Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Eine der größten Heulsusen hier wirft anderen Dinge an den Kopf. Herrlich. Spieltag für Spieltag das selbe mit dir.

    Auch du husch husch an die Frische und bei der Wahrheit bleiben. ich heule nicht jeden Tag über Kovac,Brazzo und co wie du und so mancher hier

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Ein Zusammenhang den der Psychiater sicher besser als der Mathematiker erklären könnte...Bale wird in einem Monat auch 30, der Umbruch?

    Du kannst ja dann mal berichten, was er gesagt hat - nach der nächsten Sitzung...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Trübsal blasen und Panik machen kann ich immer noch am Ende des Transferfensters.


    Aktuell sehe ich hier noch keinen Anlass.


    Wie oft habe ich hier schon gelesen, dass es am Ende eh nur Werner, Rebic oder wer auch immer werden. Anscheinend genauso realistisch wie die Träumer, die an Sane, Rodrigo UND Bale glauben.


    Am Ende wird es wie immer irgend etwas dazwischen sein.
    Wie werden noch unseren Schnitt machen - wie immer.


    Nochmal, noch sehe ich keinen Grund, die neue Saison abzuschreiben. SD&Trainer hin oder her.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Meine Güte, das mit Bale ist ein Sun(!!!)-Gerücht. Die AZ bezieht sich auch ausschließlich darauf in dem Bericht hier. Das hatten wir doch auch alles schon.

  • Ich versteh den Zusammenhang grad nicht. Wieso bezahlen wir weniger bei Sane, wenn wir Bale leihen und volles Gehalt bezahlen?!

    Die Münchner seien für eine Saison angeblich bereit, das fürstliche Gehalt von Bale zu übernehmen, um dann für Leroy Sané, der bei Manchester City noch zwei Jahre Vertrag hat, eine geringere Ablöse als die kolportierten gut 100 Millionen zahlen zu müssen.


    Offenbar glaubt der Jpurnalist, dass Sane auf den FCB wartet und darauf, dass er nur noch ein Jahr Vertragslaufzeit in Manchester hat.

  • Ruhe und Zeit ist ja alles schön und gut. Natürlich kann man auch spät noch sehr gute Transfers machen.


    Aber mal ehrlich - drei Wochen vor Trainingsstart mit einem eh schon völlig überforderten und angezählten Trainer, mit einem 13-15 Mann Kader, je nach Lesart. Dazu nicht kompensierten Abgängen von tragenden Säulen, die weder in Punkto Qualität noch in Punkto Erfahrung ansatzweise adäquat ersetzt sind.


    An eine solche Situation beim FC Bayern kann ich mich nicht erinnern.

    Absolut. Natürlich kann man auch immer mal darauf hoffen, dass uns am Ende der Transferperiode eine gebratene Taube ins Maul fliegt - nur sollte daraus nicht der Plan bestehen.


    Der FCB mag ja einen Plan haben, aber derzeit weiß man den bestens zu verschleiern. Und die Uhr tickt.

  • Rib und Rob haben doch noch keinen neuen Verein. Vielleicht kann man sie ja zu neuen 1-Jahresverträgen überreden. Dann hat man genug Zeit die Flügel neu zu planen..... halt stop, hatten wir ja schon.....

    0

  • man sollte den Fall Vidal nicht vergessen... der Spieler wollte und wo ging er hin....

    Weil Vidal damals halt nur weg und nicht zu 100% zu uns wollte. Die Pillen können einen Havertz nicht gegen seinen Willen irgendwo hin transferieren, wo sie mehr Geld bekommen.
    Havertz hingegen kann sich seinen neuen Verein aussuchen - wenn die Ablöse stimmt.

  • Weil Vidal damals halt nur weg und nicht zu 100% zu uns wollte. Die Pillen können einen Havertz nicht gegen seinen Willen irgendwo hin transferieren, wo sie mehr Geld bekommen.Havertz hingegen kann sich seinen neuen Verein aussuchen - wenn die Ablöse stimmt.

    Richtig und wenn er sich weiterentwickeln will dann ist es sicher nicht der FCB mit Kovac , wenn er zb mit einem messi zusammenspielen kann...

    0

  • Prinzipiell gebe ich dir Recht, aber Grund zur Sorge ist schon gegeben.


    Stand heute haben wir zwei gestandene Torhüter und zwei Nachwuchsleute. Kein Ding. Bei den Feldspielern wird es aber abenteuerlich.


    Alaba, Süle, Hernandez, Martinez, Pavard und Kimmich, wenn man den hier sehen will.


    Im Mittelfeld? Tolisso, Goretzka, Thiago, Sanches


    In der Offensive? Lewandowski, Müller, Coman, Gnabry, Davies, Arp.


    Die vermutlichen Abgänge habe ich nicht mit aufgeführt, da es sehr deutlich nach Abschied riecht. Das sind 16 Feldspieler. 16 Feldspieler und darunter Davies und Arp, die in Liga drei ihre Probleme hatten und mit Thiago, Coman und Gnabry drei sehr anfällige Spieler.


    Selbst wenn da noch Sané und Rodrigo kommen, ist dieser Kader auf Kante genäht. Oder wer geht hier ernsthaft davon aus, dass da drei oder vier Spieler kommen? Zumal noch nicht einmal gesagt ist, dass Martinez bleibt, wenn Rodrigo käme. Bei Javi ist doch auch immer wieder eine Rückkehr nach Bilbao im Gespräch. Kommen die beiden und bleibt Javi sind es 18 Feldspieler mit zwei Fragezeichen und drei "Invaliden". Na viel Spaß bei 60 Spielen.


    Und wie von anderen gesagt, steht ja nicht einmal der Kader der zweiten Mannschaft, die schon bald wieder anfangen. Da steht absolut gar nichts.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."