Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Etwas besseres als die 3 wird der FCB auf dem Transfermarkt auch lange Zeit nicht mehr finden. Was hat man hier schon zu bieten? Geld gibt's woanders mehr, sportlicher Erfolg ist auch nicht mehr garantiert, persönliche Entwicklung sehr fragwürdig. FCB 2019. Mahlzeit.


    Sehe ich genauso. Hier werden teilweise Namen aufgerufen, woher die auch immer kommen, die sich sicher nicht den FCB zum jetzigen Zeitpunkt antun werden.
    Die Gründe dazu wurden ja auch schon mehrfach genannt.

    0

  • ich denke ja auch, dass man havertz holen sollte... Aber zu dem Preis... Wenn man bedenkt, dass man einen James der sich international nicht nur einmal top präsentiert hat für 42millionen bekommt, dann sollte man James kaufen...denn wer weiß wie die Entwicklung von havertz weitergeht...bekommt er unter kovac überhaupt ne Chance bzw. gegen Müller ...


    Wenn man aber bedenkt wer heuer alles mit uns in Verbindung gebracht wird, teilweise sehr junge Spieler...für mich sieht es sehr planlos aus..und ich habe so meine Bedenken, dass ein brazzo, ganz große Transfers stemmen kann und wird....

    0

  • Ich bleibe dabei, ein großer Fehler war Costa zu verkaufe, für mich immer noch einer der beste 1:1 Spieler.


    Odobi mag kein schlechter sein, aber ob er sich bei uns beweis kann stell ich in Frage, da wäre mir Pepe lieber.


    Werner würde ich nur für kleines Geld holen...... kein 1:1 Spieler, für mich ein ST aber niemals ein Flügelspieler.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Uuuah, stellt euch doch bitte mal folgendes Szenario vor:
    Ein junger Spieler hat Talent und massig Clubs stehen auf der Matte und dann kommt der FCB in Person von Brazzo und will dich überzeugen, nach München zu wechseln....






    Sicher, nech.

    0

  • Mir kommt es so vor als wenn wir den BVB imitieren wollen ..Wie soll sich bei uns ein 18 Jähriger entwickeln ?? Man hat immer noch Robbery ,Coman Gnabry und Davies ..
    Werner wird wenn dann nur gekauft weil er DFB Spieler ist ,passt 0,0 in unser Spielsystem .
    Aber der größte Witz ist was man mit James vor hat .Der für mich einer der Besten offensiven Mittelfeldspieler ist in Europa .Wir schaffen es nicht so einen Spieler einzubauen und schleppen seit Jahren einen Müller mit der kaum Leistung bringt ..ein Witz ! Juve wird sich mal wieder ins Fäustchen lachen wenn die ihn bekommen sollten ,wie bei Costa schon ..

    0

  • Mir kommt es so vor als wenn wir den BVB imitieren wollen ..Wie soll sich bei uns ein 18 Jähriger entwickeln ?? Man hat immer noch Robbery ,Coman Gnabry und Davies ..
    Werner wird wenn dann nur gekauft weil er DFB Spieler ist ,passt 0,0 in unser Spielsystem .
    Aber der größte Witz ist was man mit James vor hat .Der für mich einer der Besten offensiven Mittelfeldspieler ist in Europa .Wir schaffen es nicht so einen Spieler einzubauen und schleppen seit Jahren einen Müller mit der kaum Leistung bringt ..ein Witz ! Juve wird sich mal wieder ins Fäustchen lachen wenn die ihn bekommen sollten ,wie bei Costa schon ..

    Wie ist denn unser Spielsystem? Also ich kann da im letzten halben Jahr in der Offensive keins erkennen.


