Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Für eine Transferoffensive braucht man nicht nur Geld , man braucht auch einen Sportdirektor und ein Scouting. und das ist bei Bayern nicht vorhanden . ich würde mal behaupten , das man nicht einmal genug Geld dafür hat. Real Madrid und Manchester United dürften im Sommer auch eine Transferoffensive starten.
    da wird aus dem Festgeldkonto von Bayern schnell eine "Portokasse"

  • Für eine Transferoffensive braucht man nicht nur Geld , man braucht auch einen Sportdirektor und ein Scouting.


    man braucht vorallem einen plan wie die sportliche ausrichtung aussehen soll. da hapert es bei uns doch schon. man holt zig b2b spieler in den verein und möchte am liebsten unsere letzten beiden kreativspieler auch noch abgeben.

  • Hoeneß über die Transferpolitik: „Am 1. Juli 2019 wird unsere Mannschaft auf einigen Positionen verändert sein. Wir werden eine sehr offensive Transferpolitik machen. Die Kassen sind gut gefüllt.“

    Uli sagt sogar die Wahrheit, da Robben, Ribery, Boateng den FCB verlassen werden. Was UH unter einer "sehr offensive Transferpolitik" versteht ist trotzdem sehr fraglich, weil er später alles noch relativieren kann und dann heißt es, dass wir nicht auf dem überhitzten Transfermarkt unsere Kasse plündern lassen. Und die Sprüche wie "Die Kassen sind gut gefüllt.“ sind eh Schnee von gestern. Aber auf JHV musste er den FCB-Fans irgendwas zum Fraß vorwerfen.. und später erinnert er sich an den Spruch von Konrad Adenauer: "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!"


    Wir hatten schon die großen Transferankündigungen.. Das Ergebnis war sehr bescheiden.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Warum glaubt man das immer. Es ist immer ein nehmen und geben,verlangt ein Verein zu viel wird man sich das sicher für eventuell andere Transfers merken

    Lt. UH wird der Transfermarkt eh zusammenbrechen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich denke, man wird großflächig in der Bundesliga wildern. Werner, Brandt, Havertz, Pavard, Jovic, Rebic, Pulisic etc. Keine schlechte Idee. Damit könnte man erst einmal die Vormachtstellung in der Liga wiedererlangen.

  • Ich denke, man wird großflächig in der Bundesliga wildern. Werner, Brandt, Havertz, Pavard, Jovic, Rebic, Pulisic etc. Keine schlechte Idee. Damit könnte man erst einmal die Vormachtstellung in der Liga wiedererlangen.

    Das "Problem" ist nur, dass die Bundesligisten nun auch endlich mal gelernt hat, nicht ehrfürchtig auf die Knie zu fallen und dankbar jedes Angebot anzunehmen, wenn Top-Teams ihre Spieler wollen. Allgemein gesprochen. In unserem Fall ging es schon mehrfach soweit, dass z.B. Leverkusen aus Trotz lieber günstiger ins Ausland verkauft hat, als uns den Spieler zu überlassen.


    Wer also denkt, dass es einfach bzw. günstig wäre, Spieler von anderen Bundesliga-Vereinen abzuwerben, täuscht sich mMn gewaltig - auch wenn die Spieler selbst auch eher wollen würden.

    0

  • Ich denke, man wird großflächig in der Bundesliga wildern. Werner, Brandt, Havertz, Pavard, Jovic, Rebic, Pulisic etc. Keine schlechte Idee. Damit könnte man erst einmal die Vormachtstellung in der Liga wiedererlangen.

    Pulisic wird schon mal gar nicht machbar sein. Der ist in England im Gespräch und dort werden bekanntlich mal ganz andere Summen aufgerufen

  • die "Verjüngung" nimmt seinen Lauf:
    kommt Perisic?


    ... und das für nur 50 Mio


    8o ... :D

    Perisic? :thumbsup::thumbsup: ...dazu Rebic, Jovic... und Cevapcici für die Abwehr...FC Balkan München..passt zu Brazzo und Niko.


    Die Ankündigung mit den 200 Mio. (Sorry aber da geben die Katharis mehr für einen Spieler aus...) ist doch ein Witz. Anstatt vernünftig zu scouten und zu planen haut man einen raus. Das ist schon vereinsschädigend da die Preise entsprechend steigen wenn Brazzo anruft.

    Alles wird gut:saint:

  • Zumal man das 100 Millionenspiel nicht mitmacht und dann so was raushaut. Mir ist total egal wie billig oder teuer der Spieler ist. Er muss passen, gut sein und jung genug.


