Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ja was soll er denn sagen? Die Times schreibt darüber, der Kicker, Bild.Da kann er natürlich so tun, als ob er von nichts weiß-glaubt ihm aber keiner.
    Also: Wir beschäftigen uns mit der Personalie!
    Heißt was? Beschäftigt haben sie sich auch mit Pepe, mit Rebic, mit Griezmann, mit Werner, mit Havertz, mit Brand - ist eine von denen da?
    Sie beschäftigen sich damit. Entschieden ist da noch gar nichts!
    Bisher gibt es ja noch nicht einmal eine Preisvorstellung, über die gesprochen wird.

    Ernsthaft? Eben das was man sonst auch so sagt. Warum soll man es jetzt anders machen?


    Ich glaube in der vergangenheit war das fast immer ein zeichen dafür das der Transfer sogut wie durch ist. Bei Odoi wars mal nicht so.

  • Denke, dass man Boateng mit verrechnen wird. Kompany wird nicht jünger, Guardiola und Boateng passte immer und bei der Spielweise von City wird er noch 2-3 Jahre super einschlagen.

    kompany ist nächste Saison nicht mehr bei Manchester City, der wird Spielertrainer in anderlecht



    Ersetzt werden soll er von Harry Maguire.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Als Hernandez verpflichtet wurde war ein Argument, Hernandez habe das Gesamtkonzept des FCB für die nächste Saison überzeugt.


    Das macht mir Hoffnung, es wird wohl kaum wenig oder nur Werner gewesen sein?

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Bei Odoi wars mal nicht so.

    .. und das kann man in diesem Fall ja vielleicht sogar positiv deuten. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ein erfahrender Kerl wie Uli den gleichen Fehler 4 Monate später noch mal macht, nachdem Brazzo sogar eine (nett gemeinte) Schelte von Kalle für sein Verhalten bei Odoi (Stichwort "verliebt") bekommen hat.


    Da wird nun was dran sein. Ob wir ihn kriegen, steht natürlich noch nicht fest, aber dass wir offenbar realistische Chancen auf Sané haben, hätte ich ja im Leben nicht gedacht.

  • Sane wäre wirklich die 1A-Lösung, von der ich nicht mal zu träumen gewagt hätte.
    Ein robuster Winger, der nicht nur schnell, sondern auch dribbelstark ist, Tore auflegen und selbst viele Tore erzielen kann. Lass es wahr werden...

    0

  • Sané und Rodrigo - zusammen nochmal 150 Mio.


    Das wäre schön eine Ansage...
    Wobei... Was ist dann mit James?
    Dann hat man 300 Mio. Transferausgaben.
    ABER man setzt sich auch ein dickes Zeichen an die Konkurrenz!

  • Ein robuster Winger

    Ganz wichtiger Punkt. Für Winger-Verhältnisse könnte man sogar konstant mit ihm rechnen. Auf dem Niveau ein Novum, da unsere nicht anfälligen Winger der letzten Jahre nicht so stark waren. Und die starken waren/sind oft verletzt.


    Für den würde ich auch die 80 Mio. überschreiten. Das ist ein Transfer, der hier, wenn alles optimal läuft, 8-9 Jahre für Ruhe sorgen kann. Immer besser als eine Lösung, die 20 Mio. billiger ist, aber in 2-3 Jahren ersetzt werden muss, weil sich herausstellt, dass es nicht für ganz oben reicht. Sané ist eine sichere Bank, das muss man einfach machen.

  • Ich springe wegen dem Satz "Wir beschäftigen uns mit der Personalie" (kann auch sein dass UH nur mit "Ja" auf eine entsprechende Frage antwortete...) jetzt nicht im Dreieck.


    Würden wir uns um Sane bemühen falls da auch nur eine 1%ige Transferchance bestünde?


    Logisch. Da brauch ich kein UH Zitat zu. Denn Leroy Sane ist die 1A mit Sternchen Lösung für die Robbery Nachfolge.



