Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Egal, eine Garantie auf die CL hat man eh nicht, bekannte Schwachstellen kann und sollte man aber abstellen. Genau das fehlt!

    Ist das ein technischer Fehler im Forum oder führst Du Selbstgespräche?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Man verspürt und nicht zeitweise eine zunehmende Lustlosigkeit bei Lewy, Boateng und Vidal und legt schone ein oder anderes Wort von den Spielern auf die Goldwaage. Gerade bei diesen IMHO introventierten Menschen wie dieses Trio kann man schon ein Wechsel vorstellen. Und wenn sie gehen, dann kommt eine Menge Geld in Bewegung und dann werden sehr große Kaliber für den FCB gesucht.


    Unser Problem ist, dass wir ein gewisses Risiko scheuen und dann den Moment verpassen, einen wie Griezmann, Firmino, Sane etc. zu verpflichten. Wir wollen eben eher fertigen Spielertypen haben.
    Andererseits fallen wir ins Extreme bei den Verpflichtungen von Rohdiamanten wie Breno, Sanches und Costa. Dabei lassen wir die bitter nötige emotionale, soziale und kulturelle
    Kompetenz bei der Integration der Spieler vermissen. Wir werfen das Geld aus dem Fenster, gleichzeitig aber geizen wir mit dem Geld und daraus resultierenden Wertschätzung für eigenen gestandenen Spieler.
    Ich bin davon überzeugt, dass Toni Kroos gerade dieses Fingerspitzengefühl bei den FCB-Oberen zu einem Wechsel veranlasste.


    Die "Jupp-Überreden-Taktik" ist gescheitert, der Umbruch wird wegen der Akklimatisation von NK um einen Jahr verschoben. Hoffentlich arbeitet man fleißig an den neuen Verpflichtungen, aber dazu muss man erst eine mittelfristige Strategie haben.


    Unsere Scouting-Arbeit ist viel besser geworden. Man denkt noch an die Zeiten, als Karimi, Usami, Sosa etc. verpflichten wurden. Man sieht schon vieles positiv, aber als Fan wünscht man dem Verein nur das Beste.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Da es ein Bild plus Artikel ist denke ich schon, dass sich die Bosse Gedanken machen .. gerade auch weil Lewa und Müller torlos geblieben sind und alles andere als überzeugt haben


    Ist das ein technischer Fehler im Forum oder führst Du Selbstgespräche?

    Schwer zu sagen. Selbstgespräche führt hier aber jeder. Denn hier wird viel diskutiert, gemacht wird von alledem nichts. Zu airlon: Könnte mir vorstellen das die Bosse sich tatsächlich keine Gedanken machen, erfolgreich war die Saison ja...

  • Könnte mir vorstellen das die Bosse sich tatsächlich keine Gedanken machen, erfolgreich war die Saison ja...

    ...aber nur Dank Jupp! Der Kader ist zwar - halbwegs - ok international, muss aber stetig verjüngt werden. Die wichtigste Personalie ist aber der Trainer. Mit CA wäre das nicht gut gegangen. Mit NK steht ein uberdimensionales Fragezeichen hinter der nächsten Saison. Ich fürchte, man fährt jetzt erstmal auf Sicht. Heißt: NK als Versuchsballon. Und am Kader wird nicht viel geschraubt.

  • Es fehlt ja auch nicht so viel, Geld ist auch da. Ich frage mal anders:


    Warum sollte man nicht die nötigen 2 bis 3 Top Spieler holen?


    ( Aus Bundesliga Sicht braucht man keinen, da reicht auch die Jugend. Bundesliga fand ich dieses Jahr aller aller aller unterstes Niveau!)

  • der Umbruch wird wegen der Akklimatisation von NK um einen Jahr verschoben.

    Der Umbruch ist doch in vollem Gang.
    Goretzka, Gnabry dieses Jahr (eventuell noch weitere neue, jüngere Spieler) dazu Süle und James letzte Saison sind doch schon mal drei Spieler, die den Kader verjüngen und Teil eines Umbruchs sind.
    Dazu noch Alaba, Kimmich, Coman , Thiago, die allesamt jung oder im besten Fussballeralter sind.


