Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • ich habe es schon Vor zwei und Auch vor einem Jahr geschrieben, das Hauptproblem ist Müller. Er blockiert im offensivbereich vieles und bringt einfach wenig. Wurde mit meiner Meinung regelmäßig auseinandergenommen, aber es stimmt. Monster Gehalt, Ansprüche als wäre er ein unverzichtbarer Spieler aber Leistung fällt seit Jahren kontinuierlich ab.


    Dank Müller hatten wir schon keInen 2en Stürmer, wurde zwar im Winter korrigiert, allerdings Ist Wagner für seine Einsatzzeit zu teuer und auf hohen Niveau keine Alternative. Hätte man einen stärkeren 2en Stürmer gehabt so hätte dieser in Madrid begonnen.


    Unser RA Problem kommt indirekt auch von Müller, man will ihm nicht zu viel Konkurrenz zumuten.


    Schön langsam sehen immer mehr ein was uns Müller bringt, herzlich wenig blos wird solange Ulrich Präsident ist keiner sich trauen dies auszusprechen.


    Dies wäre die wichtigste Personalie die man austauschen müsste, dann wäre lässig Gehalt frei und endlich jemand der Fußball beherrscht und Tempo hat, all das fehlt dem Verstolperer.


    Rafinha Verlängerung kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen, reicht in keinster Weise mehr auf topniveau, da könnte man nen Jugendspieler nachziehen, schwächer ist da auch kaum einer.

    0


  • -> Schau dir Müllers Stats an... 8)

  • hey mannoman...
    seids denn jetzt alle vor lauter Enttäuschun wahnsinnig geworden...
    der eine will Müller zum Teufel jagen, ein anderer Lewi.... Vidal... martinez und was weiß ich noch wen


    mal wieder runterkommen.. würde ich mal raten

    Auf gehts ihr roten

  • Dachte immer, der wäre RV. Aber spielt ja mittlerweile meist IV, sehe ich gerade. Die Gerüchte um einen IV reißen auf jeden Fall nicht ab. Ob da bei Boateng wohl wirklich etwas passiert?

  • Dachte immer, der wäre RV. Aber spielt ja mittlerweile meist IV,

    eigentlich schon immer iv oder rv in 3er kette. bei den franzosen spielt er meistens rv in der 4er kette weil er das auch gut kann und die da nicht wirklich was besseres haben.der vfb hatte das dann übernommen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • @robbery2409 Hört sich ja eigentlich perfekt an. Dreierkette (Gab ja heute noch den Bericht über Kovac‘ Pläne und Vogt), dazu ein passsabler RV und somit weiterer Backup. Vielleicht holt man ihn auch und Rafinha wird der neue Bernat. Derzeit halte ich sehr viel für möglich, was solche Gedankenspiele angeht.


    Mal schauen, ob da was dran ist. Junge Franzosen sind derzeit ja sowieso so ziemlich die gefragtesten Talente.

  • Woher kommt eigentlich das Gerücht um einen Thiago-Abgang? Ist das nur aufgrund seiner Reaktion bzgl der Auswechslung im Pokalfinale entstanden? Das ist doch lächerlich. Noch lächerlicher ist nur das Thema um Martinez, dessen Abgang ja nur in einem Nebensatz ganz selbstverständlich angenommen wird.

  • Ab 1. Juli ist Pokalsieger Niko Kovac (46/Eintracht Frankfurt) offiziell Bayern-Trainer. Schon jetzt bastelt er an seinem Kader für die nächste Saison.
    Nach Informationen von „Kicker“ und BILD hat der Kroate gegenüber den Bayern-Verantwortlichen den Wunsch geäußert, Hoffenheim-Kapitän Kevin Vogt (26/Vertrag bis 2020) zu verpflichten. Der Hopp-Klub wird wohl mindestens 25 Mio Euro Ablöse verlangen.


    ► Wie kommen die Bayern auf Vogt?
    Kovac schätzt dessen Flexibilität. Vogt kann in verschiedenen Abwehr-Formationen und auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Der 1,94-Meter-Mann ist schnell und passsicher. 91 Prozent seiner Zuspiele kamen in der abgelaufenen Saison an. Liga-Bestwert. Ebenso wie seine 2474 Ballkontakte.


    ► Ist das ein Hinweis auf einen Abgang von Weltmeister Jérôme Boateng (29/Vertrag bis 2021)?
    Der Abwehr-Boss hat zwar mehrmals öffentlich Wechselgedanken geäußert. Nach BILD-Informationen ist das Thema derzeit aber nicht akut.


    Klar ist: Das kann sich ändern, falls Top-Klubs wie Real, Barcelona oder Manchester United Angebote abgeben – was bisher nicht geschehen ist. Die WM könnte dafür entscheidend sein.
    Am Dienstag brachte Boateng (Adduktoren-Verletzung im linken Oberschenkel) die Meisterschale ins Bayern-Museum, antwortete dort auf die Frage nach seinen Zielen mit Bayern und Kovac 2018/19: „Gerade nach der letzten Saison müssen die Ziele genauso sein wie davor: alle Titel anzugreifen.“


    ► Wer ist noch an Vogt interessiert?
    Im Winter war der FC Everton an ihm dran. Auch Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (50) soll nach den Duellen gegen Hoffenheim in der Champions-League-Qualifikation ein Auge auf ihn geworfen haben.
    Vogt könnte nach Rudy, Süle und Wagner der vierte Profi seit Sommer 2017 sein, der von Hoffenheim zu Bayern wechselt. Zudem kehrt Leihspieler Gnabry nach München zurück.

    rot und weiß bis in den Tod

  • According to Corriere dello Sport, Carlo Ancelotti, who is so close from being appointed as Napoli manager, wants to take Arturo Vidal to the Italian club.Ancelotti had a lengthy talk with Arturo Vidal at San Siro, during the farewell match of Andrea Pirlo last night

    rot und weiß bis in den Tod

  • hey mannoman...
    seids denn jetzt alle vor lauter Enttäuschun wahnsinnig geworden...
    der eine will Müller zum Teufel jagen, ein anderer Lewi.... Vidal... martinez und was weiß ich noch wen


    mal wieder runterkommen.. würde ich mal raten

    So ist es.


    Und von wegen Vidal soll gehen, so ein Spieler hat uns in den entscheidenden Spielen gerade gefehlt, und Goretzka kann den auch nicht ersetzen. Aber gut... weg mit ihm und den anderen Loosern.