Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • dreydel wrote:

      erfolgsfoehn wrote:

      Davon abgesehen dass unser Flügel-Wunschspieler Nr.1 nicht erst Sane seit Mai, sondern Odoi seit Ende letzten Jahres war, wie stellst du dir das vor?
      Ich würde erwarten, dass man hier schlicht und ergreifend einfach mal was macht. Ja, hört sich dumm an. Ist aber so.
      Ich kann nachvollziehen dass eine gewisse Ungeduld herrscht.

      Aber es nicht wichtig wann wir neue Spieler präsentieren. Es ist nur wichtig, wen wir präsentieren. Und wenn es jetzt eben keine direkt umsetzbaren Toplösungen gibt, muss man abwarten.

      Lass den Transfermarkt doch erstmal eröffnen und anfangen. Vereine wie PSG, Atletico, ManCity, Arsenal, Juventus und Liverpool haben noch gar nix gemacht. Lass Neymar wechseln, Griezmann, Pogba usw., dann geht das Karussell los und es ergeben sich Möglichkeiten die man heute noch nicht mal ahnt.



      Deine Panik zu den Amateuren teile ich übrigens. Denn da sind es keine fast 2 Monate mehr Zeit bis es ernst wird.
    • st3v3 wrote:

      transfermarkt.de/-bdquo-trt-sp…-hummels/view/news/338526

      scheint ja ein toller plan zu sein. hummels und boateng weg und kabak her? fehlt nur noch eine rückkehr von badstuber und wir haben bald die abwehr vom vfb zusammen.

      ich würde noch gentner und gomez vorschlagen.
      Naja. Stimmen die Berichte haben wir Kabak ja nicht erst nach dem VfB Abstieg ins Visier genommen, sondern analog zu Gnabry/Bremen bereits vor dem Wechsel dahin.

      So ist das wenn man frühzeitig und langfristig plant. Auch wieder falsch :D
    • erfolgsfoehn wrote:

      st3v3 wrote:

      transfermarkt.de/-bdquo-trt-sp…-hummels/view/news/338526

      scheint ja ein toller plan zu sein. hummels und boateng weg und kabak her? fehlt nur noch eine rückkehr von badstuber und wir haben bald die abwehr vom vfb zusammen.

      ich würde noch gentner und gomez vorschlagen.
      Naja. Stimmen die Berichte haben wir Kabak ja nicht erst nach dem VfB Abstieg ins Visier genommen, sondern analog zu Gnabry/Bremen bereits vor dem Wechsel dahin.
      So ist das wenn man frühzeitig und langfristig plant. Auch wieder falsch :D

      wo hilft er uns denn zum jetzigen zeitpunkt weiter?
      für 15 mio kann man zwar wenig falsch machen, aber ich hätte ihn dann erstmal verliehen und weiterhin auf jemand erfahrenen wie hummels gesetzt. den verkauft man aber lieber zur direkten konkurrenz und macht sich unnötig eine weitere baustelle auf. :rolleyes:
      ich weiß auch ehrlich gesagt nicht ob das für ihn sinn macht, hinter süle/hernandez/pavard auf der bank.
      ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3
    • @roadrunner158

      Diese Ungewissheit spüre ich auch. Ich habe ja mehrmals hier nach Mr.X gefragt, also wer der Spieler sein könnte den wir nach der Absage von Sane holen wollen würden. So wie wir damals die Dribbler-Wunschliste 1. Ribery 2. Quaresma 3. Robben hatten - ein klarer Plan nach Priorität geordnet. So was wird es ja hoffentlich wieder geben.

      Dummerweise wissen wir aber dazu gar nichts.

      Das ist Fluch (Tappen im Dunkeln, entstehende Unruhe) und Segen (keine weiteren aufmunternden Statements von KHR, UH und HS) zugleich. Manche stören sich ja schon daran dass sie zu unseren Wunschspielern mediale Äußerungen tätigen, was wäre los wenn sie das auch noch zu den B-F Lösungen tun? Dann ist es auch wieder falsch und notorische Nörgler bemängeln die mangelnde Ruhe - also genau die Phase in der wir uns jetzt (außer zu Sane) befinden.

