Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ten Hag mit seiner Spielerwunschliste wäre meine Wahl.


    Viellicht sind einige von meinen Wunschkandidaten dabei: de Ligt, Lozano, Pepe, Jovic, Zyiech, Neres, Umapecano usw. ?


    Havertz wäre prima, obwohl Rudi "Nein" sagte, dann eben später.

  • und es darf nicht sein, dass es nicht mehr gelingt, einen Hudson-Odoi zu bekommen... ich meine... das ist kein Hazard, Mbappe etc... das muss doch gehen, ohne denen 60mio in den Rachen zu werfen...

    0

  • und es darf nicht sein, dass es nicht mehr gelingt, einen Hudson-Odoi zu bekommen... ich meine... das ist kein Hazard, Mbappe etc... das muss doch gehen, ohne denen 60mio in den Rachen zu werfen...

    Der wird nicht kommen wenn es bei der transfersperre für Chelsea bleibt und unser Trainer weiter Kovac heißt

    0

  • Der wird nicht kommen wenn es bei der transfersperre für Chelsea bleibt und unser Trainer weiter Kovac heißt

    Dann kommt er halt 2020.


    Und bei der Transfersperre bleibt es höchstwahrscheinlich auch nicht. Wie oft wurde sowas aufgehoben, wie oft durchgezogen? Ich gehe fest davon aus, dass das zumindest aufgeschoben wird. Und außerdem kann man bei einer Transfersperre im Sommer davon ausgehen, dass gerade dann Hazard bleibt. Also alles wie jetzt + Pulisic. Bleibt die Transfersperre in dieser Form bestehen, kann CHO viel eher abhauen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Auch wenn ich mich wiederhole , sollte Kovac Trainer bleiben brauchen wir keine neuen Spieler da dies eh nichts bringt denn dann können wir nochmal mit Robben und Ribery verlängern. Wichtigste Personalie im Sommer ist ein neuer Trainer.

    #KovacOut

  • und es darf nicht sein, dass es nicht mehr gelingt, einen Hudson-Odoi zu bekommen... ich meine... das ist kein Hazard, Mbappe etc... das muss doch gehen, ohne denen 60mio in den Rachen zu werfen...

    Hier fallen zum Teil Namen da kann jeder nur Kopf schütteln.
    Versetzt euch mal in die Lage eines Top Spielers.
    Warum sollte er zum jetzigen Zeitpunkt zum FCB gehen ?
    CL in weiter Ferne, in 20 Jahren nur 2 mal gewonnen.
    Zudem wird weniger gezahlt als bei anderen Vereinen.
    Also wo wäre der Reiz?
    Da können noch zig Namen gesagt werden, die müssen aber auch wollen.

    0

  • Um die wirklichen Topstars geht's ja bei uns eh nicht. Eher um die guten Talente oder werdenden Stars, die bei uns- im Normalfall- ein gut organisiertes Umfeld vorfinden, gut bezahlt werden, eher die Chance auf einen Stellplatz haben und dennoch im internationalen Scheinwerferkegel stehen können.

  • @ascitiesburn sagt ja nicht, dass man Hazard kaufen soll. Es geht darum, dass man Spieler wie Hudson-Odoi, die eben zu uns wollen, auch cleverer kaufen kann.


    Davon abgesehen haben wir auch zuvor nur selten absolute Top-Spieler gekauft. Wir holen vielsprechende Talente und immer wieder mal ergibt sich jemand wie Robben, Vidal oder James.


    Wir können jedenfalls immer Spieler wie Hudson-Odoi, Hernandez usw. holen. Ich sehe damit kein Problem. Wenn man gute Transfers machen MÖCHTE, dann wird man die auch tätigen können. Niemand kriegt jeden. Aber jeder Spitzenklub kriegt richtig starke Spieler, wenn er will.


    Der Hund liegt bei uns hauptsächlich auf der Trainerbank begraben. Das wäre mal Schritt 1. Man muss sich mal beim Personal besser aufstellen, das über den Spielern steht. Mit Kovac und Brazzo werden wir eben langfristig Probleme haben, so wie wir sie auch kurzfristig schon haben. Und mit anderen, fähigen Leuten muss man dann ein langfristiges Konzept ausarbeiten und dementsprechend einkaufen. Dafür braucht es dann keinen Hazard, aber Transfers mit Sinn und Verstand.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Jovic ist mMn ein Pflichtkauf. Er hat nicht nur die Technik und den Torinstinkt sondern auch diesen unbändigen Willen,welchen ich bei Lewa seit geraumer Zeit nicht mehr sehe.


    Im Spielaufbau hängt es bei uns auch, sodass man nicht um die Verpflichtung eines wirklich spielstarken 6ers der Thiago entlastet herumkommen wird.Hier würde ich einen Rodrigo zB bevorzugen.

    0

  • Jovic ist mMn ein Pflichtkauf. Er hat nicht nur die Technik und den Torinstinkt sondern auch diesen unbändigen Willen,welchen ich bei Lewa seit geraumer Zeit nicht mehr sehe.


    Im Spielaufbau hängt es bei uns auch, sodass man nicht um die Verpflichtung eines wirklich spielstarken 6ers der Thiago entlastet herumkommen wird.Hier würde ich einen Rodrigo zB bevorzugen.

    Was hilft dir ein Spielstarker 6er wenn wir einen Trainer haben der keine Spielideen hat und defensiv spielen lässt. Der sagt das es vom System her keinen Unterschied gab zwischen den Spielen gegen WOB und Liverpool. Da hilft dir nicht der beste Spieler wenn du einen blinden und Planlosen Trainer hast?

    #KovacOut

  • Was hilft dir ein Spielstarker 6er wenn wir einen Trainer haben der keine Spielideen hat und defensiv spielen lässt. Der sagt das es vom System her keinen Unterschied gab zwischen den Spielen gegen WOB und Liverpool. Da hilft dir nicht der beste Spieler wenn du einen blinden und Planlosen Trainer hast?

    Da stimme ich dir uneingeschränkt zu. Meine Vorschläge habe ich sowieso in der Annahme getätigt, dass ein Kovac zur neuen Saison erlöst wird. Sollte dies nicht geschehen müssen wir trotzdem irgendwie aktiv werden.

    0

  • Genau, 250 Millionen ausgeben um deutscher Meister zu werden und international in die Röhre zu gucken.
    Mit Kovac ist jeglicher Umbruch für die Tonne.

    Keep calm and go to New York

  • Auch wenn ich mich wiederhole , sollte Kovac Trainer bleiben brauchen wir keine neuen Spieler da dies eh nichts bringt denn dann können wir nochmal mit Robben und Ribery verlängern. Wichtigste Personalie im Sommer ist ein neuer Trainer.

    Ja, du wiederholst dich zum 8.326ten Mal. Könnt ihr vielleicht mal aufhören, den Thread zu misshandeln? Kovac könnt ihr im eigenen Thread diskutieren. Und auch dort muss man nicht 15x am Tag das gleiche schreiben.


    Ihr nervt.