Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Robbery kassieren wie viele Mio. im Jahr?
    Ich würde wohl versuchen Talente wie De Ligt zu verpflichten, denen ein seriöses Gehalt bieten und bei einer Leistungssteigerung einen TOP Vertrag daraus machen.
    Ich glaube dass man bei manchen Spielern zu lange für zu viel Gehalt verlängert hat!

    sind beide durchschnittlich bezahlt bei uns,

  • solange wir mit Müller einen Topverdiener haben, der trotz nullleistung quasi gesetzt ist in der Offensive und der direkt stänkert und zu den Medien rennt wenn er folgerichtig mal nicht spielt werden wir eh nie zu alter Stärke finden.


    Da können die Müller fanboys und Nostalgiker gerne jammern - der Kerl wird sportlich zum riesenproblem.

    Die heilige Kuh des FCB Thomas Müller ist schon ein Teil des Problems. Damit meine ich James, der von Real nicht abgeschrieben ist und sie beziehen ihn sehr wohl in ihre Überlegungen ein. Auch Thiago ist ein Thema für Barca, ohne Zweifel. Wenn wir Thiago als einen kreativen 6 und James als eine kreative Mischung aus 8 und 10 verlieren, dann haben wir nur Elend und Sorge im MF. Wenn einer von beiden geht wäre es ein großer Verlust und wenn beide gehen würden, dann hätten wir ein Super-GAU im MF.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Das meinte ich eben mit Isco.
    Ich muss ihn zwangsläufig hier haben, aber FALLS Thiago und/oder James gehen, dann braucht man so einen Mann, der eine Abwehr mal mit einem genialen Pass auseinandernehmen kann.
    Zudem nervt mich Thiagos Verletzungsanfälligkeit auch wenn ich ihn generell toll finde.
    Und er taucht auch oft in wichtigen Spielen ab. Meine Meinung. Also auch deshalb finde ich, sollte man sich Gedanken über einen KREATIVEN MF machen. Nix gegen Goretzka oder Tolisso. Aber da ordne ich die beiden doch einiges unter Thiago bzw Isco ein.
    Zudem glaube ich, braucht ein Verein wie unserer auch mal einen grossen "Signature" Transfer, um wieder andere Spieler anzulocken, vielleicht auch junge Talente, die von solchen Jungs was lernen können / wollen.
    Früher wars halt zb Pep, wegen dem die Spieler kamen / kommen wollten. Sowas haben wir aber nicht mehr.
    Verlieren wir zu sehr an Strahlkraft, gibts auch bald keine Toptransfers mehr. und nur mit Talenten gehts auf die Dauer halt auch nicht, denk ich mal. Und warum sollten diese auch zu uns kommen?
    Da gibts halt Vereine, die den "Talenten" mehr zu bieten haben, zb Dortmund.
    Spielen super Fussball, sie können auf Einsatzzeiten kommen.
    Oder Real, Barca... die nochmal einen anderen Namen haben.
    Oder PSG, die das ganz grosse Geld auspacken.

    0

  • Der 27 Jahre alte Grieche soll laut „Corriere dello Sport“ das Interesse der Münchener geweckt haben. Allerdings soll auch Juventus Turin ein Auge auf den Innenverteidiger geworfen haben, der bei der Roma einen bis 2022 gültigen Vertrag besitzt.



    Manolas ist echt ein Starker Innenverteidiger.

  • die bild schreibt, dass wir stark an de ligt und manolas interessiert sind. kein wort mehr von pavard


    also entweder suchen wir zusätzlich zu pavard noch einen weiteren verteidiger oder das thema pavard hat sich erledigt

  • Wenn Thiago und James gehen werden, dann wäre eine solche Lösung notwendig:


    Kimmich als 6er einplanen und einen RV verpflichten. Wann kommt endlich ein Eigengewächs?!
    Für James soll dann Eriksen von Tottenham kommen. Man "spart" 42 Mio an James und gibt dann 80-90 für Erikson. Dazu noch Poulsen für Wagner holen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • die bild schreibt, dass wir stark an de ligt und manolas interessiert sind. kein wort mehr von pavard


    also entweder suchen wir zusätzlich zu pavard noch einen weiteren verteidiger oder das thema pavard hat sich erledigt

    Also wenn das stimmt und wir irgendwie die Chance auf beide hätten, dann muss man zuschlagen. De Light + Manolas statt Hummels & Boateng liest sich wie eine frische Blutinfusion in der lahmen IV.

    0

  • Also wenn das stimmt und wir irgendwie die Chance auf beide hätten, dann muss man zuschlagen. De Light + Manolas statt Hummels & Boateng liest sich wie eine frische Blutinfusion in der lahmen IV.

