am sonntag wird er noch mehr hass entgegen bekommen, sollte er in der startelf stehen, aber das wollte man vermutlich auch so, sonst hätte man das nicht heute ohne absprache mit dem spieler öffentlich gemacht

  • also auf der Facebook Seite von Goretzka geht es schon übelst rund.


    Vielleicht bin ich da zu FC Bayern bebrillt, aber gefühlt wird jeder Spieler, der zu uns wechselt, mit Schimpf, Schande und Schlimmeren bedacht. Deshalb scheinen namhafte Ex-Spieler irgendwie nie dort nach ihrer Karriere aufzutauchen, während vB, Liza, Roy, Sergio, etc. sich bei uns laufend ein Stelldichein geben und nur positiv über den Verein sprechen.

    Diese Spinner dort kann man nur ignorieren. Ich lese das nicht.
    Das ist reiner Bayern-Haß.
    Wäre er nach England gewechselt hätten die gleichen Leute Goretzka gefeiert und wären schadenfroh über den FCB hergezogen.
    Die sind Aufmerksamkeit nicht wert.

    #KovacOUT

  • Naja, Facebook halt, zusammen mit Twitter ist es doch das Shitstorm-Medium schlechthin, wenig verwunderlich.

    Manchmal trifft es genau die Richtigen, hier ist es allerdings völlig unangebracht.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Manchmal trifft es genau die Richtigen, hier ist es allerdings völlig unangebracht.

    Falsch. Es trifft immer den Falschen.
    Irgendwelche halbstarken Idioten, die in ihrem Leben nichts, aber auch gar nichts auf die Reihe kriegen, beleidigen hier wahllos andere Menschen. Man kann seinen Unmut ja gerne über Social Media ausdrücken. Aber gefühlt geht 90% unter die Gürtellinie, ist polemisch oder einfach nur an Peinlichkeit nicht zu überbieten.


    Das Internet bietet leider jedem Idioten eine Plattform, seinen geistigen Dünnschiss zu platzieren. Ein Grund, weshalb ich grundsätzlich keine Kommentare auf Facebook lese, die Fußball betreffen.

  • Und wer muss jetzt gehen ??? Vidal,Thiago,Rudy,Tolisso,Martinez..hab ich noch jemanden vergessen ?
    Das wird so nicht klappen ...Tippe mal das Vidal gehen wird

    Ich denke nicht, dass jemand gehen muss. Es kann aber passieren, dass jemand, der momentan aus seiner Sicht zu wenig Einsatzzeiten bekommt, irgendwann Wechselwünsche hegt. Rudy fällt ja z.B. auch momentan bei Jupp ein wenig durch den Rost.

  • Ja und nein. Klar ist er an sich eine Granate oder kann eine werden, aber da ich uns durch ihn nicht sofort besser sehe, ist er es auch irgendwie nicht.

    Ja, ist schlicht ein Top Transfer, Granate, na ja wird man sehen. Aber den Transfer muss man machen. Nun geht es um Robben, Ribery, Rafinha, Vidal vielleicht, da haben wir Gnabry und Coman. Ich habe häufig Transfers gefordert, aber, man kann verlängern, allerdings finde ich Ribery und Robben sollten dann eher wie Scholl und Pizarro eingeplant werden. Soooo viel tun muss man dann aber wirklich nicht. Das ist eine sehr konfortable Situation. Sollte Vidal gehen, dann hat man mit Goretzka schon Ersatz. Mit dem Geld sollte man dann aber eher einen Top Mann holen, also einen offensiven. Ich denke man kann es aber trotz der hitzigen Transfermarkt Situation sehr entspannt angehen, das ist schon top!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Dybala von Juventus Turin der würde bei uns auf der aussenbahn gut aussehen und persönlich würde mir das auch gefallen der Junge hat was.

    Wer "Rechtschreibfehler"bei mir findet der darf sie gerne behalten und sein Kommentare dazu auch.

  • Ich denke nicht, dass jemand gehen muss. Es kann aber passieren, dass jemand, der momentan aus seiner Sicht zu wenig Einsatzzeiten bekommt, irgendwann Wechselwünsche hegt. Rudy fällt ja z.B. auch momentan bei Jupp ein wenig durch den Rost.

    Ich denke, bei Vidal stehen die Zeichen auf Abschied. Tolisso, Goretzka, Martinez, Sanches und Vidal sind fünf box-to-box Spieler. Gut, streichen wir Sanches mal raus, weil man ihn vermutlich verleihen oder verkaufen wird, sind das noch immer 4.


    Bei Vidal gibt es immer wieder Gerüchte bzgl. Chelsea oder Inter. Ich denke nicht, dass man da groß zögern wird.


    Ansonsten habe ich ja schon einmal geschrieben, dass wir vermutlich eine Granate holen werden. Nehmen wir mal an, wir holen tatsächlich Brandt und gehen auf dem Flügel ein Experiment ein.


