Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Und dennoch spricht nix dagegen wenn man bei Dembele/Barca bzw Bailey eventuell Lemar anklopft. Dann wäre man zumindest auf den Außenbahnen schon mal top aufgestellt.

    Sehe ich ja genauso. Wobei ich Dembele nicht holen würde, weil eine Leihe nicht viel bringt. Wir sind ja nicht der BVB. Bailey wäre trotz Formloch super, da auch Linksfuß.


    Wird aber alles nicht passieren, so lange Robbery im Kader sind. Wir stocken den Kader nicht um 2 Winger auf. Insofern ist das ja alles nett zu diskutieren, am Ende aber erst sinnvoll, wenn man weiß, ob Robbery bleiben.

  • Ich halte Gnabry für einen TOP Transfer was Preis/Leistung angeht!
    Man muss aber auch wissen, dass er wohl max. 60% der Spiele machen wird, den Rest ist er leider verletzt....

    0

  • Sehe ich ja genauso. Wobei ich Dembele nicht holen würde, weil eine Leihe nicht viel bringt. Wir sind ja nicht der BVB. Bailey wäre trotz Formloch super, da auch Linksfuß.
    Wird aber alles nicht passieren, so lange Robbery im Kader sind. Wir stocken den Kader nicht um 2 Winger auf. Insofern ist das ja alles nett zu diskutieren, am Ende aber erst sinnvoll, wenn man weiß, ob Robbery bleiben.

    Zwei Jahre mit Dembele würden uns aber helfen und wir gewinnen Zeit. Und,wir wissen was wir bekommen.

  • Draxler und Brandt sind doch sehr robust... 8)
    Vllt. läuft es wie bei TT!
    Man verpennt die top Spieler und holt dann einen Draxler und verkauft diese C-Lösung als Wunschlösung... :thumbsup:

    0

  • Zwei Jahre mit Dembele würden uns aber helfen und wir gewinnen Zeit. Und,wir wissen was wir bekommen.

    Wir sind aber nicht die, die sich Dembele ausleihen, ohne die Chance auf einen Kauf zu haben. Wir kaufen mit Perspektive ein oder holen Spieler wie James, bei denen wir allein entscheiden können, ob wir ihn kaufen wollen oder nicht. So klein, dass wir Dembele für 2 Jahre für Barca in die Spur bringen, müssen und werden wir uns nicht machen, dann kaufen wir lieber irgendwelche Baileys oder Malcoms. Zumal Hoeneß höchstselbst Dembele öffentlich an den Pranger gestellt hat. Jupp auch. Solche Spieler werden wir nicht holen.


    Insofern bringt es auch nicht viel, das zu diskutieren. In der Theorie gibt es viele schöne Szenarien und der Verein macht, gerade was die Winger angeht, nicht so viel richtig. Aber ich halte es lieber realistisch.

  • was sollen wir denn mit dembele?
    wenn es dann laufen sollte, streikt er sich nach einer saison wieder zurück oder woanders hin


    ne danke, so ein söldner braucht denk ich keiner

  • Tatsächlich. Hat nur vereinzelt dort gespielt. Wir brauchen allerdings auch einen LA... :whistling:

    Außerdem ist Martial fast nie verletzt. Ich nehme mir gerne frei und hole den persönlich ab, wenn unser Verein aufwacht und tätig wird.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich kann mir auch durchaus vorstellen das Robbery von sich aus nicht verlängern werden. Und dann?

    Dann wird man höchstwahrscheinlich jemanden holen.


    Ich sag doch: Man kann es eigentlich erst so richtig diskutieren, wenn klar ist, was mit den beiden passiert. Daran hängt alles, was die Winger angeht.

  • ich glaube nicht, dass beide gehen. ich befürchte eher das gegenteil


    der große coup wird dann zur meisterfeier bekannt gegeben und die uli-jünger werden auch das wieder abfeiern

  • Ribery wird verlängern, bei Robben muss man warten was er noch für Pläne/Ziele hat!

    Da bin ich mir ehrlich nicht so sicher was Ribery betrifft. Könnte mir vorstellen das er spätestens gestern gesehen hat das es vorbei ist. Welche Ziele sollte er hier auch noch haben. Hat alles gewonnen.

  • Dann wird man höchstwahrscheinlich jemanden holen.
    Ich sag doch: Man kann es eigentlich erst so richtig diskutieren, wenn klar ist, was mit den beiden passiert. Daran hängt alles, was die Winger angeht.

    Worst Case: Einer aus Robbery verlängert, der andere nicht. Und der Verein betrachtet das Problem als gelöst, weil ja Gnabry kommt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Worst Case: Einer aus Robbery verlängert, der andere nicht. Und der Verein betrachtet das Problem als gelöst, weil ja Gnabry kommt.

    Kann ich tragischerweise nicht ausschließen.


    Dass man aber nun mit 4 Wingern in die Saison gehen würde, zeigt zumindest, dass man nicht davor zurückschreckt, im Vergleich zu jetzt wenigstens um einen Winger aufzustocken. Könnte man als Omen nehmen, dass man jemanden holt, sofern einer aus Robbery nicht verlängert.

  • Gab doch einen Bericht, dass Tuchel bei PSG mit Draxler plant. Gehe davon aus, dass wir den nicht holen werden. Weil er offenbar nicht mal auf dem Markt sein wird.