Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • @erfolgsfoehn


    Man muss Bernat aber jetzt nicht jegliche Qualitäten absprechen nur um irgendwie die eigene Argumentation aufrecht erhalten zu können. Bernat hat für uns knapp 80 spiele gemacht und auch in dieser Saison mit einer Top Mannschaft in der CL gespielt. Auf dem Niveau hat Davies noch keine Minute als LV auf dem Platz gestanden.

  • Abenteuerlich, wie der Fön schönfärbt.


    Davies und Arp werden keine Rolle spielen und nicht mal die, welche Bernat und Wagner gespielt haben.


    Es fehlen auf 4 wenn nicht auf 5 Positionen Neuverpflichtungen.


    Die beiden Wunschobjekte sind entweder schon weg (Rodri) oder haben eigentlich gar keinen richtigen Bock (Sane).


    Damit wäre Plan A schon erledigt. Plan B gibt es wie üblich nicht.

    0

  • Ich hoffe nur, dass der ein oder andere hier nicht enttäuscht wird, nachdem Kahn hier eingestiegen ist. Bis er seine Handschrift anlegen darf, wird einige Zeit vergehen... Vorerst wird sich nicht viel ändern und vor allem wird er nicht von Tag eins jeden Stein umdrehen.

    KAHN REICHT NICHT AUS, wir benötigen dringen jemand für Brazzo, ich wiederhole mich, wir hatten Sammer und Reschke, jetzt Brazzo, ein Abstieg von Liga 1 in die Kreisliga C.


    Brazzo ist ein netter Kerl, aber hier geht es um den FC Bayern eine Weltmarke, da müssen einfach die besten an Bord gezogen wird.


    Uli, hat vieles aus den Augen verloren.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Warum sollte Sane oder auch Rodri hier spielen wollen, wenn Sie beide bei City spielen können.


    Versetzt euch doch mal selbst in die Postion, mit City spielen Sie in England um die Meisterschaft, dazu haben Sie große Chancen die CL zu gewinnen.


    Spielen unter einem Trainer wie PEP der Spieler mindesten um 2 Klassen verbessern kann.



    Da brauch man meine Meinung nach nicht lange überlegen.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Verglichen mit der quantitativ unterbesetzten Offensive sehe ich kein akutes Loch auf der Doppelsechs. Da haben wir zumindest die Besetzung wie letzte Saison.


    Zudem fallen einem doch schon Alternativen zu Rodri ein, sollte man im ZM auf Teufel komm raus aktiv werden wollen.

    Ein Loch hat man vielleicht nicht, aber wenn man bereit ist 70 Millionen für Rodrigo zu zahlen, muss man ja scheinbar einen gewissen Bedarf auf der Position sehen. Wenn der also nicht kommt, würde ich erwarten, dass man einen anderen aus dem Hut zaubert. Wenn nicht, frage ich mich, warum man vorher bereit war 70 Millionen zu investieren. Nur um den Kader zu füllen? Macht man ja sonst auch nicht.


    Am Ende kann man es drehen und wenden wie man will. Der Kader hat Probleme an allen Ecken und Enden. Und die einzigen beiden Positionen, wo man kein Problem hatte, nämlich in der IV und im ZM, ausgerechnet darauf konzentrieren sich scheinbar sämtliche Transferaktivitäten. Wir sind bereit 200 Millionen auf diesen Positionen auszugeben, obwohl es überall, nur nicht da, Bedarf gibt.


    Es ist einfach absurd.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Weiß man eigentlich, wie lange die Chefs Urlaub haben?
    Ich glaube mittlerweile mehr und mehr an eine große PK, auf der gesammelt Transfers verkündet werden.
    Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass man nun auch Hummels ziehen lässt, ohne dass schon gewisse IDnge fix sind.
    Auch Boateng wurde ein Wechsel nahegelegt (Zitat von UH), obschon da das Interesse vom BVB an Hummels und Bereitschaft zu wechseln, bekannt waren.

  • Ich glaube auch nicht, dass Sane zu uns kommen wird.
    Deine Argumente sehe ich ähnlich.
    Für uns spräche einzig, dass er bei Bayern einen Stammplatz hätte und eine tragende Säule sein könnte.
    Das war ja sein Problem bei City, weswegen die ganze Sache überhaupt erst ins Rollen kam.
    Ob er sich mit Pep so 100%ig versteht, käme eventuell auch noch dazu.

  • außer ein Winger fehlt die Mannschaft
    ein Top 6er wie Rabiot.


    Rabiot ist zu zeit der beste 6er der man
    kriegen kann und holen muss.


    Ablöse 0€ ,
    die Mama /Beraterin verlangt 10 mio. handgeld, 5j vertrag
    und 7,5 mio. pro Saison.

    auch Brazzo muß gehen

  • Ich glaube mittlerweile mehr und mehr an eine große PK, auf der gesammelt Transfers verkündet werden.

    Im Leben nicht. Wenn schon Transfers fix wären und man nun wartet, dass noch der ein oder andere klappt, um sie dann gemeinsam zu präsentieren, könnte man das niemals so lange geheimhalten, vor allem nicht bei unserer Mediennähe.


    Der öffentliche Druck steigt ja mittlerweile auch, ich habe mal in den sozialen Netzwerken quergelesen. Selbst treue Facebook-Fans fragen sich mittlerweile, wo die Transfers bleiben, schließlich habe Uli doch im Dopa über sichere Transfers gesprochen. Wir brauchen hier auf jeden Fall langsam ein Erfolgserlebnis, weil der Kader immer kleiner wird, und ich glaube nicht, dass man das dann einfach aufschiebt, nur um 2 oder 3 statt einem Spieler bekanntgeben zu können.


    Es ist bisher einfach nichts fix. Es ist ja mittlerweile klar, dass es erstmal primär um Rodri und Sane geht und wir praktisch auf deren Entscheidungen warten. Das zieht sich einfach, weshalb man nichts bekanntgeben kann. Sollte es dann bald so sein, dass man irgendwo einen Durchbruch erzielt hat, wird man es bekanntgeben. Wahrscheinlich muss man die beiden Personalien auch erstmal abwarten, um zu sehen, wie viel Budget man am Ende noch hat, wenn es um mögliche andere Spieler oder Alternativlösungen geht.

  • Findet euch damit ab, dass hier nichts mehr passiert.
    Es ist gewollt, dass hier nur noch 15 Spieler rumhampeln damit interner Stress ausbleibt.
    Am Ende des Tages sind Hoeneß und Kalle auch faul, satt und träge geworden.

    0

  • Ein Rabiot wird aber mit Sicherheit nicht bei uns landen.
    Der will in eine große Liga. Sonst hätte er ja auch in Paris bleiben können.

    Tuchel und er sind zwei schwierige Charakteren treffen gegeneinander.
    die Ergebnisse sind bekannt.

    auch Brazzo muß gehen

  • Sorry Leute, aber ich verstehe die Panik die einige hier machen nicht.
    Ich habe gerade extra noch einmal auf das heutige datum geschaut 20.06.2019.
    Das Transferfenster ist noch bis zum 02.09.2019 geöffnet.
    Wie kommt man da auf den Gedanken das alle Transfers schon lange durch sein müssten?

    0

  • Tuchel und er sind zwei schwierige Charakteren treffen gegeneinander.die Ergebnisse sind bekannt.

    sry was bitte hat die Entscheidung von Rabiot mit Tuchel zu tun? Der wollte schon weg da war Tuchel noch nicht mal da.