Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Hudson-Odoi war gegen Southampton nicht im Kader. im Sommer kommt Pulisic für 64 Mio. das zeigt doch den Stellenwert , den der Spieler da hat. der bleibt garantiert nicht bei Chelsea. in der Premier-League bekommt der Nachwuchs keine Chance. bei ManCity hauen doch auch alle Talente ab , weil sie keine Chance bekommen zu spielen.

  • Hudson-Odoi war gegen Southampton nicht im Kader. im Sommer kommt Pulisic für 64 Mio. das zeigt doch den Stellenwert , den der Spieler da hat. der bleibt garantiert nicht bei Chelsea. in der Premier-League bekommt der Nachwuchs keine Chance. bei ManCity hauen doch auch alle Talente ab , weil sie keine Chance bekommen zu spielen.

    alles schön und gut wenn der spieler weg möchte, aber spielt chelsea da mit? die blocken doch gerade einfach alles ab. lehnen angebot für angebot ab und lassen einfach die tage verstreichen bis das transferfenster eben wieder schließt.


    ich hab es bereits vorhin schon geschrieben. notfalls lassen sie ihn eben 2020 ablösefrei gehen, wenn sie ihn bis dahin nicht überzeugen konnten, einen neuen vertrag zu unterschreiben.
    außerdem kommt auch noch ein transfersommer, nur werden dann wieder ganz andere vereine mitbieten.

  • alles schön und gut wenn der spieler weg möchte, aber spielt chelsea da mit? die blocken doch gerade einfach alles ab. lehnen angebot für angebot ab und lassen einfach die tage verstreichen bis das transferfenster eben wieder schließt.
    ich hab es bereits vorhin schon geschrieben. notfalls lassen sie ihn eben 2020 ablösefrei gehen, wenn sie ihn bis dahin nicht überzeugen konnten, einen neuen vertrag zu unterschreiben.
    außerdem kommt auch noch ein transfersommer, nur werden dann wieder ganz andere vereine mitbieten.

    wer sind die "ganz anderen Vereine".

  • wer sind die "ganz anderen Vereine".

    die europäischen topvereine werden mit der zeit an ihm dran sein. vorallem wenn er 2020 ablösefrei gehen könnte.


    dortmund und leipzig sollen auch an dem jungen dran sein. bei leipzig könnte ich mir sogar ne leihe vorstellen. da würde chelsea eher zustimmen als bei einem verkauf ohne rko.

  • Rafinha wird durch Pavard ersetzt.


    Einer der andren beiden durch Davies und/oder Odoi ersetzt.


    Bleibt noch ein Flügelspieler, der kommen sollte plus Ersatz für weitere Abgänge (Hummels, Boa, Javi,...?).

    0

  • Ich denke eher Odoi hat man erkannt versucht. Nun spielt der groß auf und man kriegt ihn nicht mehr...passen würde es!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Nun spielt der groß auf und man kriegt ihn nicht mehr

    Der hat jetzt zwei Vorlagen gegen den 7. der englischen zweiten Liga gemacht. "Groß aufspielen" ist das doch eher nicht. Chelsea bzw. Sarri wäre ziemlich sprunghaft, wenn das ihre/seine Haltung gegenüber dem Spieler groß ändern würde.


    Ich glaube, das heutige Spiel ändert nichts. Wenn sie ihn doch nicht abgeben wollen, dann wollten sie das auch gestern schon nicht. Wenn sie ihn gestern für einen gewissen Preis abgegeben hätten, dann werden sie das auch morgen noch.

  • Der hat jetzt zwei Vorlagen gegen den 7. der englischen zweiten Liga gemacht. "Groß aufspielen" ist das doch eher nicht. Chelsea bzw. Sarri wäre ziemlich sprunghaft, wenn das ihre/seine Haltung gegenüber dem Spieler groß ändern würde.
    Ich glaube, das heutige Spiel ändert nichts. Wenn sie ihn doch nicht abgeben wollen, dann wollten sie das auch gestern schon nicht. Wenn sie ihn gestern für einen gewissen Preis abgegeben hätten, dann werden sie das auch morgen noch.

    Gebe Dir vollkommen recht. Nur so kurzlebig ist es nun mal. 40 Millionen sind ein Brett. Wenn sollte man sich das aber schon vor Monaten überlegt haben.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Der Kerl ist vor 2 Monaten erst 18 geworden. Man hat sich sehr früh mit dem Spieler befasst und zum geeigneten Zeitpunkt kontakiert und (scheinbar) sogar Einigung mit dem Spieler erzielt.


