Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Um Transfers geht es doch schon lang nicht mehr hier. Einzig eine zwei Fronten Diskussion die von der einen Seite relativ sachlich geführt wird und von der anderen Seite nur immer torpediert wird eben ohne Gründe zu nennen.


    Ist es denn so schwer zu begreifen, dass Kovac nicht in der Lage ist eine große Mannschaft zu trainieren da sein fussballerischer Sachverstand einfach zu beschränkt ist?


    Wir leisten uns nach wie vor einen der teuersten Kader in Europa und sind meilenweit von dem entfernt wo wir vor kurzem noch waren nämlich unter den besten 4 in Europa und das fast jedes Jahr.


    Wir sprechen vom Umbruch und lassen dann einen Trainer-Novizen ohne erkennbaren Plan einfach so "herumwurschteln"? Ein Wahnsinn.

    Alles wird gut:saint:

  • Getroffene Hunde bellen.


    so ein Blödsinn jetzt schon andere Namen zu handeln.
    Das gibts nur beim FCB!
    Aber ok, wir sind halt auch eben der etwas andere Verein.
    Hier im Stadion fragt man auch noch 10 Minuten nach der Halbzeit sogar bei einem CL Spiel lieber nochmal im VIP bereich nach ob es noch Scampis gobt, anstatt unseren Verein bedingungslos anzufeuern.
    Soetwas würde es weder bei den Zecken noch bei den Orks geben.

    Hier stellst du das Dortmunder und (!) das Schalker Publikum über unser Publikum.


    Man kann nun Wortklauberei betreiben und auch weiterhin klare Bilder ignorieren, Beweise fordern oder andere als Lügner bezeichnen.

    0

  • Bitte kommt mal langsam (oder besser schnell) wieder zum eigentlichen Thema dieses Threads zurück.


    Es geht hier einzig und alleine um Transfergerüchte bzw. Spielervorschläge für den FCB. Also nicht um Fans, auch nicht um Trainer und schon mal gar nicht um die Befindlichkeiten von uns Usern.

  • Ich würde mir folgendes wünschen: Ich bin Fan, stehe hinter Verein und Mannschaft. Problem ist aber das es viele Entscheidungen gibt, Trainer , Sportdirektor, Pressekonferenzen die einfach peinlich sind, im ganzen, langen Verlauf. (CHO Theater!)


    Ich würde gerne einen FC Bayern auf Top Niveai sehen, den man auch bei Niederlagen, siehe Athletico Madrid zuhause, bedingungslos unterstützt.


    Ich möchte nicht am Trainer zweifeln, weil der zu 80% Grottenfussball abliefert trotz Millionentruppe, am Sportdirektor der Abteilung Klamauk, am Präsidenten, der mit dem Werner Transfer zeigen möchte wie es früher war ( mit hoher Wahrscheinlichkeit einen neuen Podolski schafft)


    Da muss innerhalb des Vereins ein Kompetenzteam her, nicht ein paar Ja Sager und am endet entscheidet Uli...Meine Sorge ist, das man Werner holt und keinen Winger, das man mit "Der kann das auch" die Gaga Entscheidungen der letzten zwei Jahre krönt. Man hat da auch vieles gut gemacht, genau deshalb bitte keinen weitern Unsinn, Nägel mit Köpfen machen.

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Ich fand immer, dass Dybala einer der wenigen Spieler bei Juve war/ist, die die Klasse haben, uns zu helfen und nicht gefühlte 40 ist.
    Allerdings glaube ich, dass wir weit dringendere Probleme haben und er durch seinen Preis weitere Verpflichtungen verhindern würde.


    Ich hoffe, dass im Sommer neben den bereits fixen Verpflichtungen noch ein wirklich stärker Winger kommmt, so wie das Kalle auch versprochen hat. Und dass der nicht Werner heißt.
    Werner kann gerne kommen, ich sehe ihn bei weitem nicht so nutzlos wie die meisten hier, aber es fehlt mE durchaus ein Außenbahner der Extraklasse und das ist Werner nicht und wird das auch nie werden.
    Wenn, dann kann Werner gerne dazu kommen, dann mE für James.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • ich würde auch gern dybala bei uns sehen

    Den Wunsch kann man sicherlich verstehen und es ist auch nicht verboten, das hier zu äußern. Schließlich heißt der Fred ja unter anderem "Spielervorschläge".


