Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • spox.com spekuliert über Wintertransfers.



    Kurz zusammengefasst:


    Pavard:
    Er möchte angeblich gerne schon im Winter wechseln. Für den Sommer sind wir uns mit ihm einig.
    Spox spekuliert, dass wir aufgrund der durchwachsenen Leistungen von Boa, Hummels und Rafinha schon im Winter holen könnten. Reschke hat das aber eigentlich ausgeschlossen.


    Ramsey:
    Angeblich weit fortgeschrittene Gespräche.
    Spox spekuliert ihmbezüglich doppelt. Entweder als Ersatz für Kimmich, der dann wieder auf RV wechselt oder für den Sommer als James Ersatz.


    Rabiot:
    Auslaufender Vertrag. Angeblich Barca dran. Wenn es die Möglichkeit gibt, dann würden wir ihn holen.
    PSG will im Winter angeblich 50 Mio (na sicher doch).
    Rabio wäre eine Alternative zu Ramsey.


    Mario Hermoso:
    LV von Espanyol, der auch als IV spielen kann.
    Real ist angeblich auch interessiert und hat ein Vorkaufsrecht.


    Lukas Klostermann:
    Kann beide Seiten als AV spielen. Wäre aber sehr teuer.


    Martial:
    Die alte Geschichte, dass er mit Mou nicht klarkommt und sein Vertrag nicht mehr lange läuft (ob die da die Option vergessen haben?). Angeblich will Coman ihn überzeugen und wir brauchen eh Robberynachfolger


    Pepe:
    Vermutlich leicher zu bekommen als andere. Auf beiden Flügeln einsetzbar.


    Werner:
    Angeblich hat er Probleme mit Rangnik.




    Anmerkungen im Klammern von mir. Rest inhaltlich (nicht wörtlich) von Spox.com




    Meine Meinung:
    Pavard kommt im Sommer.


    Rabiot wäre gut.
    Zu Hermoso kann ich nichts sagen, aber die Position würde passen.


    Martial wäre top.


    Pepe siehe Hermoso.


    Der Rest muss nicht sein.

    0

  • De Ligt wäre sehr gut. Ich hoffe sehr, dass es klappt. Wenn Hummels und Boa gehen, dann muss es einfach klappen. Wenn wir für beide ca. 55-60 Mio. bekommen und Pavard als IV spielen lassen, dann wäre ein guter RV sehr willkommen, denn
    ….ich gehöre der Fraktion "Kimmich ins MF!")


    Die Flügel sind unser Problem nach Abgang von Robbery. Da muss man aktiv werden (T.Hazard wäre einigermaßen bezahlbar). Wenn James geht muss Havertz kommen. Thiago muss gehalten werden. Es wird heiß im Sommer 2019.


    Und ich denke, dass Fekir und Trauvin uns nicht richtig helfen können, da lieber die bereits bundesligaerbrobten T.Hazard und Havertz.


    Darf man noch Philopp Max als LV sich wünschen?


    Nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung. Men Antrag auf die Erhöhung des Taschengeldes auf 5 Euro im Monat ab dem 1.1.19 wurde von meiner Frau wegen Formfehler abgelehnt: ich habe den Formular für das Jahr 2018 verwendet.


    Daher ist meine Hoffnung für das Jahr 2019, dass mein lieber FCB nicht so geizig wird und doch
    gute Spieler mit Qualität kauft.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Pavard: Kommt im Sommer


    Ramsey: Unnötig. Lieber Kimmich uns MF und einen AV holen.


    Rabiot: Top, aber dann muss zb Martinez oder Sanches gehen.


    Martial: Sofort machen!


    Werner: Bitte nicht! Im Sommer kommt Nagelsmann. Das halbe Jahr kann er noch aushalten.

    #KovacOUT

  • Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht... Aber mir fällt es schwer mich überhaupt auf einen gehandelten Namen zu freuen. Ich habe eher das Gefühl, dass immer noch, oder besser, schon wieder die Denke vorherrscht, dass man nur paar Spieler X und Y holen muss und dann läuft es schon.