    Mal schaun ob nun Chelsea auch vernünftig wird. Die brauchen den Jungen bei der Personaldecke einfach nicht und sollten keine Mondpreise aufrufen. So talentiert er auch ist, er hat bislang kaum Einsatzzeiten bei den Profis gehabt.

  • Er war heute trotz Hazard und Co. der eindeutig beste Spieler auf dem Platz. Völlig ohne Eingespieltheit bei denen, zudem mit dem ganzen Transferthema im Kopf, vielleichtam wichtigsten Punkt seiner Karriere, wo diese eine Entscheidung über alles bestimmen könnte.


    Aber einfach schon rein diese Leistung in einer sehr sehr gut aufgestellten Chelsea-Mannschaft war bewundernswert. Er ist wirklich deutlich hervorgestochen und hat denen das Spiel gewonnen.


    Angst, dass er doch bei Chelsea bleiben MÖCHTE, habe ich nicht, falls es stimmt, dass er den Wechsel mit uns vereinbart hat und ihn nur die Einigung der Vereine daran hindert, zu uns zu wechseln. Das hieße ja, dass er bei Einigung heute gar nicht mehr ein Londoner gewesen wäre.


    Wichtig ist also, was Chelsea will. Und ein Verein, der nicht verkaufen möchte, verhandelt nicht.


    Bin gespannt, ob man sich auf eine gute Summe einigen kann. Was bei Nichteinigung nach dem Jänner mit dem Spieler passieren würde, ist dann eine andere Sache. Aber auf das Hier und Jetzt bezogen scheint es nur um die Ablösesumme zu gehen. Zu viele Quellen, die Stück für Stück von höheren Geboten berichten. Da ist was dran.


    Hoffentlich ergibt sich was. Sonst müssen wir eben woanders weitersuchen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016


  • Interview von Odoi nach dem Spiel heute. Nichts wirklich bahnbrechendes... ist ja klar. Aber er sagt ca ab 1:30 (wenn ich es richtig verstanden habe), dass er im Training hart arbeite um sich dem Trainer anzubieten und hofft auf seine Chance.

    0

  • Neuer Sun-Bericht:


    CALL ME MAYBE?


    Callum Hudson-Odoi transfer leaves Chelsea and Bayern in stand-off over fee



    BAYERN AND CHELSEA are locked in a stand-off over Callum Hudson-Odoi.
    Bayern are waiting for a response to their improved £30million bid for the Blues teenager, which was revealed by SunSport.


    Chelsea are said to be clinging to the hope that they can persuade Hudson-Odoi to sign the new five-year deal which has been on the table for months.
    But the Blues’ decision to sign winger Christian Pulisic for £58m from Borussia Dortmund last week – apparently without the knowledge of head coach Maurizio Sarri – has damaged their cause still further.
    Bayern have made it clear to Chelsea that if they hold on to Hudson-Odoi beyond January, the price will drop.


    https://www.thesun.co.uk/sport…yern-chelsea-hudson-odoi/

  • Glaube ich nicht. Man hat ja schon 2x geboten. Da müssen die reagiert haben. Und auch jetzt könnten sie einfach "nein" sagen.


    Aussitzen ergibt überhaupt keinen Sinn.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wie ist das eigentlich mit der Kohle bei Chelsea? Buttert Abramowitsch da gar nichts mehr rein? Habe jetzt nicht nachgeschaut, aber dass die da überhaupt um ein paar Mio feilschen wollen.. die scheinen nicht (mehr) so mit dem Geld um sich zu werfen wie vor einigen Jahren.


    Gut, kann natürlich auch einfach aus Prinzip so sein. Kein englischer Verein ist abhängig von 5 oder 7 Mio. €. Aber grundsätzlich scheint mir Chelsea vergleichsweise moderat unterwegs zu sein, was Kohle angeht. Zumindest im Vergleich zu City oder Utd.

  • Glaube ich nicht. Man hat ja schon 2x geboten. Da müssen die reagiert haben. Und auch jetzt könnten sie einfach "nein" sagen.


    Aussitzen ergibt überhaupt keinen Sinn.


    ja gut die 3. absage wird dann sicher noch folgen und dann? gehen wir wieder mit dem preis hoch? kann ich mir nicht vorstellen.