Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Zusammengefasst:


    Boateng, Vidal und Rudy werden ersatzlos abgegeben.


    Pavard kommt 2019.



    Zugänge sind keine mehr geplant, man hält aber die Augen offen nach Topspielern.


    Dann hoffen wir mal, dass wir nochmal einen Glücksfall wie Robben oder James bekommen.

    0

  • Es wird das "Gesamtpaket" eines Spielers betont, der James Transfer hat neben dem Platz sehr viel gebracht und damit viele Augen geöffnet.
    Martial ist kein Spieler dieser Kategorie.


    Ich glaube es ist ziemlich offensichtlich, bei welchem Spieler Rummenigge da sein will, falls sich etwas ergibt. Er spielt in der Bundesliga.. 8)

    0

  • Langsam glaube ich wirklich, dass die Granden im vollkommenen Jugendwahn sind. Dazu sollen ja auch lt. KHR alle und vor allem die Nationalspieler richtig "Gas geben".


    Boateng ersatzlos abzugeben und ggf. durch Mai oder Richards zu ersetzen ist dann schon mehr als "mutig".
    Hat schon was von "des lösen wir intern".


    Vor allem wenn man von der CL spricht wo die Konkurrenz mächtig aufrüstet.


    Allerdings hält sich ja Real (noch) zurück und Pep meinte ja auch er würde diese hohen Ablösen nicht mehr mitmachen. Denke da fühlte man sich bestätigt und will das so durchziehen.

    Alles wird gut:saint:

  • Es wird das "Gesamtpaket" eines Spielers betont, der James Transfer hat neben dem Platz sehr viel gebracht und damit viele Augen geöffnet.
    Martial ist kein Spieler dieser Kategorie.


    Ich glaube es ist ziemlich offensichtlich, bei welchem Spieler Rummenigge da sein will, falls sich etwas ergibt. Er spielt in der Bundesliga.. 8)

    pulisic


    Aber den wird kalle nicht kriegen

    rot und weiß bis in den Tod


  • Süle ersetzt Boateng. Martinez geht wieder in die IV, da wir im Mittelfeld eh voll sind. Macht genau wie letztes Jahr 3 gestandene IV.


    Mai ist der 4. IV, in welcher Konstellation soll man einem IV Talent wie ihm sonst Perspektive geben?

    0

  • Für ein Nach-WM-Transferfenster ist es bisher doch sehr ruhig auf dem Transfermarkt zugegangen. Selbst der Ronaldo-Transfer hat kein Stühlerücken ausgelöst, was mich in Summe schon etwas wundert. Ich denke, wir haben auch ein Stück weit darauf spekuliert, dass dadurch mal wieder ein Spieler der Kategorie James oder Robben abfallen wird. Einzig Martial würde zur Zeit ansatzweise in diese Richtung gehen. Aber ich glaube schon, dass die kommende Woche noch einiges passieren wird, alleine, weil das Transferfenster in der PL was Einkäufe betrifft in 8 Tagen schließt.

    #nichtmeinpräsident

  • Süle ersetzt Boateng. Martinez geht wieder in die IV, da wir im Mittelfeld eh voll sind. Macht genau wie letztes Jahr 3 gestandene IV.


    Mai ist der 4. IV, in welcher Konstellation soll man einem IV Talent wie ihm sonst Perspektive geben?

    Süle kann einen Boateng in Topform noch nicht 1 zu 1 ersetzen, alleine schon was die Spieleröffnung angeht und Martinez werden wir im Mittelfeld als Abräumer brauchen. Wie gesagt, selbstgemachte Probleme die unnötig sind. Mai ist 18 Jahre alt, der übersteht schon noch ein Jahr mit Boateng.

  • Und mit dieser Personalplanung faselt der was von angreifen in der Champions League, lächerlich.

    #KovacOUT

  • Süle kann einen Boateng in Topform noch nicht 1 zu 1 ersetzen, alleine schon was die Spieleröffnung angeht und Martinez werden wir im Mittelfeld als Abräumer brauchen. Wie gesagt, selbstgemachte Probleme die unnötig sind. Mai ist 18 Jahre alt, der übersteht schon noch ein Jahr mit Boateng.

