Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Immerhin merken auch die Spieler nun mal an, dass wir nicht nur auf Jugend forscht machen können. Es muss auch der ein oder andere gestandene Profi verpflichtet werden. Und nicht nur für die Altersrente auf der Bank.

    Ein guter Punkt! Mir wird momentan auch viel zu viel über junge Spieler geredet. Wenn man die Gerüchte verfolgt, war keiner dabei, den ich als gestandenen Profi zählen würde. Am ehesten noch Hernandez und Rabiot. Ansonsten alles u18.

    #nichtmeinpräsident

  • Durch die Kombi brazzo &. Kovac machen wir uns auch viele Transfers kaputt... Spieler wollen gefordert und gefördert werden und dafür ist kovac der falsche Trainer.. Bayern war auch noch nie ein Verein, der durch Foulspiel bekannt wurde, aber das passiert halt wenn man als Trainer weder Ahnung von Taktik hat und schon als Spieler recht limitiert war...


    und viele topspieler stehen halt dann doch mehr auf das persönliche Gespräch, als auf dumme Videobotschaften

    0

  • Durch die Kombi brazzo &. Kovac machen wir uns auch viele Transfers kaputt... Spieler wollen gefordert und gefördert werden und dafür ist kovac der falsche Trainer.. Bayern war auch noch nie ein Verein, der durch Foulspiel bekannt wurde, aber das passiert halt wenn man als Trainer weder Ahnung von Taktik hat und schon als Spieler recht limitiert war...


    und viele topspieler stehen halt dann doch mehr auf das persönliche Gespräch, als auf dumme Videobotschaften

    Wir predigen unseren Kindern ja auch nicht, wenn euch die Argumente ausgehen - Schlagt einfach zu Oo...


    Ich weiß vielleicht etwas weit her geholt aber so ganz falsch ist Vergleich auch nicht

    0

  • Jovic ist auch mal wieder ein Kandidat der uns hätte gut weiter helfen können ..40 Mil. ist für so ein Spieler echt ein Schnapper ..

    Warum liest du den Artikel nicht?


    "Auch wenn bei der Eintracht noch kein offizielles Angebot eingegangen ist, wird sich das laut dem Bericht bald ändern. Denn demnach seien sich Barça und Jovic' Berater „weitgehend“ über einen Vertragsabschluss einig, nur die Vereine müssten sich noch auf eine Ablösesumme verständigen.
    Für Ajax-Talent Frenkie De Jong (21) gaben die Katalanen zuletzt 75 Millionen Euro Ablöse plus bis zu elf Millionen Euro in Variablen aus. An dieser Summe dürfte sich wohl auch ein Jovic-Transfer orientieren."

    0

  • Trotzdem sind das enorme Summen, die, wenn sie auch nur einigermaßen klug reinvestiert werden, den Abstand zu uns geringer werden lassen, ganz unabhängig davon, wer bei uns Trainer ist. Andererseits erwirtschaftete Hoffenheim in den vergangenen Jahren Überschüsse, und verbesserte sich dennoch sportlich. Diese Saison haben sie mal wieder ein Defizit, und stehen trotzdem im Moment schlechter da als in den Vorjahren zum Saison-Ende. Es bliebe spannend, was Frankfurt mit dem Geld machte.

  • Ein guter Punkt! Mir wird momentan auch viel zu viel über junge Spieler geredet. Wenn man die Gerüchte verfolgt, war keiner dabei, den ich als gestandenen Profi zählen würde. Am ehesten noch Hernandez und Rabiot. Ansonsten alles u18.


    Wozu brauchen wir jetzt gestandene Profis? Für den Altersschnitt? Für ein Führungsvakuum? Sehe ich beides nicht.


    Wir haben doch auch ohne Robbery und Rafinha keine "blutjunge" Mannschaft, es gibt
    - die Kapitäne Neuer, Lewy, Müller plus Hummels/Boateng/Javi als Ü30 Fraktion
    - die Gruppe um Thiago, Alaba, hoffentlich James im Bereich ~27-28 Jahre
    - die große Gruppe um Kimmich, Süle, Goretzka, Tolisso, Gnabry im Bereich ~24 Jahre
    - Coman und Pavard ~23 Jahre, Sanches 22


    Einzig Mai und Davies (und Arp) mit 19 sind blutjung.


    Wir laufen also nicht Gefahr, plötzlich von "zu alt" zu "zu junger Kader" zu wechseln.
    Wir müssen die besten verfügbaren Spieler holen, das sind nunmal meistens die jüngeren. Haben sie sich zu wichtigen Stars entwickelt, bekommt man sie schwerer vom alten Verein los. Und mit einem Odoi zB hätte man eventuell wieder 12 Jahre Ruhe auf einer Kaderstelle. Kauft man einen 29jährigen, muss man sich bald wieder Gedanken machen..


    ich habe also nichts dagegen, wenn wir uns mit Odoi, Havertz und Hernandez verstärken.

    0

  • Das glaube ich nicht. Der holländer war/ist der beste junge 6er der Welt, jovic is gut hat aber nicht ein solches Alleinstellungsmerkmal. Maximal 50 mio denke ich.

    Abwarten. Nur 40 Mio. wird Jovic jedenfalls nicht kosten. Da wäre Bobic schön blöd, denn da würden noch viel zu viele Clubs zuschlagen.

    0

  • Jovic wurde dann tatsächlich verbummelt (bei den guten Kontakten)...oder man wollte ihn einfach nicht. Für mich, vor allem technisch, wesentlich stärker als der Duracel-Hase aus Leipzig.

    Alles wird gut:saint:

  • ein Adi H aus Österreich. genauso so a überhypter wie Roger, Weinzierl etc. der Beweis dass der besser als NK ist ist noch ausständig.

    Immer ohne Punkt und Komma, Deine Beiträge - auch inhaltlich!


    Nach der Saison darfst Du Dich nochmal melden! ;) Und bei Deinem "Vergleich" solltest Du dann auch die Kaderstärke mit einbeziehen...


    Man muss ja nur den Fußball anschauen, den Hütter spielen lässt. Da ist mehr System drin als bei uns. Im Gegensatz zum Geholze der Vorsaisons spielen die jetzt richtig Fußball. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Aber klar, immer schön die Scheuklappen nach vorne stellen und "weiter immer weiter" mit Kovac...