Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • was hat kovac damit zu tun ? Die ein- und Verkäufe machen hier andere, da hat der Trainer null Mitsprache. Siehe pep/ kroos z.b.

    es zeigt halt, dass er die Trainerversion des bosnischen Grüssaugust ist, der alles abnickt, was ihm Hoeneß und Rummenigge diktieren. Wenn ich Cheftrainer bin, dann schlage ich bei einem ersatzlosen Verkauf von Bernat Alarm und sage den Herren klar was Sache ist. Er hat ja nicht mal einen Wunschtransfer bekommen, was schon vieles aussagt.

    0

  • es zeigt halt, dass er die Trainerversion des bosnischen Grüssaugust ist, der alles abnickt, was ihm Hoeneß und Rummenigge diktieren. Wenn ich Cheftrainer bin, dann schlage ich bei einem ersatzlosen Verkauf von Bernat Alarm und sage den Herren klar was Sache ist. Er hat ja nicht mal einen Wunschtransfer bekommen, was schon vieles aussagt.

    pep hat damals um kroos gekämpft wie um sein eigenes kind, hat uli und kalle null interessiert.
    Der Trainer der bei Transfers hier richtig mitreden darf muss wohl erst noch geboren werden.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sanches nach Paris hätte ich auch keine Probleme mit. Der packt es hier einfach nicht, da haben sich schon genug Trainer dran versucht, und dass ihn NK nun auf die Tribüne setzt, spricht Bände.


    Die Sache mit dem Coman-Ersatz sehe ich zwiespältig. Einfach irgendeinen auf Teufel komm raus holen, würde mir auch nicht gefallen. Martial wäre erst einmal eine naheliegende Alternative, aber aus welchen Gründen auch immer möchten unsere Bosse ihn nicht.


    Das Abwarten (auf Davis?) auf den Außen macht höchstens dann Sinn, wenn man wirklich konsequent Leute wie Shabani/Evina hochzieht und sie auch einsetzt. Ansonsten schwer zu erklären.

  • Schon lustig hier, nach den Spielen in den USA hieß es Sanches startet voll durch. Und nach einem Kirmeskick in Hamburg heißt es wieder "totale Niete".

    Der Rückfall in Hamburg war aber leider auch besorgniserregend. Trotzdem: Ich sehe das erstmal so, dass sich im Vergleich zur USA nicht viel geändert hat. Hätte er in Hamburg sehr gut gespielt, hätte er gegen Hoffenheim trotzdem nicht im Kader gestanden.


    Dass er in den beiden Pflichtspielen bisher nicht im Kader stand, sagt in dieser Hinsicht nichts aus. Er ist nun mal jetzt sowas wie der neue Rudy, also erstmal ein Kaderspieler. Besagter Rudy stand auch in beiden Spielen nicht im Kader, was wohl eher sekundär mit einem Wechsel zu tun hatte. Der hätte auch dann nicht im Kader gestanden, wenn er zwei Tage vorher einen neuen Fünfjahresvertrag unterschrieben hätte.


    Kovac setzt doch nicht Goretzka, James oder Thiago auf die Tribüne, damit Sanches seinen Kaderplatz bekommt. Dass der erstmal "warten" muss, bis Spieler ausfallen, um überhaupt im Kader zu sein, war doch von vorneherein klar. Sonst müsste er besser sein als die besagten Mittelfeldspieler und das wäre er heuer wohl selbst dann nicht, wenn er sich hier seit 2 Jahren gut entwickeln würde. Das ging Rudy letzte Saison nicht anders. Insofern (noch) überhaupt kein Grund, da ein Thema draus zu machen.

  • Sanches weg, gerne....Der Kader an sich ist super, es fehlen ein Aussenverteidiger und ein Aussenstürmer. Es ist einfach dämlich das nicht zu lösen.


    Kovac finde ich bisher ok, Tuchel? Dem kann man nur gratulieren hier nicht Trainer geworden zu sein...in Paris bekommt er jeden Wunsch erfüllt, hier wird einfach ausverkauft...

  • Das Problem ist nur, dass die dringend nötige Integration, ohne die bei einem Charakter wie Sanches keine Leistung kommt, nicht vonstatten gehen kann, wenn er auf der Tribüne sitzt. Das war bei einem Rudy ganz anders, das ist ein gestandener Mann. Sanches ein Grünschnabel, der vermutlich viel zu früh zu einem ganz großen Verein gewechselt ist.


    Sorry, bei dem Jungen sehe ich nicht mehr die große Perspektive. Also verkaufen, so lange es noch halbwegs passable Angebote gibt.

  • ….ist dann von Niko Kovac grob fahrlässig -weil wenn es nicht gut geht, ist ER der erste der gehen muß-
    was er da macht, selbst bei der Eintracht hatte er da einen größeren Kader zur Verfügung bei nur 2 Wettbewerbe..

    Was ER da macht?
    Ich glaube das wird von ganz oben vorgegeben!

  • Aus dem TM-Forum:



    Paris Saint-Germain ist weiterhin auf der Suche nach einem Mann für das zentrale Mittelfeld und hat dafür Renato Sanches (21) vom FC Bayern angeboten bekommen. Das berichtet das klubnahe Portal 'Paris United'. Eine Antwort des französischen Serienmeisters stehe aber noch aus. Von wem der Mittelfeldmann angeboten wurde, wird außerdem zunächst nicht bekannt.

    das wäre fantastisch, wenn man ihn so loskriegen könnte. Das wird hier bei uns nichts

  • Was passiert denn bitte gerade bei uns?! Man ist hier echt versucht zu sagen, dass Uli wieder
    Geld fürs Zocken braucht. Jetzt mussdochwas an Zugängen kommen! Pavard? Oder wirden Durstjahr eingelegt, um nächstes Jahr Pavard, Bailey und..holen?

    0

  • Was passiert denn bitte gerade bei uns?! Man ist hier echt versucht zu sagen, dass Uli wieder
    Geld fürs Zocken braucht. Jetzt mussdochwas an Zugängen kommen! Pavard? Oder wirden Durstjahr eingelegt, um nächstes Jahr Pavard, Bailey und..holen?

    winterschlaf oder Sommerferien. M

    0