    Werner ist ein Spieler für uns. Gut, Bezahlbar und Deutsch. Im höheren Regal haben wir zuviele Internationale Mitbieter. Siehe Pulisic da würden wir doch nie 64 Mio zahlen. Wir bekommen auch nicht mehr jeden Spieler den wir wollen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Mir kommt es so vor als wenn wir den BVB imitieren wollen ..Wie soll sich bei uns ein 18 Jähriger entwickeln ?? Man hat immer noch Robbery ,Coman Gnabry und Davies ..
    Werner wird wenn dann nur gekauft weil er DFB Spieler ist ,passt 0,0 in unser Spielsystem .
    Aber der größte Witz ist was man mit James vor hat .Der für mich einer der Besten offensiven Mittelfeldspieler ist in Europa .Wir schaffen es nicht so einen Spieler einzubauen und schleppen seit Jahren einen Müller mit der kaum Leistung bringt ..ein Witz ! Juve wird sich mal wieder ins Fäustchen lachen wenn die ihn bekommen sollten ,wie bei Costa schon ..

    Spieler entwickeln und besser machen kann der Kovac nicht.
    er ist dafür nicht geeignet.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • laut der quelle "sun" (ja ich weiß es ist ne schrottquelle, die waren allerdings die ersten die von einem odoi interesse berichtet haben), hätten wir unser angebot nochmal auf 30 mio pfund inklusive boni nachgebessert


    https://www.thesun.co.uk/sport…icxh-30m-bid-hudson-odoi/

    das sollte dann auch mal reichen. Irgendwann ist auch mal Schluss

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Uli, Brazzo und Kovac haben vermutlich schon mit einem High Five gefeiert, dass James, der die Frechheit besessen hat, Kovac zu kritisieren, ab Saison 19/20 zu Juve wechselt und man die 30 Millionen, die man auf seine Ablösesumme hinzu kassiert, direkt in Timo Werner investieren kann, so dass Werner uns letztlich nur noch lächerliche 70 Millionen kostet. Timo Werner kann dann hier jedes Wochenende die Eckfahne umrennen...

  • das sollte dann auch mal reichen. Irgendwann ist auch mal Schluss


    definitiv.
    wir müssen uns von chelsea nicht verarschen lassen. sollte es überhaupt stimmen und chelsea nochmal ablehnen, dann würde ich die finger davon lassen

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Aber der größte Witz ist was man mit James vor hat .Der für mich einer der Besten offensiven Mittelfeldspieler ist in Europa .Wir schaffen es nicht so einen Spieler einzubauen und schleppen seit Jahren einen Müller mit der kaum Leistung bringt ..ein Witz !

    Du vergisst, dass Müller Kovac nicht persönlich ans Bein gepisst hat sondern lediglich seine Frau. :thumbsup:
    Und Kovac ist sakrosankt, denn seine vorzeitige Demission würde offenbaren, dass unsere hohen Herren eine Fehlentscheidung getroffen hätten. Und das ist undenkbar!

  • Ich bleibe dabei, ein großer Fehler war Costa zu verkaufe, für mich immer noch einer der beste 1:1 Spieler.


    Odobi mag kein schlechter sein, aber ob er sich bei uns beweis kann stell ich in Frage, da wäre mir Pepe lieber.


    Werner würde ich nur für kleines Geld holen...... kein 1:1 Spieler, für mich ein ST aber niemals ein Flügelspieler.


    Douglas Costa..der bei Juventus kein Bein auf den Boden bekommt? Wenn überhaupt kommt er als Joker in den Schlussminuten. 0 Tore und 2 Vorlagen in allen Wettbewerben.
    Der ganze Speed und das Dribbling nutzen nichts, ohne Fussballhirn zwischen den Ohren. Zum Glück sind wir ihn losgeworden!



    Wieso genau willst du Pepe lieber als Hudson-Odoi? Wie oft hast du ihn spielen gesehen? Der ist 5,5 Jahre älter als Hudson-Odoi und spielt jetzt seine erste richtig gute Halbserie.


    Für mich ist das ein typischer Spieler, den man so oder so ähnlich jedes Jahr irgendwo findet. Hat nichts besonderes.

    0

  • Mir kommt es so vor als wenn wir den BVB imitieren wollen ..Wie soll sich bei uns ein 18 Jähriger entwickeln ?? Man hat immer noch Robbery ,Coman Gnabry und Davies ..
    Werner wird wenn dann nur gekauft weil er DFB Spieler ist ,passt 0,0 in unser Spielsystem .
    Aber der größte Witz ist was man mit James vor hat .Der für mich einer der Besten offensiven Mittelfeldspieler ist in Europa .Wir schaffen es nicht so einen Spieler einzubauen und schleppen seit Jahren einen Müller mit der kaum Leistung bringt ..ein Witz ! Juve wird sich mal wieder ins Fäustchen lachen wenn die ihn bekommen sollten ,wie bei Costa schon ..