    Einzige Position , wo dieser vielpropagierte Umbruch (noch) nicht vollzogen ist, ist die winger Position (wobei zumindest mit Coman und Gnabry schon zwei Spieler da sind). Aber Robbery ist halt auf Grund ihrer Verdienste ein absoluter Sonderfall. Dass der Verein und speziell ein UH die nicht einfach so weg"rentieren" möchte, kann man menschlich schon verstehen. Auch wenn ich es für richtig erachten würde, dass man hier jetzt den notwendigen Schnitt macht.


    Aber auf den ganzen Kader gesehen sind wir auch im Hinblick auf eine erfolgreiche Zukunft nicht schlecht aufgestellt.
    Noch ein Winger (Bailey ?) plus ein Stürmer (Martial ?) und wir wären bestens gerüstet.

  • Sport 1 schreibt:


    "Wenn die Klubbosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß noch Geld in die Hand nähmen, um den Kader mit zwei, drei neuen Spitzenkräften zu verstärken, könnte Bayern womöglich auch mit Kovac um den Henkelpott konkurrieren. Wenn nicht, verliert der FC Bayern den Anschluss."


    Ich glaube, selbst mit zwei, drei neuen Spitzenkräften würde das mit Niko Kovac nix. Außer, die heißen Griezman, Martial, Bailey, Kane, Verratti oder Rabiot - so was in der Art...


    Aber das ist gänzlich unrealistisch. Man muss sich eher darauf einstellen, dass wir in der Tat den Anschluss verlieren, weil ja schon kolportiert wird, dass mit dem Kader nicht viel nach oben passiert. Dazu kommt eine wg. WM verkürzte Vorbereitung, im Sturm 4 ! hyper-verletzungsanfällige Winger und ein Coach als unbeschriebenes Blatt. - Das sind sehr viele Fragezeichen.

  • Lewy wird durch. Griezmann ersetzt, kein Qualitätsverlust. Schwer zu realisieren? Genauso so schwer wie für den anderen Club Lewy zu bekommen. Man braucht NUR eine beiderseitige Willenserklärung der beiden Clubs, der Wechselwunsch vorausgesetzt. Schwer, aber möglich.

    Warum sollte Griezman zu uns kommen, wenn er bei potentiell aufmerksamkeitssteigernden Vereinen in interessanteren Ligen PD bzw. PL spielen kann, bei Barca, ManU, City...


    Die Bundesliga sinkt ja langsam schon Richtung Serie A und Ligue 1 ab. Geld für Stars hat auch nur der FCB und der BVB. Aber die beiden sind halt immer noch nicht Barca und Real, was die Strahlkraft angeht.

  • Leider ist es so. Ich finde man hat mit Süle, James und Co vieles sehr gut gemacht. Jetzt mit Kovac sieht es aber so aus, das man einen Trainer hat, der schön den Mund hält, auf die gute Arbeit und erfolgreiche Saison mit Jupp hinweist und es laufen läßt. Und ja, bei den Preisen ist der Anschluss schnell verloren. Als Fan verstehe ich auch, das man Geld auf dem Festgeld Konto hat und behält. Wenn man aber kolportierte 300 Millionen hat, dann frage ich mich schon, was ich als Fan davon habe und warum ich Eintritt, Sky und so weiter bezahle? Martial wäre für mich so einer. Alles kein muss, nur wenn ich lese, das dies schon wieder von vorne herein ausgeschlossen wird? Wohl billigere, bessere Spieler im Kopf? Das wäre gut, auch in meinem Sinne, nur habe ich halt Zweifel...grosse sogar...

