Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Was wäre denn mit dem Yannick Carrasco ? Den könnte man doch sicherlich günstig aus China zurückholen, nachdem seine AK nun weg ist. Der hat mir bei Atletico immer gut gefallen.


    Oder einfach mal ein Schnäppchen holen. Wenn ich gestern höre, dass Real den Asensio für 3,5 Mio EUR aus Mallorca verpflichtet, frage ich mich, warum das bei uns nicht auch geht. Und der Druck ist bei Real sicherlich nicht geringer als bei uns.

    machen wir doch.
    Kimmich 8 Mio.
    Goretzka ablösefrei
    Gnabry 7 Mio.
    Süle 20 Mio.
    Lewa (damals) ablösefrei
    Rudy ablösefrei

  • Es kommt halt auch auf den Charakter an. Man braucht einfach auch Spieler, die in Spielen wie gestern ihre Qualität genau so zeigen und denen nicht, nur weil der Gegner Real Madrid heißt, in entscheidenden Momenten der Ball vom Fuß springt oder die in der Abwehr den Kopf verlieren.

  • Auch wenn gleich der große Aufschrei kommt,aber ich würde versuchen Dembele auf Leihbasis als Übergang zu bekommen wenn der tatsächlich auf dem Markt ist.
    Dazu noch Bailey.


    Meine Befürchtung ist, dass spätestens nach dem Pokalfinale div Spieler um Freigabe bitten werden.
    Dazu zähle ich Lewandowski,Boateng,Alaba.Wahrscheinlich auch Thiago. Unabhängig davon das Ribery und Robben eventuell nicht verlängern werden. Und bei James bin ich mir auch nicht so sicher ob der dann noch bleiben möchte wenn dieser Fall eintritt und Er unsere Kaderplanung betrachtet. Der will auch international was gewinnen und das bezweifle ich bei unserer Entwicklung für die nxt ein bis zwei Jahre.

  • Auch wenn gleich der große Aufschrei kommt,aber ich würde versuchen Dembele auf Leihbasis als Übergang zu bekommen wenn der tatsächlich auf dem Markt ist.
    Dazu noch Bailey.


    Meine Befürchtung ist, dass spätestens nach dem Pokalfinale div Spieler um Freigabe bitten werden.
    Dazu zähle ich Lewandowski,Boateng,Alaba.Wahrscheinlich auch Thiago. Unabhängig davon das Ribery und Robben eventuell nicht verlängern werden. Und bei James bin ich mir auch nicht so sicher ob der dann noch bleiben möchte wenn dieser Fall eintritt und Er unsere Kaderplanung betrachtet. Der will auch international was gewinnen und das bezweifle ich bei unserer Entwicklung für die nxt ein bis zwei Jahre.

    Gott bewahre uns vor Dembele. Solche Barschlöcher braucht es nicht.

  • Wenn wir eine Sache wirklich können, dann ist das angeblich schwierige Topspieler zu erden. Aber Dembele würde ich niemals ausleihen. Dafür hat der zuviel Talent. Der wird dann wieder gehen.

    0

  • Wenn wir eine Sache wirklich können, dann ist das angeblich schwierige Topspieler zu erden. Aber Dembele würde ich niemals ausleihen. Dafür hat der zuviel Talent. Der wird dann wieder gehen.

    Das wäre aber zumindest erst mal eine Lösung für die nxt ein bis zwei Jahre. Vorallem weiß man das der was drauf hat.

  • Man muss Gnabry aber auch nicht schlechter machen als er ist. Der muss sich bspw. vor Martial nicht verstecken, schaut euch mal die Statistiken an. Das ist der beste Offensivspieler der Rückrunde.


    Vom Talent her hat Gnabry Superstar-Potenzial. Jemand, der in dem Alter auf so einem Leistungsstand ist, obwohl er sehr oft verletzt war und dadurch in der Entwicklung gebremst wurde, ist kein gewöhnliches Talent. Das ist ein besonderer Spieler.


    Das Problem, und das ist leider ein sehr großes, ist sein Körper. Es bringt uns nichts, wenn wir ständig bangen müssen, dass er in der Crunchtime fit ist. Andererseits: Das kennen wir seit Jahren von Robbery, ist also nichts Neues. Und vielleicht auch einfach das Los, das wir gezogen haben, weil die Ronaldos und Messis einfach nicht bei uns spielen. Besser als die ganzen gehypten Malcoms und co. ist Gnabry aber auf jeden Fall. Wenn da der Körper nicht wäre..

  • Man muss Gnabry aber auch nicht schlechter machen als er ist. Der muss sich bspw. vor Martial nicht verstecken, schaut euch mal die Statistiken an. Das ist der beste Offensivspieler der Rückrunde.


    Vom Talent her hat Gnabry Superstar-Potenzial. Jemand, der in dem Alter auf so einem Leistungsstand ist, obwohl er sehr oft verletzt war und dadurch in der Entwicklung gebremst wurde, ist kein gewöhnliches Talent. Das ist ein besonderer Spieler.


    Das Problem, und das ist leider ein sehr großes, ist sein Körper. Es bringt uns nichts, wenn wir ständig bangen müssen, dass er in der Crunchtime fit ist. Andererseits: Das kennen wir seit Jahren von Robbery, ist also nichts Neues. Und vielleicht auch einfach das Los, das wir gezogen haben, weil die Ronaldos und Messis einfach nicht bei uns spielen. Besser als die ganzen gehypten Malcoms und co. ist Gnabry aber auf jeden Fall. Wenn da der Körper nicht wäre..

    Und dennoch spricht nix dagegen wenn man bei Dembele/Barca bzw Bailey eventuell Lemar anklopft. Dann wäre man zumindest auf den Außenbahnen schon mal top aufgestellt.

  • Gnabry ist schon ein guter Transfer. Der wird uns helfen und seinen Weg gehen. Man muss sich nicht den Jungen vorknüpfen. Aber bekommt man wohl schon einen Vorgeschmack, wen sich die Medien ausgucken werden.

    0

  • Gnabry ist schon ein guter Transfer. Der wird uns helfen und seinen Weg gehen. Man muss sich nicht den Jungen vorknüpfen. Aber bekommt man wohl schon einen Vorgeschmack, wen sich die Medien ausgucken werden.

    Alles schön und gut. Aber nun mal sehr anfällig. Genauso wie Coman.