    Fragen, so viele Fragen.. :D


    1. Wie hat sich Coman bei uns entwickelt? Wieso sollte das bei Davies oder Hudson-Odoi nicht auch klappen?


    2. Wieso gehst du davon aus dass und aus welchen Gründen Werner gekauft wird? Es steht überall dass wir nicht ganz von ihm überzeugt sind.


    3. Wieso spielte "einer der besten OM Europas" so eine Sch.eiße in der Hinrunde zusammen? Da ist nicht nur Kovac Schuld an der Situation.


    4. Wie kann Müller "seit Jahren kaum Leistung bringen" wenn er letzte Saison bester Vorlagengeber der Bundesliga war, und die Saison davor zweitbester?


    5. Wieso sollte sich Juve bei Costa ins Fäustchen lachen? Der ist da ein Bankdrücker den sie am liebsten los werden wollen!

    0

  • Weinmann sich unsicher ist ob er passt, sollte man direkt die Finder davon lassen! Zurecht!

    Scouts sind wohl dagegen, aber die Bosse sehen da nur einen deutschen Nationalspieler.
    Der Vergleich mit Sané bzw. die Angst einen Spieler wie Sané zu verpassen, ist auch der Wahnsinn.
    Deutsch, jung, schnell, Winger, technisch stark und Dribbler vs deutsch, jung und schnell. Der eine Spieler kann sich seine Tore sogar selbst erarbeiten und der andere Spieler muss stets eingesetzt und am besten geschickt werden.

    0

  • Hab gerade in der neuen Sport BILD gelesen, das meiste ist bereits bekannt. Fasse es trotzdem noch mal kurz zusammen:


    - Wir wollen Hernandez, Hernandez will wechseln. Atletico will ihn bis Sommer halten, weil er sportlich so wichtig ist. Wenn wir dafür die Klausel nicht ziehen, würde er etwas billiger für uns werden, weil die uns dann entgegenkommen würden. Eingeplant ist er primär als IV, aber auch als LV-Backup. Ein Verkauf von Alaba ist "nach Sport BILD-Infos ausgeschlossen."


    - Pavard wird im Sommer für die AK kommen. Bei ihm plant man Ähnliches wie bei Hernandez: Primär als IV geholt, aber auch als RV-Backup eingeplant, weil Rafinha geht.


    Das haben wir ja hier sowieso schon immer gemutmaßt und diese Idee finde ich auch weiterhin sehr gut und nachvollziehbar. Heute braucht man polyvalente Spieler. Mit denen hätte man wieder zwei mehr und würde gleichzeitig die ein oder andere Problemstelle schließen.


    Ansonsten spräche "alles dafür", dass mindestens einer aus Boateng und Hummels gehen wird. Außerdem haben wir den ZM Tchouameni (18) von Bordeaux im Visier. Bei Werner seien die Bosse "hin- und hergerissen". Man hat Angst, dass man nach Sané den nächsten deutschen Topspieler verpennt. Es gibt zwar Kontakt zu Werners Berater, man hat aber Zweifel an ihm als Spielertyp. "Als Konter-Stürmer gibt es in München wenig Räume, ein klassischer Außenspieler ist er nicht.".


    Kaum Neues auf jeden Fall. Die Zweifel an Werner finde ich gut, denn auch das haben wir hier oft angesprochen. Wenn es diese Zweifel gibt, dann soll man ihn halt nicht holen. Vor allem nicht als Winger.


    Bei Pavard steht schon seit Monaten fest, dass der kommt. Da kann man 100%ig davon ausgehen, dass der kommt. Bei Hernandez würde ich die Wahrscheinlichkeit mittlerweile auch auf 90% setzen. Denke aber nicht, dass es schon im Winter passieren wird, sondern man bis Sommer wartet. So kann man die RR noch mit Hummels und Boateng zuende spielen und kriegt im Sommer Rabatt bei Hernandez.