    Einer von beiden plus Pavard, falls mit dem wirklich schon alles fix ist, wäre auch in Ordnung.


    Wenn man dann Boateng und Hummels abgibt, dann kann man Javi noch behalten.


    Mit de Ligt, Pavard und Süle wäre man für die Zukunft gut aufgestellt.


    Javi bliebt als IV Nr 4 und als Alternative fürs DM.



    Ich fürchte aber, dass der Dortmunder uns erhalten bleibt...

    0

  • Zumindest bei Abgängen wird es einfach, unbedingt weg müssen:


    Hoeneß


    Salihamidzic
    Robben


    Ribery


    Es sollten gehen:
    Rafinha
    Hummels
    Boateng
    Wagner


    Es werden gehen, leider...
    James
    Thiago


    Lustig wird es, sicher wird es dämlich....Der Rekord dieses Jahr wird das verpassen der Quali der CL, wetten?

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • die bild schreibt, dass wir stark an de ligt und manolas interessiert sind. kein wort mehr von pavard


    also entweder suchen wir zusätzlich zu pavard noch einen weiteren verteidiger oder das thema pavard hat sich erledigt

    ich tippe zusätzlich zu Pavard

  • Was Du willst!

    Also: Ich sage, der FC Bayern wird in der Saison 2019/20 in der CL spielen und du sagst, der FCB wird NICHT in der CL spielen.


    Solltest du recht haben, lade ich dich zum Spiel Hertha - Bayern zu mir nach Berlin ein.
    Sollte ich recht haben, lädst du mich zu einem Spiel des FCB ein


    Alternativ, da ich nicht weiß, wo in der Republik du wohnst, kauft der Verlierer dem Gewinner das neue Heimtrikot zur Saison 2018/19

  • Zumindest bei Abgängen wird es einfach, unbedingt weg müssen:


    Hoeneß


    Salihamidzic

    Schön, dass du Uli ganz oben hast. Uli ist nämlich derjenige der Flachpfeifen wie Brazzo und Kovac geholt hat. Uli ist derjenige der nur nach Stallgeruch und nicht nach Kompetenz einstellt. Uli ist derjenige der ganz schnell weg muss! Diese Personalpolitik ist hanebüchen und ganz klar vereinschädigend...

  • Schön, dass du Uli ganz oben hast. Uli ist nämlich derjenige der Flachpfeifen wie Brazzo und Kovac geholt hat. Uli ist derjenige der nur nach Stallgeruch und nicht nach Kompetenz einstellt. Uli ist derjenige der ganz schnell weg muss! Diese Personalpolitik ist hanebüchen und ganz klar vereinschädigend...

    Bei all der berechtigten Kritik ist Uli auch derjenige, der den FCB dazu gemacht, was er aktuell ist. Auch hier gilt: Er ist nicht fehlerfrei. Er hat insbesondere in den letzten Wochen viele viele Fehler gemacht. Und ja, sehr wahrscheinlich ist es einfach an der Zeit, dass jemand anderes übernimmt und er sich zurückzieht. Nur ein bisschen mehr Demut vor dem, was er insgesamt geleistet hat, wäre schon angebracht

  • Bei all der berechtigten Kritik ist Uli auch derjenige, der den FCB dazu gemacht, was er aktuell ist. Auch hier gilt: Er ist nicht fehlerfrei. Er hat insbesondere in den letzten Wochen viele viele Fehler gemacht. Und ja, sehr wahrscheinlich ist es einfach an der Zeit, dass jemand anderes übernimmt und er sich zurückzieht. Nur ein bisschen mehr Demut vor dem, was er insgesamt geleistet hat, wäre schon angebracht

    Insbesondere in den letzten Wochen? Was für einen Kalender hast Du denn? Statt Lahm oder Eberl Hassan Salihamidczic als SD eingestellt im Herbst 2017. Tuchel verhindert im Herbst 2017. Eine komplett schildbürgermäßige Charmeoffensive mit Jupp gefahren im Frühjahr 2018. Den vorhersehbar überforderten, weil nicht genug erfahrenen, nicht erkennbar talentierten Niko Kovac als last minute Lösung (er war mindestens 3. Wahl!) zum Cheftrainer gemacht, nach Bauchgefühl, mit der "Hoffnung" des "Wird schon klappen!" - völlig ohne Plan! (B, C oder D).


    Natürlich hat UH den FC Bayern groß gemacht. Das heißt aber nicht, dass er ihn jetzt in die Tonne kloppen darf.