Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der FC Bayern muss sich Supertalent Marcus Edwards von Tottenham kaufen. Er ist als Spieler ein Supertalent und wird uns für die Zukunft sehr wertvoll sein. Genauso wie Davies, Gnabry und vielleicht Coman es hoffentlich werden.

    0

  • Man kann doch einen 18jährigen aus der MLS hier nicht ernsthaft als vollwertige Lösung betrachten.
    Der kommt in eine neue Liga und keiner weiß wie er sich hier macht.
    Man muß jetzt vorgreifen auf 2019 und jemand holen der sofort hilft.
    Sonst stehen wir bald mit einem Winger da, oder glaubt jemand Robbery bleiben fit?
    Und falls ja, die Luft reichte letzte Saison schon nicht mehr für eine volle Saison.

    Keep calm and go to New York

  • Sebastian Rudy will join Schalke for a fee of around €20m. The deal will either be a straight sale or a one year loan with obligation to buy next summer (Kicker)

    rot und weiß bis in den Tod

  • @föhn


    Was willst du mit Evina? Absolut unpassend und der wird es nie für unseren FCB packen. Nur krankhaft auf die eigene Jugend setzen bringt genau nix, sind eben doch noch nicht soviele dabei die stark genug sind. OBM okay, Evina Never ever da kann gleich Müller auf RA rumturnen

    0

  • gehört so einfach in die Startelf. Seine Spielübersicht und die daraus resultierenden Zuspiele, gleichen das eine oder andere verlorene km/h in seinem Speed wieder aus. Gut das die beiden Alten Gestern zur Verfügung standen, die haben einen großen für die 3 Punkte eingebracht.

    .... aber reichts (mehrere Spiele hintereinander) für 90 Minuten?
    Hat leider nicht so ausgesehen!

    0

  • Bild:
    Die Frage: Müssen die Bayern in der Offensive doch noch mal nachlegen? Bis zum 31. August ist das Transferfenster geöffnet. Viel Zeit bleibt da nicht mehr...
    Die Antwort: eher unwahrscheinlich. Zum einen hat der Rekordmeister mit Franck Evina (18) und Alphonso Davies (17, kommt im Januar 2019 von den Vancouver Whitecaps) jungen Ersatz. Zum anderen ist für den Geschmack der Bayern-Verantwortlichen der Kader aktuell eher zu groß als zu klein

    rot und weiß bis in den Tod

  • Allerdings kommt im Januar Davies.

    Und der sollte doch zuerst bei den Amas spielen, soweit ich mich erinnere. Ob er überhaupt mithalten kann in der Liga ist ja noch die Frage. Der Bub ist dann grad mal 18 geworden und ein Mbappe ist er ja wohl nicht.....

    0

  • Und der sollte doch zuerst bei den Amas spielen, soweit ich mich erinnere. Ob er überhaupt mithalten kann in der Liga ist ja noch die Frage. Der Bub ist dann grad mal 18 geworden und ein Mbappe ist er ja wohl nicht.....

    Laut Pressemeldung bei der Verpflichtung ist er komplett für die Profis eingeplant. Hat Brazzo (glaube ich) im Nachhinein auch noch mal irgendwo gesagt.


    Das mit dem Niveau ist natürlich ein berechtigter Einwand. Er wirkt recht weit, aber gerade physisch ist die Bundesliga natürlich noch mal etwas ganz anderes als die MLS. Um eine ernsthafte Alternative zu sein, müsste er sich schnell akklimatisieren.

  • Bild:
    Die Frage: Müssen die Bayern in der Offensive doch noch mal nachlegen? Bis zum 31. August ist das Transferfenster geöffnet. Viel Zeit bleibt da nicht mehr...
    Die Antwort: eher unwahrscheinlich. Zum einen hat der Rekordmeister mit Franck Evina (18) und Alphonso Davies (17, kommt im Januar 2019 von den Vancouver Whitecaps) jungen Ersatz. Zum anderen ist für den Geschmack der Bayern-Verantwortlichen der Kader aktuell eher zu groß als zu klein

    Genau so denken die Granden. Da passiert nix mehr mit Zugängen. Rudy und Bernat werden noch gehen und das war es. Für Boa gibt es ja anscheinend kein Angebot derzeit. Gehe davon aus, dass er bleibt. Es sei denn man reduziert die Ablösesumme stark nach unten.


    Für mich ein Riesen Fehler, ohne zusätzlichen Winger und dann nur mit Rafinha als Flügel-Backup in die Saison zu gehen. Von einem etwaigen Boa Abgang ganz zu schweigen.


