Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wir haben einen Umsatz von über 700 Millionen, da sollte es schon möglich sein mal 250 Millionen und mehr auszugeben kommt ja noch ein bisschen Ablöse rein

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Lewandowski ist jetzt über 30. Da sollte man mal langsam weg von „wer setzt sich hinter dem auf die Bank“ und mal einen 2. Stürmer mit gewissem Niveau her lotsen und nicht nur irgendwelche Ü 30- Spieler zum Ausklingen der Karriere verpflichten.

    Sowas solltest du aber wirklich nur hier sagen. Das könnte dir in dem ein oder anderen Verein aber ganz schön Ärger einbingen.
    :D

    „Der Fan am Freitag war wahrscheinlich von außen gesteuert, der hat ja gar keine Fragen gestellt.“ (Uli H.)8)

  • Nachdem unser großer Gott Vater kein Monopoly Geld mehr herausrückt wird schon wieder die 2. bzw. 3. Garnitur ins Spiel gebracht.


    Man spricht von Umbruch und holt dann einen Kruse.... :thumbsup:

    Genau das macht mich wahnsinnig an dem Tegernseer:
    Wenn es nicht läuft rumproleten, wen wir nicht schon alles verpflichtet haben und jetzt nach erringen der Meisterschaft mit seinem Hintern auf der Kohle hocken, wie ne Masthenne.
    So schizophren war er vor seinem Zuchthausaufenthalt nicht.

    0

  • Genau das macht mich wahnsinnig an dem Tegernseer:Wenn es nicht läuft rumproleten, wen wir nicht schon alles verpflichtet haben und jetzt nach erringen der Meisterschaft mit seinem Hintern auf der Kohle hocken, wie ne Masthenne.
    So schizophren war er vor seinem Zuchthausaufenthalt nicht.

    Wartet es doch erstmal ab. Das Transferfenster ist noch nicht mal offen :rolleyes:

    0

  • Bayern believe they will land Leroy Sané from Manchester City this summer.The German champions are aware that City manager Pep Guardiola would let the 23-year-old winger leave the Etihad [@MirrorDarren]


    Sané ware sicherlich das Nonplusultra in dieser Transferperiode!
    Nächste Saison CHO ablösefrei und man hätte für die kommenden Jahre eine Baustelle beseitigt!
    Und... Es bleibt uns ein Werner erspart... :thumbsup:

    0

  • wenn Pep Sane wirklich gehen lassen will, so hat das sicher seine Gründe...


    ich jedenfalls bin von Sane in keinster Weise überzeugt...

    Er bringt doch immer die Leistung. Sein Problem ist, dass er zu sehr von sich überzeugt ist und wohl ein schwieriger Typ ist. Und die haben eben so ihre Probleme mit Pep bzw. Pep mit ihnen. Sportlich wäre Sane ein 1A Transfer, ob er so vom Typ in die Mannschaft passt weiß ich nicht.

  • Er bringt doch immer die Leistung. Sein Problem ist, dass er zu sehr von sich überzeugt ist und wohl ein schwieriger Typ ist. Und die haben eben so ihre Probleme mit Pep bzw. Pep mit ihnen. Sportlich wäre Sane ein 1A Transfer, ob er so vom Typ in die Mannschaft passt weiß ich nicht.

    da hast Du Recht!


    von der Leistung her, bzw. von seinem Leistungsvermögen würde er uns mit Sicherheit helfen.
    Das Problem ist aus meiner Sicht auch der "Typ" - da habe ich schon arge Bedenken...

  • Bei Sané sehe ich Potenzial zu zwei Szenarien:


    1) Ein typischer Fall, wo wir einen schwierigen Spieler erden können und er hier eine wahre professionelle Einstellung zum Beruf erlangt und zum Weltklasse-Spieler aufsteigt.


    2) Ein "Fall Boateng", wo die Vereinsführung irgendwann nicht mehr mit seinem Lifestyle klar kommt und Sané dadurch niemals eine große Lobby bekommen wird.


    Bei dem Ablösevolumen sicherlich etwas, was man bedenken müsste. Ich würde es aber machen, weil ich den für ein absolutes Weltklasse-Talent halte. Und er ist schon deutlich weiter als diverse 18-20 Jährige, mit denen wir häufiger mal in Verbindung gebracht wurden. Der würde uns direkt weiterhelfen, ohne große Eingewöhnungszeit.