    Wieviel er kostet? Das hängt davon ab wieviel er einspielt.


    Im übrigen hatte Herr Dreesen das ja gut erklärt!

  • die herrschaften haben jetzt alle eine offensive transferpolitik für den sommer angekündigt :thumbsup:
    jetzt wird es noch teurer als ohnehin schon


    Wer weiß was schon alles feststeht. Wie durchsickerte, hat sich ja der AR bereits mit Transfers beschätigt.


    Pulisic wird schon mal gar nicht machbar sein. Der ist in England im Gespräch und dort werden bekanntlich mal ganz andere Summen aufgerufen


    Ich halte Pulisic für einen der wahrscheinlicheren Transfers. Es gibt im Moment keinen größeren Verein als uns der so eine Aussicht bieten kann.

    0

  • Wer weiß was schon alles feststeht. Wie durchsickerte, hat sich ja der AR bereits mit Transfers beschätigt.


    Ich halte Pulisic für einen der wahrscheinlicheren Transfers. Es gibt im Moment keinen größeren Verein als uns der so eine Aussicht bieten kann.

    Der wollte schon immer nach England. Und dort sind wohl schon einige Vereine dran.
    Selbst ein Wintertransfer ist wahrscheinlich.
    Ebenso wird Dortmund eine Summe aufrufen bei der uns die Ohren schlackern.

  • Der wollte schon immer nach England. Und dort sind wohl schon einige Vereine dran.Selbst ein Wintertransfer ist wahrscheinlich.
    Ebenso wird Dortmund eine Summe aufrufen bei der uns die Ohren schlackern.


    Dortmund wird trotz nur einem Jahr Vertrag bestimmt auf eine stattliche Summe setzen. Aber ich würde sie bezahlen.


    Pulisic ist als großer United Fan aufgewachsen, die anscheinend kein Interesse haben! Ein Wechsel zu Liverpool ist also unwahrscheinlich, City auch. Tottenham hat kein Geld.


    Bliebe nur Chelsea. Und da bekommt nicht mal Hudson-Odoi Spielzeit! Da können wir mehr anbieten.


    [Blocked Image: https://p5-focus-de.cdn.ampproject.org/ii/w1200/s/p5.focus.de/img/fotos/origs9339569/4492938346-w800-h1045-o-q75-p5/pulisic1.jpg]

    0

  • Auch wenn es unrealistisch scheint, ich würde mich für die Offensive voll auf Martial konzentrieren und alles versuchen, ihm einen Wechsel schmackhaft zu machen.


    schnell - dribbelstark - ballsicher -mannschaftsdienlich - torgefährlich - physisch stark - jung

    0

  • Man soll überlegen, ob man sich nicht von den Durchschnittsspielern trennt.


    Z.B. Wagner nutzt uns nicht, da er im CL-Spielen und gegen die oberen Clubs der BL keine Verstärkung ist. Dann lieber Werner aus Leipzig. Wenn er nicht machbar ist wie wäre es mit Mariano von Real Madrid? Dort wird bald sehr eng im Sturm, denn sie werden stark in den Sturm investieren (Ronaldo-Boumerang ist voll getroffen!=


    Man soll den Status von James klären, wie stellen wir seine Zukunft bei uns vor? Dabei muss man auch Isco im Auge behalten, den dieser Mann findet bei Real bald keinen Platz, da Eriksen im Anmarsch ist.


    -------------------------------Lewandowsi/Werner---------------------------------


    Werner/Gnabry---------James/Müller-------------------Coman/Gnabry


    ----------------------Thiago/Goretzka-----Tolisso/Kimmich----------------


    Alaba/Sinchenko----de Ligt/Mai-------- Pavard/Süle----------- Kimmich/Pavard


    -----------------------------------Neuer/Ulreich-------------------


    Werner - 70 Mio.
    de Ligt -- 80 Mio.
    James -- 42 Mio.
    Pavard - 35 Mio.


    Summe: ca. 227 Mio.


    Verkauf:
    Boateng - 35 Mio. (nach England!)
    Hummels - 45 Mio.
    Wagner - 25 Mio. (England?)

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • In der TZ ließt man das Pulisic mit 79 Millionen wohl zu teuer für uns ist. Ich finde ihn super, finde ihn aber auch sehr teuer.


    Nur da sieht man was auf uns zu kommt. So ziemlich jeder wird zu teuer sein.



    Es sei den die Blase platzt....