    Wenn es denn so kommt kann man nur den Kopf schütteln ob soviel Naivität in der Kaderplanung.

    Alles wird gut:saint:

  • Also bzgl. Davies sollte man mal die Kirche im Dorf lassen. Bis der eine Verstärkung ist, dauert es noch, aber selbst wenn: Auch er lebt zum Großteil von seiner Schnelligkeit, die würden ihn wohl auch ruckzuck kaputttreten.

  • Genau so denken die Granden. Da passiert nix mehr mit Zugängen. Rudy und Bernat werden noch gehen und das war es. Für Boa gibt es ja anscheinend kein Angebot derzeit. Gehe davon aus, dass er bleibt. Es sei denn man reduziert die Ablösesumme stark nach unten.
    Für mich ein Riesen Fehler, ohne zusätzlichen Winger und dann nur mit Rafinha als Flügel-Backup in die Saison zu gehen. Von einem nem etwaigen Boa Abgang ganz zu schweigen.


    Wenn es denn so kommt kann man nur den Kopf schütteln ob soviel Naivität in der Kaderplanung.

    Es ist ja offensichtlich, dass sie durchgedreht sind. Aber die Bild weiß sowas dann natürlich von oberster Stelle.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Die BLÖD weiß offensichtlich nicht mal, dass ManU eine Option auf Verlängerung hat und Martials Vertrag quasi bis 2020 läuft, nicht bis 2019.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Die BLÖD weiß offensichtlich nicht mal, dass ManU eine Option auf Verlängerung hat und Martials Vertrag quasi bis 2020 läuft, nicht bis 2019.

    Die wissen doch praktisch aus erster Hand dass er eh kein Thema ist, also wird auch nicht so genau recherchiert!
    Unser Sonnengott zieht das Ganze jetzt gnadenlos durch, eher fliegen wir auf die Schnauze bevor er zugibt dass er falsch liegen könnte.

    0

  • Und wieder wird Martial von manchen als Muss Transfer hingestellt :thumbsup:
    Das kann ich nicht nachvollziehen. Der war bei United so schwach!


    Andere nennen Draxler. Also da spiele ich lieber bis Winter mit Bernat als dass ich mir Draxler für 4 Jahre ans Bein binde.


    Entweder es gibt jetzt eine uneingeschränkte Toplösung, oder eine sinnvolle Leihe. Ansonsten kann man auch Evina nehmen.

    dass du vieles nicht nachvollziehen kannst hast du ausführlich unter Beweis gestellt.


    Und bereits nach einem Spieltag sind deine Schwachsinnsthesen Makulatur.


    Jetzt wird halt der mögliche Neuzugang madig gemacht, wenn die 5 Winger für Positionen Platte einen Sprung hat.

    0

  • Das nicht, aber man musste davon ausgehen, dass von unseren Wingern immer wieder der ein oder andere länger ausfallen wird. Das ist seit Jahren so, wieso sollte es dieses Jahr anders sein?


    Ob es nun am ersten oder zehnten Spieltag passiert, spielt ja dann eine untergeordnete Rolle.

    0

  • @davedavis


    Andere Meinungen sind Schwachsinnsthesen? Aha.


    Es war natürlich abzusehen, dass Coman sich am 1. Spieltag für die gesamte Hinrunde verletzt..

    Wenn es Schwachsinn ist mit 5 Wingern zu argumentieren und die wesentlichen Fakten dabei zu ignorieren, dann darf man das auch so nennen.


    Es war abzusehen, dass permanent 2 unserer Winger nicht spielfit sind, weil alle 4 verletzungsanfällig sind und Rentnery nur Dampf für 60 Minuten haben. Der 17jährige Davies wird auch erst mal kein Pfund darstellen.


    Auf den Flügeln wurde massiv fehlgeplant, was jedem klar war, aber von dir in 100 Posts auf jede erdenkliche Weise negiert wurde. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass deine Thesen bereits nach einem Spieltag sich als das heraustellten was sie sind, totaler Nonsens.

    0

  • Das nicht, aber man musste davon ausgehen, dass von unseren Wingern immer wieder der ein oder andere länger ausfallen wird. Das ist seit Jahren so, wieso sollte es dieses Jahr anders sein?


    Ob es nun am ersten oder zehnten Spieltag passiert, spielt ja dann eine untergeordnete Rolle.

    Wenigstens kann man am 1. Spieltag noch handeln, während man am 10. zur Untätigkeit verdammt ist.