    Kann aber immer noch nicht so recht dran glauben. Halte das irgendwie eher für Gepokere. Am Ende verlängert er dann bei City.

  • Bei dem Ablösevolumen sicherlich etwas, was man bedenken müsste. Ich würde es aber machen, weil ich den für ein absolutes Weltklasse-Talent halte. Und er ist schon deutlich weiter als diverse 18-20 Jährige, mit denen wir häufiger mal in Verbindung gebracht wurden. Der würde uns direkt weiterhelfen, ohne große Eingewöhnungszeit.

    ohne "passenden Trainer" wird da nicht viel bei rumkommen - unter Kovac wäre der Mann "vergebene Liebesmüh"...

  • Lieber Arp fordern und fördern, bevor man jetzt den Keulenschwinger und möchtegern Pornostar Kruse holt.

    Bei Arp muss man erstmal checken ob er überhaupt irgendwas kann. Als Backup ist der erstmal völlig ungeeignet, weil er sich mit einer handvoll spiele wohl kaum entwickeln wird.



    Kruse wäre ein klasse backup. Der kann nicht nur knipsen sondern auch den Ball halten und Bälle verteilen.

  • 2) Ein "Fall Boateng", wo die Vereinsführung irgendwann nicht mehr mit seinem Lifestyle klar kommt und Sané dadurch niemals eine große Lobby bekommen wird.

    Das wär aber auch schon irgendwie ironisch. Bei Boateng haut man drauf wo es nur geht und dann holt man Sane, der auf seinem Körper ein tattoo von sich selbst hat.

  • Quote from Ferb 93

    Er bringt doch immer die Leistung. Sein Problem ist, dass er zu sehr von sich überzeugt ist und wohl ein schwieriger Typ ist. Und die haben eben so ihre Probleme mit Pep bzw. Pep mit ihnen. Sportlich wäre Sane ein 1A Transfer, ob er so vom Typ in die Mannschaft passt weiß ich nicht.


    Aber genau solche Typen brauchst du in der heißen Phase im April. Die entscheiden dir ein Spiel, das auf der Kippe liegt. Wir hatten jahrelang 2 davon, die uns nach Samstag verlassen werden.


    Verstehe aber auch Guardiola, dass im Ligaalltag er lieber die Kontrolle hat.


    Sane wäre ein toller Transfer, denke aber eher, es geht da bereits um die Vertragsverlängerung, wie moenne bereits schrieb.


    Und wenn es ablösemäßig bereits um solche Summen geht, würde ich all in bei Sancho gehen.
    Er ist für mich aktuell einer der besten, wenn es um Lösungen auf engem Raum geht. Da hat er meiner Meinung nach auch die besseren Anlagen als Sane. Aktuell fällt mir da vom Spielertyp sonst bloß Neymar ein. Das wäre der ideale Ribery Ersatz, der das auch perfekt beherrscht.

    0

  • 2) Ein "Fall Boateng", wo die Vereinsführung irgendwann nicht mehr mit seinem Lifestyle klar kommt und Sané dadurch niemals eine große Lobby bekommen wird.

    Ganz ehrlich: Wenn Sane so wie Boateng über ein paar Jahre Leistungen bringt, die ihn auf seiner Position zu den 3 besten der Welt machen, dann kann er gerne die Entwicklung wie Boateng machen.


    Und in ein paar Jahren besteht die Vereinsführung hoffentlich aus Kahn + X und nicht mehr KHR (der ja Boas Hauptkritiker ist) und UH. Kahn ist da hoffentlich anders gepolt.

    0

  • Er bringt doch immer die Leistung. Sein Problem ist, dass er zu sehr von sich überzeugt ist und wohl ein schwieriger Typ ist. Und die haben eben so ihre Probleme mit Pep bzw. Pep mit ihnen. Sportlich wäre Sane ein 1A Transfer, ob er so vom Typ in die Mannschaft passt weiß ich nicht.

    Da passt ja der Typ Sane perfekt zum Typen Kovac.

    #KovacOUT