    Allerdings ist Dybala, ähnlich wie Griezmann, ein Spieler, der für immer mit uns in Verbindung gebracht werden, aber niemals hier spielen wird. Selbst wenn James nicht bleibt, wird man nächstes Jahr wahrscheinlich Havertz holen. Genauso wie man Werner intern offenbar als HS-Option betrachtet.


    Zieht man dann noch die 100 Mio.+ Ablöse hinzu, dann ist das ein Spieler, der definitiv nicht kommen wird. Wir haben keinen Bedarf, weil wir seine Position durch Müller plus zwei junge Spieler abdecken werden. Und für eine "kann das auch" Wingerlösung gibt man keine 100 Mio. aus. Zumal wir die Kohle derzeit auch dringend für richtige Winger benötigen. Die Dybala-Position wird auf 10 Jahre bei uns besetzt sein. Der wird hier niemals spielen.

  • Torwart Alexander Nübel weckt mit seinen starken Leistungen bei Schalke 04 nach SPORT1-Informationen das Interesse des FC Bayern. Wird Nübel der nächste Manuel Neuer?

    Ich war da der Zeit voraus. Am 2. April hatte ich nach unserem Spiel gegen S04 geschrieben:


    Ihr habt ja mit dem letzten Torwart von S04 gute Erfahrungen gemacht. Den Nübel solltet ihr im Auge behalten. Bis auf ein oder 2 Querschläger mit dem Fuß eine souveräne Darbietung. Gute Ausstrahlung.
    Leider!

    0

  • https://sport.sky.de/fussball/…11698025/34240?wkz=WXTNL1


    Rangnick vertagt Wechselpoker um Werner


    Verlässt Timo Werner RB Leipzig? Sein Trainer Ralf Rangnick hält sich mit Aussagen bezüglich der Zukunft seines Schützlings bedeckt.


    Ralf Rangnick von RB Leipzig will im Wechselpoker um Nationalstürmer Timo Werner noch keinen Vollzug vermelden. Am vergangenen Wochenende hatte RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff bei Sky gesagt, dass Werner seinen bis 2020 laufenden Vertrag "eher nicht verlängern möchte". "Deswegen ist er ja noch nicht weg", sagte Rangnick am Karfreitag: "Für all diese Gespräche ist wieder Zeit, wenn die Saison vorbei ist."

    0

  • Das gibt es seit Monaten schon Kontakt, der natürlich nicht "offiziell" ist. Ob der LFC da noch zwischenfunkt, bin ich mir auch nicht ganz sicher. Aber der Kontakt wäre nach dem Keita-Deal ja noch "frisch".

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Den Wunsch kann man sicherlich verstehen und es ist auch nicht verboten, das hier zu äußern. Schließlich heißt der Fred ja unter anderem "Spielervorschläge".
    Allerdings ist Dybala, ähnlich wie Griezmann, ein Spieler, der für immer mit uns in Verbindung gebracht werden, aber niemals hier spielen wird. Selbst wenn James nicht bleibt, wird man nächstes Jahr wahrscheinlich Havertz holen. Genauso wie man Werner intern offenbar als HS-Option betrachtet.


    Zieht man dann noch die 100 Mio.+ Ablöse hinzu, dann ist das ein Spieler, der definitiv nicht kommen wird. Wir haben keinen Bedarf, weil wir seine Position durch Müller plus zwei junge Spieler abdecken werden. Und für eine "kann das auch" Wingerlösung gibt man keine 100 Mio. aus. Zumal wir die Kohle derzeit auch dringend für richtige Winger benötigen. Die Dybala-Position wird auf 10 Jahre bei uns besetzt sein. Der wird hier niemals spielen.

    genauso sieht es aus.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Natürlich will Rangnick vor einem Spiel in Gladbach und dem DFB-Pokalhalbfinale keinen Rummel um Timo Werner haben, so dass sich die Mannschaft auf die Spiele konzentrieren kann.
    Den Wechsel zum FCB kann man dann immer noch nach dem Spiel des FCB in Leipzig verkünden.

  • Das ist doch nur öffentliches Rumgeeire! Werner ist hier fix! Alles andere glaube ich nicht.
    Jovic geht zu Real - wir bekommen Usain "Holzfuß" Werner. Und zahlen wahrscheinlich auch noch viel zu viel Geld für den. Das ist die Realität!