Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • er ist Geschichte

    Glaube ich erst wenn es von Vereinsseite bestätigt wird. Ich traue der Sache noch nicht. Nicht das sich UH nach dem Pokalfinale hinstellt und mit 2 Titeln in der Hand alle zur S.au macht und Kovac den Rücken stärkt.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Brazzo schaltet den Fifa Modus an: Griezmann, Bale, Sane, Havertz, Odoi, Ziyech :D


    als griezmann erfahren hat, dass brazzo vor ort ist und ihn unbedingt haben will, da hat er alles stehen und liegen gelassen und sofort zugestimmt. wer möchte nicht unbedingt einmal von kovac trainiert werden?

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Callum Hudson-Odoi increasingly wants to stay at Chelsea and assurances he would be the man to replace Eden Hazard would help to ensure that he renews his contract. Bayern remain interested and could come back for him if talks with Chelsea don't progress.


    Bayern offered Hudson-Odoi the No.10 shirt that was worn by Arjen Robben, and a starring role in their team. Like Bayern, Chelsea could also offer him his preferred No.10 shirt which has been worn by Hazard for the past seven years. [@NizaarKinsella]

    Keine neuen Erkenntnisse...


    Nach allem, was man über Hudson-Odoi bisher weiß, ist ihm die Rückennummer zumindest insofern egal, als dass es einen Wechsel entscheiden würde...

    0

  • Das klingt auch wieder ein wenig konstruiert. Dass Hazard wechseln wird, war doch absehbar. Wenn nicht in diesem Sommer, dann im folgenden Sommer. Und nun soll es eine Rolle spielen, dass er möglicherweise seinen Platz einnimmt?

    0

  • Griezmann wäre 2015/2016 der absolute Hammer gewesen. Jetzt wäre er eine richtig gute Verstärkung, die aber mit 28 Jahren und 120 Mio Ablöse zu teuer wäre.

  • Bei Jeong soll es um eine 2 jährige leihe gehen und der Club habe wohl schon Kontakt aufgenommen zum FCB.
    Quelle

    Im Worst-Case zwei Jahre zweite Liga.


    Von den Ansätzen wüsste ich nun nicht, warum er einem schwachen Erstligisten nicht auch helfen könnte. Wenn man sich anschaut, was bei manchen Vereinen auf der Außenbahn an Rumpelfußballern den Platz beackern darf...

    0

  • Wen hat HS wohl in Madrid getroffen?
    Den Berater von Lopetegui hatte er ausgeschlossen. War es wegen des Bruders von Hernandez? Oder wegen eines Deals James zu Atlético? Oder doch Griezmann?
    Spannende Frage.

    Sicherlich wegen Ronaldo....


    ach so, der ist ja in der Verbannung..... :D

    Am Wochenende haben 3 solcher "schwierigen" Charaktäre ihren letzten Bundesligaauftritt.

    Nur einer, aber mit einem großen Herz..... Robben und Rafinha kann man wohl kaum als schwierig bezeichnen.

    0

  • Natürlich kann man das. Die Ego-Debatte über Robben hatten wir hier im Verein und sie war alles andere als klein. Und über Rafinha gab es zu Schalker Zeiten genügend negative Berichte.


    Grade die 3 taugen als perfekte Beispiele um zu verdeutlichen, dass schwierige Charäktere einen großen Erfolg an der letzten Dekade hatten.


    Ob Sane jetzt wirklich einen schwierigen Charakter hat, weiß ich nicht. Seinen Leistungen steht dieser Charakter sicherlich nicht im Weg. Wenn er ran darf, bringt er richtig starke Ergebnisse.


    Der Benefit muss halt stimmen. Wenn du nur "schwierig" bist und kaum Leistungen wie Dembele bringst, ist das natürlich was anderes. Aber Sane wäre für mich ein Spieler den man holen muss, wenn man die Chance dazu hat.

  • Das würde dann wohl bedeuten Lewa geht...oder wir stellen das System um.Unwahrscheinlich, aber nicht undenkbar...

    Jep, ich könnte mir vorstellen, dass es am Ende des Tages einen Ringtausch gibt...Cavani geht für ca. 40 Mio zu Simeone...Lewa für ca. 80 Mio zu PSG...Und wir holen Griezmann für 100 Mio plus x....

    0