    Süle kann das Niveau erreichen, er ist soweit.
    Boateng hat in den letzten 3 Saisons nicht ein einziges Mal über 20 Bundesligaeinsätze geschafft, verletzungsbedingt. Seine Muskelprobleme werden nicht geringer im Alter.


    Martinez braucht niemand mehr im Mittelfeld außer in vielleicht einer Hand voll CL Topspielen.


    Mai ist 18, wie lange soll man Talente denn zurückhalten wenn sie gut sind?



    ____


    Klar verlieren wir ohne JB kurzfristig ein paar Prozente Leistung. Dafür werden wir aber mittelfristig besser.

    0

  • Über Süles Qualitäten müssen wir nicht diskutieren, aber der bekommt eben auch genug Spielzeit wenn Boateng noch an Bord ist, ich würde am liebsten sowieso Boateng und Süle auf dem Feld sehen. Wenn wir anfangen Spieler zu verkaufen weil sie verletzungsanfällig sind haben wir bald nur noch die Hälfte an Spielern, verstehe nicht warum das bei Boateng immer das Argument ist.


    Das wir Martinez nur bei wichtigen CL-Spielen unbedingt im Mittelfeld brauchen mag stimmen, aber dann hätte ich in dem Spiel auch gerne Boateng in der Innenverteidigung.
    Boateng ist jetzt seit 7 Jahren bei uns und ist hier zum Weltklasse IV geworden, er hätte endlich mal eine entsprechende Wertschätzung verdient, stattdessen wird der hier ins Schaufenster gestellt. Nächste Saison heulen wir dann wieder rum, wenn wir mit nem angeschlagenen Hummels neben Javi in der Innenverteigung spielen müssen und in der heißen Phase nicht unser volles Potenzial abrufen können... Hatte ich schon erwähnt das wir uns gerade selbst Probleme schaffen?

  • @erfolgsfoehn


    Die Verletzungsanfälligkeit von Javi ist dir anscheinend entgangen?


    Es ist grob fahrlässig Boateng nicht zu ersetzen. Was passiert im Endeffekt? Rafinha oder Alaba turnen da wieder rum wenn Hummels ausfällt und Javi auch gerade wieder nicht zu Verfügung steht. Die haben dort aber m. E. nichts verloren!


    Ich stelle mir diese Abwehr gerade gegen Liverpool, PSG oder Shity vor. :D Schöne Grüße an KHR. Des wird nix mit der CL.


    Und was wollen eigentlich immer alle mit Mai? Und dieses Talente-Puschen ist auch lächerlich. Jetzt sind auf einmal alle Talente Bundesligatauglich und angehende Kaderspieler?


    Wie kommt man denn darauf. Laufen einmal durch`s NWZ, bekommen täglich die Hand aufgelegt und schon sind sie soweit für die BL und CL???


    Da sind schon ganz andere gescheitert. Auch in der BL braucht es schon mehr. Das hat man ja an Spielern wie z.B. Hjoeberg oder auch Gaudinho gesehen. Hochgelobt und konnten sich letztendlich auch nicht wirklich durchsetzten. Gibt hier noch viele weitere Beispiele.


    Und irgendwie hat dieses ständige Kritisieren von Boateng und Vidal System. Sind halt "Paradiesvögel" und anders und das missfällt wohl einigen hier. Die werden hier viel kritischer als manch anderer Spieler gesehen.

    Alles wird gut:saint:

  • Hatte ich schon erwähnt das wir uns gerade selbst Probleme schaffen?

    Du wiederholst Dich. Aber diese Symptome habe ich auch gerade verstärkt. :D


    Kalle hatte ja auch im tz-Interview nochmal explizit erklärt, dass man als Bayern München immer zeigen will, dass man diese Topspieler auf jeden Fall halten wird und nicht gesprächsbereit ist.
    Leider ging das da aber wieder mal um Lewandowski und nicht um Boateng. Schöner Schlag in die Fresse für Boa...