      Wichtig ist nur immer der Hintergedanke: Abgerechnet wird zum Schluss. Am 2. September...
    • andy100690153 wrote:

      Ich habe lediglich der übertriebenen Darstellung der katastrophalen Transfers unter Sammer widersprochen. Und mir persönlich hat die Konstellation Pep+Sammer deutlich besser gefallen als Kovac+Brazzo und ja, ich denke das die erst genannte Kombination auch eher im Stande ist einen Topspieler zu uns zu lotsen. Das weder ausschließlich Sammer oder Pep, sondern auch insgesamt die Rahmenbedingungen und die vorhandene Mannschaft ausschlaggebend sind ist natürlich klar.
      ...und Sammer Top-Transfers gutgeschrieben, mit denen er nichts zu tun hatte, oder die gleichen Mittel anwendete, für die Brazzo hier an die Wand genagelt wird. Ja, Pep gab den Ausschlag bei Thiago, Götze hatte man mit Geld zugeschüttet, und ansonsten würde ich es persönlich so einschätzen, dass wir bei Sané nun größere Chancen gehabt hätten, würde er noch bei Schalke spielen, und durch die Abgänge wäre der Weg für ihn in die erste Elf frei. Hätte dann nichts mit irgendeinem Verantwortlichen zu tun, ausschließlich mit der Kader-Situation, die ja auch bei Top-Spielern wie Sancho oder de Jong dazu führte, dass sie eben PepCity verließen, oder nicht dorthin wechselten.
    • R.Alf wrote:

      Hallo,

      st3v3 wrote:

      scheint ja ein toller plan zu sein. hummels und boateng weg und kabak her?
      hast Du Ozan Kabak mal spielen sehen? Ich finde der macht einen richtig guten Eindruck, vor allem wenn man berücksichtigt, dass er erst 19 Jahre alt ist.Meiner Meinung nach wäre das ein guter Transfer.

      Ralf
      sehe ich auch so, kabak wäre ein guter transfer. Der ist mit 19 schon sehr weit.
      Kabak könnte in 2-3 Jahren der IV-Kimmich sein. Bei Kimmich waren ja damals auch viele skeptisch weil er aus Liga 2 kam.
      rot und weiß bis in den Tod
    • Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, aber Sané ist mmn keine 100+ mios wert... Sowas zahlt man für absolute Topstars und angehende Weltstars und das ist Sané nicht. Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!

      Es wird ja wohl auch für 40-70 mios nen brauchbaren Außenstürmer geben!!!
    • greg1d wrote:

      Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!
      Und die 80 Mio. für Hernandez sind etwas anderes? Das schmiert uns dann keiner ums Maul, weil es 20 Mio weniger sind?

      Aber ich weiß schon, was dein Problem bei Sane ist ;)
    • greg1d wrote:

      Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, aber Sané ist mmn keine 100+ mios wert... Sowas zahlt man für absolute Topstars und angehende Weltstars und das ist Sané nicht. Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!

      Es wird ja wohl auch für 40-70 mios nen brauchbaren Außenstürmer geben!!!
      Na dann mal los, Vorschläge in dem Preisbereich die a) zu haben und b) besser sind als Sane?
    • Ganz entscheidende Frage, gerade im Bezug auf die Abwehr, wird, ob Kovac in der neuen Saison seine bei Frankfurt oft gespielte 3er/5er-Kette spielen lässt.



      ----------------------Neuer---------------------
      ----------------------------------------------------
      ----------Pavard---Süle---Hernandez-----
      ----------------------------------------------------
      Kimmich---Tolisso----Thiago-----Alaba-
      ----------------------------------------------------
      ------Coman------------------------Sane------
      --------------------Lewandowski--------------



      ----------------------Ulreich---------------------
      ----------------------------------------------------
      ----------Mai--------Javi--------Kabak--------
      ----------------------------------------------------
      Pavard---Sanches--Goretzka---Davies-
      ----------------------------------------------------
      -------Müller--------------------Gnabry------
      ------------------------Arp-----------------------

      Und bevor jetzt irgendwer rumheult, dass wir Sane eh nicht bekommen: Irgendein Flügelspieler wird schon kommen.

      Was fällt auf? 19 Feldspieler, davon 3 große Fragezeichen (Davies, Mai und Arp) bei denen man nicht weiß, ob es für die BL reicht. Dazu mit Sanches und Kabak zwei Spieler, auf die man nicht fix bauen kann (auch wenn ich bei Kabak da deutlich optimistischer bin, dass er uns mittelfristig weiterhelfen kann).

      Pavard hat zwar eine schwache Saison gespielt, aber bei dem bin ich mir relativ sicher, dass er in einer guten Mannschaft auch ordentlich liefern wird. Nicht sofort als Leistungsträger, aber eben solide.



      Egal wie man es dreht und wendet: Kommen nach den Abgängen von Hummels und Boateng nur noch zwei neue Spieler (in meinem Beispiel Sane und Kabak), dann ist der Kader deutlich zu dünn.
    • greg1d wrote:

      Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, aber Sané ist mmn keine 100+ mios wert... Sowas zahlt man für absolute Topstars und angehende Weltstars und das ist Sané nicht. Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!

      Es wird ja wohl auch für 40-70 mios nen brauchbaren Außenstürmer geben!!!
      kommt für mich darauf an was wir wollen und ob wir den winger nr1 suchen oder ob für uns Coman und gnabry nr1 und 2 sind.