    Real will im Sommer einkaufen. Ist es denn so ausgeschlossen, dass wir auch Lewy ersetzen? Vielleicht versucht man sich an Werner? Ob er spielerisch passt, wird man sehen, aber der kommende Stammstürmer des DFB wird hier Thema werden, ob es gefällt oder nicht.


    Sollte man auf dem Flügel in diesem Sommer keine große Lösung präsentieren können und ich hätte angesichts von Werner und einer eventuellen Verlängerung Robberys Verständnis dafür, was spräche dagegen? Spätestens nächstes Jahr würde Lewy vermutlich Thema werden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Finde ich auch, sofern man für Vidal und Lewandowski gutes Geld (also beide zusammen >= 150 Mio.) bekommt, sollte man eine Abgabe überdenken, noch sind sie zwar im besten Fußballer-Alter, aber in ein oder zwei Jahren geht es dann langsam bergab. Dann lieber noch großes Geld für bekommen.

  • Ich denke, bei Vidal stehen die Zeichen auf Abschied. Tolisso, Goretzka, Martinez, Sanches und Vidal sind fünf box-to-box Spieler.

    Martinez ist für mich kein b2b-Spieler, der hat seine Stärken schon recht eindeutig im Defensivspiel.


    Aber du hast natürlich recht: Dann wären es 3 und damit immer noch einer zu viel, nachdem wir ja jetzt schon öfter festgestellt haben, dass es nicht wirklich Sinn macht 2 dieser Spielertypen gleichzeitig auflaufen zu lassen.


    Wenn Vidal geht, hätten wir Tolisso und Goretzka, die sich hier ganz gut abwechseln könnten und wenn einer von beiden verletzt ausfällt, wäre das locker aufzufangen.


    Ob man im Mittelfeld noch was macht hängt glaube ich stark davon ab wer der nächste Trainer wird, und ob der Javi als 6er sieht oder eher eine Passmaschine da aufstellen will. Übrigens ein weiterer Grund, warum man langsam mal 'nen Trainer präsentieren sollte. Dann könnte man sowas auch langfristig planen.

    0

  • Finde ich auch, sofern man für Vidal und Lewandowski gutes Geld (also beide zusammen >= 150 Mio.) bekommt, sollte man eine Abgabe überdenken, noch sind sie zwar im besten Fußballer-Alter, aber in ein oder zwei Jahren geht es dann langsam bergab. Dann lieber noch großes Geld für bekommen.

    Und Sandro Wagner wird dann unsrer neue Nummer 9 oder was?

    #KovacOUT

  • ch denke, bei Vidal stehen die Zeichen auf Abschied. Tolisso, Goretzka, Martinez, Sanches und Vidal sind fünf box-to-box Spieler. Gut, streichen wir Sanches mal raus, weil man ihn vermutlich verleihen oder verkaufen wird, sind das noch immer 4.

    Sanches kannst du in der Tat streichen. Den sehen wir hier nicht wieder. Nachdem Rummenigge beim Wontorra Talk Vidal von sich aus thematisiert hat ohne von Wontorra auf diese Personalie angesprochen worden zu sein, gehe ich davon aus dass Vidal gehen wird. Blieben Tolisso, Goretzka als Box to Box und Rudy und Martinez als Defensispieler. Thiago ist sowieso nur verletzt, von daher passt das schon

  • Sanches kannst du in der Tat streichen. Den sehen wir hier nicht wieder. Nachdem Rummenigge beim Wontorra Talk Vidal von sich aus thematisiert hat ohne von Wontorra auf diese Personalie angesprochen worden zu sein, gehe ich davon aus dass Vidal gehen wird. Blieben Tolisso, Goretzka als Box to Box und Rudy und Martinez als Defensispieler. Thiago ist sowieso nur verletzt, von daher passt das schon

    Ich kann es nicht 100% versichern, aber ich erinnere mich so daran, dass Kalle explizit auf Vidal angesprochen wurde. Kurz später, als der Zusammenhang da war, kam er nochmal auf Vidal zu sprechen. Aber das Thema Vidals Zukunft kam von Wontorra. Nicht, dass das viel ändert. Letztlich hat Kalle einfach Vidals Zukunft offen gelassen. Und sogar Jupp hat dem kicker gesagt, dass Vidal gut spielen muss, um sich bei großen Vereinen zu empfehlen oder (in dieser Reihenfolge) eine Verlängerung angeboten zu kommen.


    Zwar sagte er auch, dass Vidal keinen Stress hätte, weil er ja bis 2019 Vertrag hat. Aber in dem Zusammenhang bedeutet das eben: Wenn Vidal nicht gut genug spielt, hat er trotzdem bis 2019 einen guten Verein. Um aber 2018 zu einem längeren Vertrag zu kommen (ob woanders oder bei uns) muss er erst von sich überzeugen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016