  • dann sollen sich rummenigge und hoeneß aber auch nicht jahr für jahr hinstellen und davon schwafeln, dass wir auch mal 70-80 mio für einen spieler investieren, wenn wir ihn unbedingt wollen.


    das ist bis heute nicht passiert und wird wohl auch in naher zukunft nicht passieren

  • Einzige Position , wo dieser vielpropagierte Umbruch (noch) nicht vollzogen ist, ist die winger Position (wobei zumindest mit Coman und Gnabry schon zwei Spieler da sind). Aber Robbery ist halt auf Grund ihrer Verdienste ein absoluter Sonderfall. Dass der Verein und speziell ein UH die nicht einfach so weg"rentieren" möchte, kann man menschlich schon verstehen. Auch wenn ich es für richtig erachten würde, dass man hier jetzt den notwendigen Schnitt macht.


    Aber auf den ganzen Kader gesehen sind wir auch im Hinblick auf eine erfolgreiche Zukunft nicht schlecht aufgestellt.
    Noch ein Winger (Bailey ?) plus ein Stürmer (Martial ?) und wir wären bestens gerüstet.

    Den Sturm nicht zu vergessen, aber mit diesen beiden Neuverpflichtungen wären wir in der Tat mittelfristig gut aufgestellt, vorne auch langfristig, wenn hoffentlich OBM den Durchbruch schafft, und die nächsten kommenden Baustellen wären dann wieder im Tor und in der Abwehr zu suchen. Da könnte dann aber hoffentlich auch was aus der Jugend kommen mit Früchtl und vielleicht sogar Friedl und Götze als AVs.

  • Also wenn man bei Liverpool sieht, wie teuer der "Super-Sturm" von denen gewesen ist und was für eine Wucht die nun haben, dafür muss man den Hut ziehen.


    Sadio Mané ca. 42 Mio EUR
    Mo Salah ca. 41 Mio EUR
    Roberto Firminho ca. 40 Mio EUR


    Insgesamt alles im Rahmen und kein wirklicher "unmachbarer" Transfer. Und wenn man dann bedenkt, wo die Karrieren von den 3 Stürmern anfingen. Mané -> RB Salzburg, Salah -> FC Basel & Firminho -> Hoffenheim.


    Aber dafür braucht man wohl ein gutes Scouting. Ich finde, es muss ja nicht unbedingt ein 100+ Mio -Transfer werden, aber es muss halt passen. Wenn man einen talentierten Spieler für 30-40 Mio EUR bekommen würde, würde das ja reichen, wenn er denn einschlägt.

    0

  • Zur Freude vieler hier werde ich dieses Jahr nicht ganz so viel hier machen und schreiben.


    Mir wird schon mal vorgeworfen, das ich gerade zur Transferperiode sehr viel, zu viel schreibe.


    Stimmt.


    Mir selbst fällt gerade auf das dies immer zur gleichen Zeit beginnt, immer ca Ende April wenn wir in der CL rausgeflogen sind, dies auch schon seit vielen Jahren. Weil halt immer 5 Spieler oder mehr verletzt sind, immer einige % fehlen. Könnte man ja mal ändern. Hätten wir einen Kader der zwischen 20 und 27 Jahren wäre, die CL gewinnt, ich würde nichts schreiben, warum auch....Mit 2 35 jährigen, die ich beide sehr mag, wird es aber schwer...

  • Firminho hatte ich hier schon vor 4 bzw.3 Jahren vorgeschlagen, ich wurde aber als I...ot deklariert.

  • dann sollen sich rummenigge und hoeneß aber auch nicht jahr für jahr hinstellen und davon schwafeln, dass wir auch mal 70-80 mio für einen spieler investieren, wenn wir ihn unbedingt wollen.


    das ist bis heute nicht passiert und wird wohl auch in naher zukunft nicht passieren


    Diese Spieler kosten in 2-3 Jahren dann halt 120-150 Mio.!

  • Plus Arp als Option für die Zukunft.
    Den muss man heuer unbedingt klar machen, egal ob der Dino absteigt oder nicht.

    Ja richtig, alle werden wohl nicht den Durchbruch schaffen, oder gar die erhoffte Verstärkung, auch werden sie noch Zeit brauchen, aber wenn man solche Mega-Talente kriegen kann, muss man einfach zuschlagen.