    Wenn ich hier immer lese, dass Pavard Boateng ersetzt oder jetzt Süle Boateng ersetzt...puh...da können diese Jungs doch nur verlieren. Das Gesamtpaket wie bei Boateng bekommst Du nur bei Boateng. Fertig.
    Ja, er war viel verletzt. Wir haben aber offensichtlich nun ein Trainerteam, das wirklich modern arbeitet und gerade auf Muskelverletzungen verstärkt achtet. Und dann ist ein Mann von der beinahe einzigartigen Qualität, die Boateng mitbringt ja wohl normalerweise der Erste, für den ich Hoffnung schöpfe, oder?


    Für mich ist dieser (wohl leider feststehende Abgang) noch viel dümmer als der von Kroos damals. Denn Boateng bringt, wenn er spielt, eines mit: Herzblut. Das ist einer der wenigen, der nicht schulterzuckend vom Platz geht, wenn es scheiße läuft.


    Es ist mir wirklich ein Rätsel, warum diese Personalie hier von vielen so leichtfertig gesehen wird. Wachsen Weltklasse-IV und Abwehrchefs neuerdings auf Bäumen an der Säbener Straße?

  • Und was wollen eigentlich immer alle mit Mai? Und dieses Talente-Puschen ist auch lächerlich. Jetzt sind auf einmal alle Talente Bundesligatauglich und angehende Kaderspieler?

    Ich finde den Weg mit jungen Talenten eigentlich sogar sehr gut. Das hat schon das Potenzial, in ein paar Jahren einfach wieder mal einen echten Bayernkader mit ganz viel Identifikation und eben auch Klasse und Erfahrung bei noch jungen Spielern Anfang und Mitte 20.
    Aber es wird halt schwierig, so radikal Erfahrung und Qualität abzugeben und gleichzeitig die Talente zu fördern. Wir schießen da über's Ziel hinaus bzw. betreiben das an den falschen Stellen und ohne erkennbare Linie.


    Ach ja, was mir da gerade noch zu dem Kovacic-Gerücht einfällt: Warum sind sich alle so sicher, dass wir da nicht dran waren? Weil er ZM ist? Wir haben doch auch Goretzka geholt... ^^

  • Sehe ich komplett genauso. Muskeln spielen lassen, aber an der falschen Stelle.

  • Bei allem Respekt vor Süle, der für sein Alter bereits auf einem absolut grandiosem Niveau spielt, aber zu sagen, dass wir bei einem Abgang von Boateng dort mittelfristig besser besetzt sind, ist dann doch eine sehr gewagte These.


    Wenn wir Boateng und Vidal abgeben, verlässt uns Weltklasse. Das können, stand heute, weder Süle, Mai und Co. noch Goretzka und Sanches auffangen, wenn sie es denn überhaupt irgendwann mal können. Einzig Tolisso kann da etwas aufwägen.


    Argumente, wie Alter und Verletzungsanfälligkeit, zählen bei uns nur, wenn sie in den Kram passen. Wenn man konsequent wäre, dürften Robbery und einige andere auch nicht mehr hier spielen bzw. zur Disposition stehen. Tun sie aber nicht.

    #nichtmeinpräsident

  • Dann wäre alles nochmals „gut gegangen“, am Ende des Tages 8)

    Taktisch flexibler wird unser Mittelfeld aber nicht, wenn wir Rudy abgeben und Javi als IV einplanen. Im Prinzip haben wir dann keinen einzigen echten 6er mehr, sondern nur noch Offensive und B2B-Spieler, welche ihre Stärke auch eher in der Offensive haben.


    Wobei sich bei Rudy natürlich die Frage stellt, ob er überhaut die Qualität hat bei uns den Stamm-6er zu geben. Wenn man der Meinung ist er schafft das nicht, macht es letztendlich auch keinen Sinn ihn zu halten, denn dann wäre er nur Ersatzspieler für jemanden den es nicht gibt.

    0