Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Jetzt mal ne ganz ernsthaft gemeinte Frage. Wenn man davon ausgeht, dass sowie Sane auf dem Markt zu sein scheint, wahrscheinlich viele potente Topclubs- darunter auch weitere PL-Clubs- bei ihm anklopfen werden, weshalb sollte er dann zurück in die MML wechseln?

    Premier League gut und schön, aber bei den wirklichen Topclubs sind die Winger-Positionen durchweg gut bis sehr gut besetzt, er müsste sich überall hinten anstellen. Bei uns ist mit dem Abschied von Franck und Arjen die Möglichkeit sofort Stamm zu spielen bei einem Verein der zumindest zum erweiterten Kreis der möglichen CL-Sieger gehört und wo Titel quasi garantiert sind. Damit würde er auch seine Chancen beim Schal massiv verbessern als wenn er irgendwo in England weiterhin von der Bank kommt.


    Eins ist klar: Die Chance den Jungen doch noch zu kriegen gibt es nur jetzt weil die Rahmenbedingungen, auch mit der finanziellen Situation bei City, wahrscheinlich einmalig sind...wenn wir jetzt nicht zuschlagen dann wird das nix mehr.

  • na ja, da läuft auch noch ein Coman auf seiner Position rum.

    Und genau das ist bei mir die Frage, Coman gut, Gnabry gut und Sane auch gut. 3 für 2 Positionen. Das muss moderiert werden (wobei wir alle befürchten, das sich das durch diverse Muskelprobleme vermutlich in Grenzen hält). Davies wohl noch nicht auf dem Niveau um als Backup fest eingeplant zu werden. Arp hat in Hamburg oftmals die Position Rechtsaußen gehabt. Wie er sich hier machen wird, muss man abwarten.

    0

  • Und ich frage mich wie alt hier manche User sind, wenn sie so wenig davon wissen, wie es bei uns abläuft.
    Es gibt zig Präzedenzfälle von Spielern, zu denen wir uns noch VIEL offensiver geäussert haben, und die dann nicht kamen. Hier wohl das Paradebeispiel


    https://rp-online.de/sport/fus…finanzierbar_aid-17367483


    UH, KHR und Hopfner lehnen sich im Kanon aus dem Fenster. Dagegen sind die Brazzoworte zu CHO aus dem Winter oder UHs "wir beschäftigen uns damit" zu Sane jetzt Kindergarten.

    Du kommst jetzt ernsthaft mit Van Nistelrooy um die ecke? Respekt - ist ja noch nicht lange her :D

  • Vielleicht finden wir j auch noch ein Beispiel aus den 560er Jahren, wo mal einer nicht gekommen ist!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Du kommst jetzt ernsthaft mit Van Nistelrooy um die ecke? Respekt - ist ja noch nicht lange her :D

    Du hast bei deinem "Fakt" allgemein von "der Vergangenheit" geredet? Schon vergessen was du selbst schreibst?


    Grenz halt nächstes Mal den Zeitraum ein bevor du dir "Fakten" dazu ausdenkst. :D

    0

  • Wenn einem der Verein nicht so am Herzen läge, würde man sich für manche hier wirklich wünschen, dass alles, aber wirklich alles so bleibt wie es im Moment ist und uns der ganze Laden im Herbst/Winter völlig um die Ohren fliegt - vielleicht würde dann der ein oder andere mal nachdenklich.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Rodri und Sane wäre schon ein brutales All In bei uns. Ein großes finanzielles Volumen. Dann müsste man die Führung mal richtig loben. Ob das klappt ist natürlich noch völlig offen.

    0

  • Außerdem ist das etwas anderes - wenn sich der Spieler so klar äußert: City oder Bayern ist das doch etwas anderes, als wenn ein Spieler sagt: Am liebsten Verein X! Sobald sich dann Verein X meldet, mist du doch automatisch raus. Was ist denn mit den Jungs von Ajax - die haben auch von vorneherein klar gesagt: am liebsten Barca! Und wenn dann Barca interesse hat, können alle anderen bieten, was sie wollen.Die Jungs von Ajax waren auch alle finanzierbar - sie wollten aber zu Barca. Und so war es auch beim Paradebeispiel v Nistelroy - der wollte unbedingt zu ManU.

    Richtig. Wenn ein Spieler sagt, dass er nur zu uns will, wenn er wechselt, sind die Chancen absolut vorhanden. Der Junge will eben Wertschätzung und man muss ihm auch etwas über den Bauch pinseln.

    0

  • Die Nr. 7, 10 und leider wohl auch die 11 werden frei.


    Da ist sicher was für Sané dabei, falls er so etwas wichtig nimmt.


    Aber tatsächlich traue ich ihm das zu, in so große Fußstapfen zu treten.



    80 Mio. würde ich sofort auf den Tisch legen für ihn!

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Manchester City could cash in on Leroy Sané if Bayern offer £90m (€102m). Pep Guardiola would ideally like to keep Sané and the player is on no rush to leave, but City might choose to sell him to help stay within Uefa’s Financial Fair Play limits. [@SunMartinB]

    #KovacOUT

  • schon mal jemand darüber nachgedacht,
    dass das alles ein inszeniertes Pokerspiel für einen sehr gut dotierten Vertrag bei City
    von Sane sein könnte ??

    Auf gehts ihr roten

  • schon mal jemand darüber nachgedacht,
    dass das alles ein inszeniertes Pokerspiel für einen sehr gut dotierten Vertrag bei City
    von Sane sein könnte ??

    Ja, haben wir hier öfter angesprochen, bevor es immer konkreter wurde und sogar Uli sich zum Thema äußerte.

  • na ja, da läuft auch noch ein Coman auf seiner Position rum.

    Coman ist sicher ein Guter, aber halt auch (noch) nicht alleroberstes Regal. Auf jeden Fall keiner wo ein Sané jetzt den Schwanz einziehen müsste. Zudem steht es ja wohl außer Frage das wir angesichts der Anfälligkeit vom King und auch Gnabry nicht nur mit zwei Wingern in eine Saison gehen sollten. Den Fehler hatten wir ja nun oft genug.