Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Was ich nicht verstehe ... da setzt man quasi einen Boateng vor die Tür und verkauft dann erstmal Hummels ... und was die französischen wundertüten bringen muss man sehen, einer sehr lange verletzt und der andere abgestiegen und keine gute Saison

    0

  • Schon klasse. Man will sportlich zu den Top5 gehören, schliesst aber auf der IV Postition den Konkurrenzkampf aus.

    Hummels hat hier niemadn vom Hof gejagt bzw wollte man unbedingt los werden. Er wollte vonm sich aus gehen!!! Er hat dem Vorstand um die Freigabe gebeten.....dieser hat ihm seinen Wunsch einfach nur erfüllt.

    0

  • Wenn Boateng wirklich noch weg möchte, sollte sein Management so langsam mal aktiv werden und ein Verein finden, welcher Nägel mit Köpfen machen möchte. Der Hummels Transfer ist jetzt die Benchmark. Viel Spielraum nach unten werden wir wohl eher nicht akzeptieren und das sollte auch nun klar sein...

  • Mit der Twitternachricht des br steht für mich auch fest, dass kein de Ligt kommen wird, wenn sich die Vereinsführung bereits zu 100% auf Hernandez und Süle festgelegt hat.


    erläutere das bitte mal. br? Bayerischer Rundfunk?


    Kannst Du die Twitternachricht verlinken? merci.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Was ich nicht verstehe ... da setzt man quasi einen Boateng vor die Tür und verkauft dann erstmal Hummels ... und was die französischen wundertüten bringen muss man sehen, einer sehr lange verletzt und der andere abgestiegen und keine gute Saison

    Du bist aber auch eine Schlaumeierin :D

  • Das ist natürlich selten dämlich, wenn es wirklich so ist. Bedeutet ja im Zweifel, dass wir nicht Meister werden. Solche Klauseln darf es aus unserer Sicht nicht geben. Nicht für die DM oder den Pokalsieg. Das ist ja wie eine Wette auf das eigene Scheitern.

    Oder quasi eine Win Win Situation

  • Als Manager würde ich den FCB auslachen. Ihr wollt unseren Spieler? Wieviele eigene Spieler habt ihr unter Vertrag? 15? Dann ist es wohl dringend und dringend ist extra teuer. Oder wollt ihr auf nächste Saison warten? Da ist bestimmt billiger ;) Ist ne TopVerhandlungsposition.

  • Hummels hat hier niemadn vom Hof gejagt bzw wollte man unbedingt los werden. Er wollte vonm sich aus gehen!!! Er hat dem Vorstand um die Freigabe gebeten.....dieser hat ihm seinen Wunsch einfach nur erfüllt.

    Klar, Hummels wurde gesagt, dass er unabhängig von seiner Leistung sich hinter zwei 23 jährigen anzustellen hat und es keinen Konkurrenzkampf gibt.


    Wie gepudert ist man, wenn man der Meinung ist "er wurde nicht vom Hof gejagt". Es ist einfach nur groteskt wie man mit Leistungsträgern umgeht und den Konkurrenzkampf für beendet erklärt, bevor einer der beiden "Gewinner" überhaupt einen Schritt gelaufen ist, weil er das momentan zudem noch nicht kann.


    Ich mag Hummels nicht, aber was wir da veranstalten ist nur noch irre.

    0

  • Es gab aber anscheinend genügend Konkurrenzkampf, als Süle vor 2 Jahren als kompletter Jungspund hier als einziger Konkurrent zu Hummels/Boateng antanzte. Das war dann scheinbar in Ordnung seinerzeit.


    Nunja. Süle hat es in den 2 Jahren dann trotzdem mit Leistung geschafft, sich in der Hierarchie als #1 festzuspielen. Pavard wird ähnliche Ansprüche wie Süle seinerzeit haben.


    Bei Hernandez wird es sogar ein ganz klein wenig mehr sein als dieser Anspruch...

  • Süle, Hernandez, Pavard und Boateng sind vier Innenverteidiger für zwei Positionen. Das reicht normalerweise, vor allem, wenn man Martínez als Ersatz dazu rechnet. Trotzdem verlässt uns mit Hummels eine Qualität in der Spieleröffnung, die so nur Boateng sonst in unserem Kader hat, und der wird nächste Saison defintiv kein Stammspieler sein.


    So richtig nachvollziehen kann ich das alles nicht. Jetzt wäre es dann mal an der Zeit, dass man niemanden mehr abgibt, sondern Spieler holt. Jeden weiteren Abgang hielte ich für Irrsinn.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!