      Reicht uns die Meisterschaft und suchen wir den winger nr3 dann reicht auch z.b. ein ziyech.

      Wollen wir in der CL was reißen und suchen den winger nr1 werden wir um einen 80 mio + Transfer nicht drum herum kommen.
      rot und weiß bis in den Tod
    • erfolgsfoehn wrote:

      greg1d wrote:

      Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, aber Sané ist mmn keine 100+ mios wert... Sowas zahlt man für absolute Topstars und angehende Weltstars und das ist Sané nicht. Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!

      Es wird ja wohl auch für 40-70 mios nen brauchbaren Außenstürmer geben!!!
      Na dann mal los, Vorschläge in dem Preisbereich die a) zu haben und b) besser sind als Sane?
      Zu haben ist eh irrelevant weil Brazzo sich jetzt erstmal Monate Zeit lassen möchte und golfen gehen muss.
    • uwegmann wrote:


      Die Frage ist halt, warum man nicht schon längst auf inoffiziellem Weg Kontakt mit Sane und seiner Familie aufgenommen hatte und die grundsätzliche Frage, ob er zu Bayern wechseln will, längst geklärt hat. Wie konnte z.B. Real einen Hazard - Transfer so früh bekanntgeben? Doch wohl kaum, weil sie zur offiziellen Transfereröffnung, erstmalig mit dem Spieler Kontakt aufgenommen haben.
      Du solltest der Vollständigkeit halber aber auch erwähnen, dass Real seit etwa 3Jahren baggert und Hazard immer schon gesagt hat, dass Real sein Traum wäre. Chelsea hat ihn halt nicht ziehen lassen. Der Vergleich hinkt daher.
      Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.
    • greg1d wrote:

      Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, aber Sané ist mmn keine 100+ mios wert... Sowas zahlt man für absolute Topstars und angehende Weltstars und das ist Sané nicht. Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!

      Es wird ja wohl auch für 40-70 mios nen brauchbaren Außenstürmer geben!!!

      moenne wrote:

      greg1d wrote:

      Er ist gut, keine Frage, aber der angeblich verlangte Preis ist irrsinnig. Zahlen wir das einmal, wird uns das in der Zukunft immer wieder ums maul geschmiert werden!
      Und die 80 Mio. für Hernandez sind etwas anderes? Das schmiert uns dann keiner ums Maul, weil es 20 Mio weniger sind?
      Aber ich weiß schon, was dein Problem bei Sane ist ;)
      Alles für 100 Millionen ok, also das darf man durchaus denken. Was aber sind die Alternativen?
      Wenn ihr wüsstet wen wir schon alles haben....
    • LaBestia wrote:

      Ozan Kabak wants to join Bayern this summer despite interest from 9 different clubs. Bayern are favourites for the signing of the centre back for his €15m release clause however the transfer depends on the future of Boateng and Hummels [@trtspor]
      Für 15 Mio kann man da nix falsch machen. Der Junge ist für 19 schon echt gut. Sein Pech war eben dass er beim VfB gekickt hat.
    • Ich bin kein Fan von Brazzo als Sportdirektor, aber ich frage mich, was ihr von ihm erwartet. Soll er 24/7 hinter den 2-3 kontaktierten Spielern herlaufen, ihnen alle 5 Minuten auf die Schulter tippen und fragen "Und? Jetzt?"

      Wenn ich von einer Sache ausgehen will, dann von der, dass die Transferziele (z.B. Sané) und Alternativen (z.B. Werner) intern geklärt sind und entsprechend Kontakt aufgebaut wurde. Ob wir hier jeweiligen Spieler nun hier auch gut findet oder nicht. Aber zumindest sollte man ja wohl diese Spieler bestimmt haben und die Primärziele kontaktiert haben.

      Nimmt man die sich wiederholenden Medienberichte der letzten Monate für wahr an, wurden Sané, Rodrigo, Kabak, Werner, Havertz und Hudson-Odoi kontaktiert. Manche wären Primärziele, manche Sekundärziele, manche für 2019, manche für 2020.

      Dann muss man sich nicht jeden Tag 18 Stunden an der Säbener im Büro verkriechen und sich ständig wie bekloppt gegenseitig vorsagen, dass man auf Sané wartet. Man muss eben warten. Zwischendrin wird es gewisse Telefonate geben, aber viel wird jetzt ein Abwarten sein. Und wenn man dann City 100 bietet und sie 120 wollen, wird es ebenfalls immer wieder Denk- und Wartephasen geben und man wird ununterbrochen nicht zusammensitzen und tage- un nächtelang darüber diskutieren, ob man nun 105, 106 oder 107 Mio. bieten möchte. Es wird einfach nun mal nicht ständig etwas zu besprechen geben, ganz im Gegenteil.