Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das war doch aber auch bekannt. Das Problem ist hier eher die Familie Leverkusen und ein von Havertz unterschriebener Vertrag bis 2022 - ohne AK.
    Daher kann er nach München wechseln, aber eben für verdammt viel Geld und nur wenn die Familie Leverkusen es erlaubt.

    0

  • Wir haben jetzt schon 115 MEUR ausgegeben, für Werner fallen mind 40 an, für Winger xY auch mind. 40-60. Wie soll da bitte noch Havertz bezahlt werden. Diesen Sommer kommt der definitiv nicht. Wir geben keine 300 MEUR mit denen der (aktuelle) Trainer nix anfangen kann.

    Die Meisten können mit dem Trainer nichts anfangen, dass ist das Problem.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Man Utd and Bayern begin preliminary talks with Dybala


    Bayern Munich are also interested in the Argentine and they plan to move quickly to replace the outgoing James Rodriguez (who will not make his loan permanent) and veteran wingers Robben and Ribery (whose contracts will not be renewed). The German club again aims to make Dybala the centre of the clubs remodelling for next season.



    vermutlich nur ne Ente...

  • Wartet ab, am Ende kommt nur noch Werner.
    Freue mich schon auf die Interviews, mit Timo Werner ist es uns gelungen einen Spieler zu verpflichten der gleich mehrer Postionen bekleiden kann.
    Timo kann außen als auch auf der 9 oder hinter der Spitze spielen, außerdem ist er Stammspieler der Nationalmannschaft.


    HAHHAHAHAHAHAHAHAHA


    Wir haben für die rechte Seite noch Müller, unser Kader ist breit aufgestellt und wir wollen in Europa diese Saison weit kommen.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Es kommt natürlich wieder der Satz, dass der FCB dafür gesorgt hat, dass ein deutscher Nationalspieler in der Bundesliga bleibt. Auch wenn das die Fans nicht wirklich interessiert, aber der Satz kommt immer.
    Selbst die gegnerischen Fans freuen sich eher über internationale Topspieler, die neu in die Bundesliga kommen als über deutsche Nationalspieler, die von BL-Club X zum FCB wechseln.

    0

  • Irgendwo werden wir definitiv Lücken haben.
    Soviel Geld wie nötig haben wir einfach nicht.


    Wir brauchnen einen LV, mindestens einen ZM, 2 Winger und einen Stürmer.
    Falls doch noch ein weiterer Mittelfeldspieler gehen sollte außer James brauchen wir dann sogar 2.

  • Das hatten wir heute noch nicht:


    Schalkes Torwart-Talent Alexander Nübel (22) wurde in den letzten Wochen regelmäßig mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Wagt er den Schritt nach München?


    Nach dem 0:0 gegen Augsburg sprach der Keeper über die Spekulationen und erklärte, er wolle sich bei den Königsblauen erstmal etablieren. „Ich habe bis 2020 Vertrag und die EM im Sommer. Bei mir geht es nur um das Spiel heute und dass wir die nächsten Spiele gewinnen. Ich will erfolgreich meine ersten 20 Spiele am Stück machen“, sagte Nübel bei „Eurosport“.


    https://m.sportbild.bild.de/bu…61697508.sportMobile.html


    Also ein Dementi hört sich anders an :whistling: Wobei ich das Modell des ablösefreien Wechsels 2020 sowieso weiterhin bevorzugen würde. Holen, 5 Jahresvertrag unterschreiben lassen und dann schauen, was Neuers Körper macht. Dann kann man ihn noch 1-2 Jahre verleihen, falls nötig.

  • Bleibt Werner doch noch ein Jahr in Leipzig?


    Rangnick: „Ich kann es nicht ausschließen, dass Timo erst 2020 geht.“


    Hintergrund: Mit der sicheren Qualifikation für die Champions League 2019/20 und damit einer Einnahme-Garantie von über 30 Millionen Euro in der Tasche muss Leipzig Werner nicht unbedingt verkaufen. Zudem hat Werner intern durchblicken lassen, dass ihn ein Jahr unter Neu-Trainer Julian Nagelsmann (31), der im Sommer aus Hoffenheim kommt, reizen würde.


    Rangnick: „Wir werden im Sommer sehen, ob Timo geht – oder ob er uns unter Julian Nagelsmann noch mal in die Champions League schießt.“


    Rangnick weiter: „Das ist natürlich nicht unser Wunschszenario. Allerdings glaube ich auch, dass es nur fair wäre, dass wir auch an einem Wechsel partizipieren. Weil Timo bei uns eine Riesen-Entwicklung hingelegt hat.“


    https://www.bild.de/sport/fuss…werner-61724398.bild.html


    Ralle rudert etwas zurück, das hörte sich vor kurzem noch ganz anders an. Würde es stark befürworten, dass wir kein Geld für ihn ausgeben und ihn dann, wenn es sein muss, ablösfrei holen werden. Dass der Wechsel durch ist, ist ja soweit klar und wird ja hier durch Rangnick auch praktisch bestätigt, indem es nur noch um den Zeitpunkt geht. Wenn wir ihn doch noch ein Jahr dort parken, gerne. Nagelsmann kann er gut gebrauchen für seine Entwicklung.


    Kann aber natürlich auch alles Gepokere sein, von wegen „an einem Wechsel partizipieren“. Mal abwarten.

  • Irgendwo werden wir definitiv Lücken haben.
    Soviel Geld wie nötig haben wir einfach nicht.


    Wir brauchnen einen LV, mindestens einen ZM, 2 Winger und einen Stürmer.
    Falls doch noch ein weiterer Mittelfeldspieler gehen sollte außer James brauchen wir dann sogar 2.

    Genau richtig. Man bräuchte noch 5 - 6 Zugänge. Max 2 werden noch kommen. So hatte es ja auch Uli von sich gegeben.

    Alles wird gut:saint:

  • RB taktik von der untersten ebene.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)