    Ein Transfer wird doch aber deswegen nicht wahrscheinlicher. Wieso sollte City ihn für 80 abgeben? Selbst 120 wären im heutigen Transfermarkt noch zu wenig für diesen Spieler!


    Real, Barca, Juve, PSG..also da würde doch wohl jeder Verein der Welt mitbieten. Nur weil UH mit Pep befreundet ist, wird doch der Scheich nicht auf 50 Millionen verzichten.



    Ich halte zum Selbstschutz den Ball lieber flach und bin für jeden weiteren pessimistischen Beitrag dankbar :D

    0

  • Ich frag mich ja wirklich ob ihr euch auch nur ein klein wenig mit solchen dingen beschäftigt, denn dann müsstet ihr ja wissen wie das normalerweise abläuft, vorallem bei uns.


    Fakt ist: Haben die verantwortlichen in der vergangenheit solche aussagen getätigt war der spieler dann auch bald da, außer halt bei Odoi.

  • wobei das mit sane auch erstmal noch gar nichts heißen muss. hoeneß hat ja erstmal nur das interesse an dem spieler bestätigt, mehr aber auch nicht. ob der transfer am ende über die bühne geht, hängt von verschiedenen faktoren ab.
    man kann fast nur hoffen, dass wir in den verhandlungen schon ziemlich weit sind. am ende stellt sich hoeneß hin und sagt: "wir waren grundsätzlich interessiert, aber letztendlich wurde uns das ganze dann doch zu teuer."

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Jetzt mal ne ganz ernsthaft gemeinte Frage. Wenn man davon ausgeht, dass sowie Sane auf dem Markt zu sein scheint, wahrscheinlich viele potente Topclubs- darunter auch weitere PL-Clubs- bei ihm anklopfen werden, weshalb sollte er dann zurück in die MML wechseln?

  • wobei das mit sane auch erstmal noch gar nichts heißen muss. hoeneß hat ja erstmal nur das interesse an dem spieler bestätigt, mehr aber auch nicht. ob der transfer am ende über die bühne geht, hängt von verschiedenen faktoren ab.
    man kann fast nur hoffen, dass wir in den verhandlungen schon ziemlich weit sind. am ende stellt sich hoeneß hin und sagt: "wir waren grundsätzlich interessiert, aber letztendlich wurde uns das ganze dann doch zu teuer."

    Naja, jeden Preis kann man ja auch nicht bezahlen. Aber ich glaube schon, dass man es ernst meint und nicht naiv glaubt, man bekommt ihn geschenkt, nur weil Pep uns so gern hat. Wichtig ist da natürlich auch, wie ernst es Sane meint.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Jetzt mal ne ganz ernsthaft gemeinte Frage. Wenn man davon ausgeht, dass sowie Sane auf dem Markt zu sein scheint, wahrscheinlich viele potente Topclubs- darunter auch weitere PL-Clubs- bei ihm anklopfen werden, weshalb sollte er dann zurück in die MML wechseln?

    München ist ne schöne Stadt.

  • Jetzt mal ne ganz ernsthaft gemeinte Frage. Wenn man davon ausgeht, dass sowie Sane auf dem Markt zu sein scheint, wahrscheinlich viele potente Topclubs- darunter auch weitere PL-Clubs- bei ihm anklopfen werden, weshalb sollte er dann zurück in die MML wechseln?

    Laut Kicker gibt es für Sane nur zwei Optionen. Bei City bleiben oder zu uns kommen. Anderes Land/ anderer Verein sind keine Option.

  • Jetzt mal ne ganz ernsthaft gemeinte Frage. Wenn man davon ausgeht, dass sowie Sane auf dem Markt zu sein scheint, wahrscheinlich viele potente Topclubs- darunter auch weitere PL-Clubs- bei ihm anklopfen werden, weshalb sollte er dann zurück in die MML wechseln?

    Die Liga selbst wird es eher nicht sein. Aber immerhin ist er Deutscher, möchte vielleicht auch wieder in Deutschland leben. Zumal er hier auch nochmal einen anderen Stellenwert hätte.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!