Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der ganze Artikel ist nett zu lesen. Auch u.a. Pavard, Pulisic und Werner sind Thema.


    Honigstein @ ESPN

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Brazzo: "Kai Havertz is one of the best talents in Europe. He's a German international with a big future ahead of him. He is tied with a long term contract to Leverkusen. That's why it's always difficult. There's no more to say" [TZ]

    rot und weiß bis in den Tod

  • lt. x , Bayern verpflichtet alle spieler
    der NM ,die Komplete Tricolore Mannschaft
    und die Hälfte der spanischen NM.
    ist das nicht schön?

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • According to @tzmuenchen, Bayern play a role in the future plans of Kai Havertz. For the youngster, it was always clear that if he takes the next step away from Leverkusen, it would be at Bayern.

    #KovacOUT

  • According to @tzmuenchen, Bayern play a role in the future plans of Kai Havertz. For the youngster, it was always clear that if he takes the next step away from Leverkusen, it would be at Bayern.

    für 150 mio. als huckepack ? ein Schnäppchen.
    ich stimme zu.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • de Ligt-Paket oder Hernandez-Paket sind um die 100 Mio.
    Havertz-Paket um die 70 Mio.


    Wir brauchen noch einen T.Hazard für 50 Mio. als Backup für Coman und Gnabry. Oder umgekehrt, so kann es auch sein, denn hart ist das Leben in den Bergen und beim FCB herrscht das sportliche Darwinismus.


    Das war's für 2019.


    Einen Boateng oder Hummels für 30 Mio. abzugeben halte für einen Schwachsinn. Sie können immer noch als Backup nützlich sein (es reicht schon die Blödsinn mit Bernat für die lächerliche Ablösesumme). Genauso wenig würde ich Sanches (eventuell verleihen nach Hoffenheim oder Augsburg) und Martinez abgeben. Noch nicht.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ich sage mal so: Die Namen, die da kusieren, lesen sich mehr als nett. Also Hernandez, Pavard, Upamecano, Havertz und Jovic würde ich schon nehmen :whistling:

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • dafür das Topstars oder toptalente kommen braucht man einen anderen Trainer als Kovac, mit dem lockst du
    Niemand her

    und trotzdem scheint Hernandez von einem Topclub zum FCB zu wechseln - und schlägt gleichzeitig andere Angebote aus...So ganz abschreckend scheint NK doch nicht zu sein

  • Ich glaube, dass der Trainer bei einem Spielerwechsel selten eine Riesenrolle spielt. Vielleicht bei so Kackspielern wie Zidan, die genau wissen, dass sie nur unter einem bestimmten Trainertyp das Niveau für spitzenfußbsll haben (und deshalb „ihrem“ Trainer hinterherwechseln), aber alle mit Qualität werden ihre Entscheidung nie vom Trainer abhängig machen. dafür sind die Halbwertszeiten von Trsinern einfach viel zu kurz.


    Bei wie vielen Trainern eines Spitzenteams kann man denn heute sicher sein, dass sie auch am Saisonende noch dort sind?
    Ich würde derzeit für keinen Spitzen-Trainer im Weltfußball die Hand dafür ins Feuer legen, dass er das Saisonende „erlebt“. Das werden Spieler auch nicht tun...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • und trotzdem scheint Hernandez von einem Topclub zum FCB zu wechseln - und schlägt gleichzeitig andere Angebote aus...So ganz abschreckend scheint NK doch nicht zu sein

    Zähl mal durch, für wieviele Abwehrspieler bisher 80 Mio. ausgegeben wurden... 8)

  • Ich glaube, dass der Trainer bei einem Spielerwechsel selten eine Riesenrolle spielt. Vielleicht bei so Kackspielern wie Zidan, die genau wissen, dass sie nur unter einem bestimmten Trainertyp das Niveau für spitzenfußbsll haben (und deshalb „ihrem“ Trainer hinterherwechseln), aber alle mit Qualität werden ihre Entscheidung nie vom Trainer abhängig machen. dafür sind die Halbwertszeiten von Trsinern einfach viel zu kurz.


    Bei wie vielen Trainern eines Spitzenteams kann man denn heute sicher sein, dass sie auch am Saisonende noch dort sind?
    Ich würde derzeit für keinen Spitzen-Trainer im Weltfußball die Hand dafür ins Feuer legen, dass er das Saisonende „erlebt“. Das werden Spieler auch nicht tun...

    Pep :P

    #KovacOUT

  • ich versteh das ganze immer noch nicht so wirklich und dann noch 80 mio hinlegen?

    Ich halte das für eine Ente oder ein Ablenkungsmanöver. DeLight wäre zu diesem Preis auch zu bekommen und einige andere Topverteidger wären sogar etwas günstiger.

    Es gab kein Dementi vom FC Bayern.

    Wir haben noch nie jede Meldung der Presse dementiert, da wären wir nur noch an Dementies dran. Nur wenn es wirklich wichtig war oder zuviel wurde, haben wir etwas gesagt.

    und beim FCB herrscht das sportliche Darwinismus.

    Ich dachte bei uns herrscht der kovaceske Nihilismus!

    0