    MMn wird es ohne eine klare Linie in allen Bereichen des Vereins sehr schwer. Die vermisse ich derzeit. Ich erkenne kein konsistentes Vorgehen zw dem Nachwuchs, dem Finanziellen, der sportlichen Planung, der Trainerwahl und deren bevorzugten Ausrichtung.


    PS: Die Struktur stimmt bei uns durchaus, aber wenn die Prozesse nicht auch darauf ausgelegt und angepasst werden, wirkt es zuweilen willkürlich.

    0

  • Das allerwichtigste wäre die Einigkeit im Verein in Sachen strategische Richtung und die dazu durchgeführten Handlungen...


    Wenn man ein Tolles Jugendzentrum hat und vermehrt Talente einkauft, wird es dennoch nie was, wenn man die Talente ohne klare Spielidee ausbildet, sowie kein klares Konzept und keinen Trainer hat, sie in die Erste einzubauen.


    Auch mit hochtalentierten Spielern... Man gibt 35mio für Sanches aus und sagt setz dich durch oder nicht, egal ob wir 2-3 weitere B2Bs in viel weiterem Stadium haben. Man holt eine Granate wie James, und dann einen Trainer, der Konterspiel bevorzugt... Da gibt's viel mehr Beispiele..

    0

  • wir gehen dann also mit 6 flügelspieler + müller in die rückrunde? na da bin ich aber gespannt wie kovac da rotieren will.. er tut es ja jetzt schon nicht mehr :D

    mehr als 2 oder 3 wären wohl sowieso nie gleichzeitig fit. :whistling:

    rot und weiß bis in den Tod

  • Chelsea winger Callum Hudson-Odoi could already be a transfer target for FC Bayern in the January window [@cfbayern]

    Kennst du den? Overhypt oder gerechtfertigt?


    Ich kenne den gar nicht und hörte das erste Mal von dem als der plötzlich mit uns in Verbindung gebracht wurde. Schaue ich bspw im TM-Forum tut natürlich das halbe Forum wieder so als würden sie ihn ewig kennen. Aber dort gehypte Spieler verschwinden ja oft sehr schnell wieder in der Versenkung.

  • Kennst du den? Overhypt oder gerechtfertigt?
    Ich kenne den gar nicht und hörte das erste Mal von dem als der plötzlich mit uns in Verbindung gebracht wurde. Schaue ich bspw im TM-Forum tut natürlich das halbe Forum wieder so als würden sie ihn ewig kennen. Aber dort gehypte Spieler verschwinden ja oft sehr schnell wieder in der Versenkung.

    hab ihn öfter bei u turnieren gesehen, da war er stark. allerdings sind das halt u turniere. bei chelsea hab ich paar kurzeinsätze gesehen.


    talent hat er auf alle fälle, aber solche verpflichtungen sind immer ein risiko. er bräuchte halt einen trainer der mit ihm arbeitet wie coman es mit pep hatte.


    interessant würde es auch werden wie wir ihn und davies einbauen wollen. 2 talente auf den flügeln....da brauchst du schon einen klaren plan.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Callum Hudson-Odoi ist eines von vielen starken Talenten, die aber das Wort "gehorchen" noch lernen müssen. Was ich so aus dem Coach-Kreisel in Chelsea vernehme, ist dies eines der vielen Probleme bei Odoi.


    Zudem sind seine Dribblings nicht immer richtig Richtung Grundlinie, die Laufwege und Abspiele nicht immer logisch.


    Man wird halt ein Talent holen, das man weiterentwickeln darf, aber aus Münchener Sichtweise eher dann "muss". Einen zweiten Ousmane Dembele wird man sich hofentlich dann nicht in den Nachwuchsbereich holen wollen


    Kann man holen, sollte man holen, aber dran denken: Diese Talente müssen begreifen, das der Ruhm nicht von allein geflogen kommt.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Es gibt ein paar Talente in Europa, bei denen es wahrscheinlicher ist dass sie Topstars werden, als bei normalen Talenten. Brahim Diaz, Joao Filipe, Mason Greenwood, Ryan Gravenberch könnte man da nennen, oder eben CHO.


    Für einen ähnlich talentierten/alten Spieler hat Real unlängst 40 Mio. bezahlt (Rodrygo). Wenn das Talent so zu den Ohren rausläuft muss man zugreifen wenn die Chance da ist.

    0