Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich meine mich zu erinnern das Hoeneß auch nicht mit Coman zufrieden ist/war, ob er das selbst so gesagt hat oder das nur irgendwie in einem artikel stand weiß ich nicht mehr, glaube da hieß es das Reschke wegen Costa, Coman und Sanches in der kritik steht.
    Vorstellbar ist bei uns eh alles.

    Coman? Das halte ich für nicht korrekt. Selbst Costa nicht.


    Da gibt es andere Namen.

    0

  • Reschke hat hier unterm Strich einen sehr guten Job gemacht. Der Job war auch genau seine Kragenweite und perfekt für ihn. Würde ihn lieber gestern als heute hier wieder sehen und ihm alle Aufgaben von Brazzo übertragen. Der Job in Stuttgart ist für ihn nicht das richtige.

    Vom Regen in die Traufe. Reschke ist (nach Brazzo) der medial unfähigste Mann in der ganzen Liga. Das ist keiner für die vorderste Reihe.

    0

  • Muss ein IV auch nicht können.

    Nun er macht das auch im Strafraum des Gegners, das bringt ein Überraschungseffekt hin. Uns fehlt einfach das Überraschungseffekt. Wir spielen sehr bieder und sind spielerisch und geistig arm.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Schahis auf die Defensive. Wichtig ist das Dribbeln. Fußball-Forum kann so unterhaltend sein. Her mit den Dribblern. Brazzo, gib Gas...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Danke.
    Finde ich jetzt in diesem Geschäft auch nicht unüblich. Man muss auch nicht so tun, als hätte man da einen absoluten Weltstar verpasst. Zumindest sollte diese Entscheidung gegen Upamecano nicht dafür herhalten müssen, Reschke im Nachhinein zu kritisieren...

    Der hätte bei uns null gespielt. Salzburg war der richtige Schritt, da konnte er in jungen Jahren spielen und hatte die besten Trainingsmöglichkeiten die es überhaupt gibt. Salzburg hat ein Leistungszentrum das mindesten auf unserem Niveau ist wenn nicht besser, und dort werden junge Spieler auch eingesetzt.


    Nach Salzburg muss man am Spieler dran sein, siehe SadioMane (Pool) N.Keita (Pool) und eben Upamecano. Führungsspieler von Salzburg kann man mittlerweile locker nehmen, internationale Erfahrung (seit Jahren Europa League [ergolgreich]) blos muss man den Spieler klarmachen das er nicht zur Dosenschwester im Leibzig wechselt

    0

  • Vom Regen in die Traufe. Reschke ist (nach Brazzo) der medial unfähigste Mann in der ganzen Liga. Das ist keiner für die vorderste Reihe.

    das weißt du woher? Wie kann man sich so ein Urteil erlauben?


    Uli bist du es?


    Finde Reschke absolut ne Füheungspersönlichkeit, Ahnung hat er ohne Ende

    0

  • Verpflichten wir jetzt nur noch Franzosen ?


    Dann können wir doch auch einen Französischen Trainer verpflichten. Kovac spricht doch kein Französisch und sein Englisch soll ja auch nicht das beste sein. Wie man mal irgendwo gelesen oder gehört hatte.

    ich stelle mich auch gerne zur Verfuegung; Spanisch, Englisch ebenfalls null Problemo,,, also Ulli, ruf mal an :D

    0

  • das weißt du woher? Wie kann man sich so ein Urteil erlauben?
    Uli bist du es?


    Finde Reschke absolut ne Füheungspersönlichkeit, Ahnung hat er ohne Ende

    Nur weil man Ahnung hat ist man noch lange nicht befähigt, um in vorderster Front einen Verein zu präsentieren.


    Du kriegst anscheinend nicht mit was in Stuttgart abgeht. Hast du die Lügner-Peinlichkeit von Reschke beim Korkut-Rauswurf nicht mitbekommen?


    Und Reschkes Interviews sind nach Brazzo die schlechsten, die es gibt. Peinlicher Typ vor Kameras.

    0

  • Lügner Peinlichkeit. Als ob Reschke der einzige in der Geschichte ist, der am Abend dem Trainer das Vertrauen ausgesprochen hat und ihn am nächsten Morgen dann doch entsorgt hat. Ich verstehe auch nicht, wieso das bei Reschke so aufgebauscht wird. Wie gesagt, dass gibt es in jeder Saison mehrfach...

    0

  • Lügner Peinlichkeit. Als ob Reschke der einzige in der Geschichte ist, der am Abend dem Trainer das Vertrauen ausgesprochen hat und ihn am nächsten Morgen dann doch entsorgt hat. Ich verstehe auch nicht, wieso das bei Reschke so aufgebauscht wird. Wie gesagt, dass gibt es in jeder Saison mehrfach...


    Unverständlich, wie man ihn in dieser Sache auch nur ansatzweise in Schutz nehmen kann. Das war einmalig unprofessionell und wurde von allen Seiten kritisiert und belächelt. Siehe Kommentare sogar von Hitzfeld oder Eberl.
    Kein VfB-Fan hat ein gutes Bild von Reschke in dieser Position, aber hier wird er in Schutz genommen? Mal über den Tellerrand schauen wäre sinnvoll.

    0

  • Unverständlich, wie man ihn in dieser Sache auch nur ansatzweise in Schutz nehmen kann. Das war einmalig unprofessionell und wurde von allen Seiten kritisiert und belächelt. Siehe Kommentare sogar von Hitzfeld oder Eberl.
    Kein VfB-Fan hat ein gutes Bild von Reschke in dieser Position, aber hier wird er in Schutz genommen? Mal über den Tellerrand schauen wäre sinnvoll.

    Er prägte eine tolle Zeit, aber ob das hier ein Qualitätsmerkmal ist, ich bezweifele es, eher ein Gegenargument.

  • Schahis auf die Defensive. Wichtig ist das Dribbeln. Fußball-Forum kann so unterhaltend sein. Her mit den Dribblern. Brazzo, gib Gas...

    Wer kann bei uns dribbeln und einen Überraschungseffekt ins Spiel bringen? Wer kann mit dem Dribbeln die Abwehr terrorisieren? Robbery ist schon eine Legende. Da bleiben uns nur Coman, ansatzweise Gnabry, Sanches und Kimmich. Ich finde es ziemlich mager. Wir brauchen auch Spieler, die sich wagen den Kampf gegen bis zu 3 Gegenspielern aufzunehmen. Nicht in jeder Spielsituation, aber die es wagen und können.


    Fussball ist unterhaltend, wenn das Mannschaftspiel mit dem individuellen Können der einzelnen Spielern gepaart ist, das Dribbeln ist da die Sahne auf das Häubtchen der Forumleser..

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.