Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Köhler bei Sky: Er glaubt nicht, dass ein Gnabry reicht um die CL zu gewinnen! :thumbup:

    Köhler sieht das so, die meisten hier sehen das so nur UH sieht das eben anders und daher wird nichts mehr passieren. Kovac ist ja jetzt schon glücklich überhaupt einen solchen Kader zu bekommen den er noch nie so gehabt hat. Also ist doch alles in Butter. Ich glaube fast das die alles erst aufwachen wenn wir in der EL spielen oder im CL AF ausscheiden. Aber vielleicht ist das Ziel mit Kovac ja der Gewinn der EL wenn wir im Winter als Gruppendritter aus der CL ausgeschieden sind. Dann wird man Kovac in den Himmel heben und sagen das er einen Internationalen Titel geholt hat. Ich traue unserem arroganten und selbstherrlichen Präsidenten mittlerweile alles zu.

    #KovacOut

  • Bild Plus:



    Aufgrund der Flexibilität von Gnabry und Coman ist beim FC Bayern eine Transfer-Entscheidung gefallen. Unterschreiben sowohl Robben als auch Ribéry wie vom Klub erwartet die vorgelegten Einjahres-Verträge, bedarf es auf den Flügeln keines zusätzlichen Personals mehr. Kolportierte Namen von Spielern wie Anthony Martial (22) von Manchester United sind daher kein Thema.


    So einen wie Martial bekommt man dann auch nicht mehr....Man muss hoffen das sie nicht unterschreiben...


  • Welche Flexibilität meinen die?
    Wechsel zwischen Trainingsplatz und Reha?

    0

  • Da ich davon ausgehe, das mindestens Robben nicht verlängert, werden wir auch da tätig werden. Bei Ribery bin ich mir auch noch nicht so sicher. Für mich dauert das alles schon Recht lange, nachdem doch von beiden etwas Unverständnis darüber geäußert wurde. Kann natürlich auch sein, dass man jetzt in dieser Phase das nicht endgültig entscheiden will. Aber für mich ist nicht eindeutig, dass beide verlängern.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • es wäre eigentlich der perfekte abschluss wenn sie sich mit dem double in berlin anständig verabschieden, zumindest einer der beiden, denn der umbruch ist längst überfällig

  • Man muss wirklich hoffen, dass Robben von sich aus sagt "das wars". Er ist so oft verletzt und seine Schnelligkeit kann er auch nicht mehr richtig ausspielen.


    Ich denke für beide Seiten wäre es das Beste wenn er nicht verlängert.

    0

  • Es kotzt mich natürlich an, das wir gestern nicht weitergekommen sind. Auch die letzten Jahre nicht. Nur haben wir gestern, als auch fast immer die letzten Jahre super Leistungen gezeigt. Man sieht die Mannschaft ist top, es fehlt nie viel. Nur das man das einfach nicht ändert.


    Beispiel Wagner. Macht sich super, kämpft , zeigt Charakter. Zu dem Zeitpunkt wo er geholt wurde eine top Verpflichtung. Nur, das reicht für die CL dann eher nicht, geholt wurde er nur weil man über Jahre zu dämlich war einen zweiten Top Stürmer zu holen.


    Ähnlich verhält es sich mit unseren beiden 35 jährigen. Gnabry und Coman sind top, aber auch häufig verletzt. Reaktion des Vereins: Weiter so. Das ist schlicht Mist und vollkommen ärgerlich!

  • Es kotzt mich natürlich an, das wir gestern nicht weitergekommen sind. Auch die letzten Jahre nicht. Nur haben wir gestern, als auch fast immer die letzten Jahre super Leistungen gezeigt. Man sieht die Mannschaft ist top, es fehlt nie viel. Nur das man das einfach nicht ändert.


    Beispiel Wagner. Macht sich super, kämpft , zeigt Charakter. Zu dem Zeitpunkt wo er geholt wurde eine top Verpflichtung. Nur, das reicht für die CL dann eher nicht, geholt wurde er nur weil man über Jahre zu dämlich war einen zweiten Top Stürmer zu holen.


    Ähnlich verhält es sich mit unseren beiden 35 jährigen. Gnabry und Coman sind top, aber auch häufig verletzt. Reaktion des Vereins: Weiter so. Das ist schlicht Mist und vollkommen ärgerlich!

    Wagner kam aber auch nur weil Jupp darauf bestanden hat. Wäre ein anderer Trainer da wäre auch Wagner nicht hier. Aber ein Wagner mag für die BuLi reichen aber eben nicht für mehr. Und solange UH und KHR am Ruder sind und wir überlegen Meister werden und den Pokal holen ändern die auch nichts da Sie soweit über allen schweben. Da wird sich auch nichts ändern wenn wir in der CL im AF ausscheiden würden.


    Erst wenn wir keinen Titel holen dann denken Sie vielleicht um.


    Wenn es nicht so traurig wäre müsste man nur noch lachen.

    #KovacOut

  • Zu mal, so schlecht wie die Liga ist, werden wir wohl immer einen Titel holen. Nein, mich wurmt es schon ungemein, immer das gleiche Muster. Am Ende keine gesunden Spieler mehr. Nicht umsonst machen Rafinha, Tolisso und Ulreich die entscheidenden Fehler. Will die nicht kritisieren, wir spielen als Mannschaft. Nur, es sind halt nicht die Stammspieler, es passiert Madrid eben nicht, da liegt der Unterschied. Viel schlimmer ist aber, das wir offensiv eben nicht nachlegen können. Madrid ließ Benzema spielen, der machte beide Tore. So was geht bei uns nicht, es muss immer Lewandowski sein, sonst ist nichts da.


    Nun geht man wieder mit 35 jährigen in die Saison. Ich mag die beiden, wenn die als Edeljoker blieben, ich fände es super. Wenn die aber zum Beispiel einen Martial verhindern, dann sollen sie gehen ( Da kann man fast nur hoffen, das die Spieler gescheiter als Hoeneß sind!)

  • Unsere Kaderplanung ist trägt in sich viele anarchistsche Elemente. "Die Anarchie ist die Mutter der Ordnung" sagen die Verfechter der spontanen Ordnung. Unsere Bosse reagieren spontan und versuchen eine gewisse Ordnung zu bekommen.


    Was wir erreicht haben stellt die alten Herren mehr als zufrieden. Unsere Sorgen wird uns jeder Club in der Buli abnehmen.


    Nun verlieren aber die Spieler den Glauben, dass man mit dem FCB die CL gewinnen kann. Oder könnt ihr die Abwanderungsgedanken von Lewy und Boa erklären? Wenn Robben lieber ein 2-Jahres-Vertrag in der Türkei bevorzugen wird und James lieber woanders spielen wollen? Ein spekulatives Scenario, aber alles ist möglich.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.