Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Kurzzeitgedächtnis oder wieder mal Ignoranz! In der letzten Saison wäre der BVB mit drei Punkten mehr Meister geworden!

    naja wenigstens kann ich denken.
    in der letzten Saison sind WIR MEISTER GEWORDEN. WÄRE interessiert nur die die nur am kakofonieren sind.

    0

  • De Ligt wohl zu Juve. Deren Truppe ist ne absolute Hausnummer nächste Saison. Seltsamerweise bekommen die es mit sicherlich nicht besseren finanziellen Möglichkeiten hin ne top Truppe aufzubauen.... was passiert bei uns? Wir haben Zeit!

    Wem gehört Juve? Einem gewissen Herrn Agnelli! So ganz nebenbei gehört dem auch noch der FIAT-Konzern.
    Da kann man auch mal ganz locker einen Ronaldo für 120 Mio verpflichten.
    das "flüssige" Vermögen der Familie Agnelli wird auf mehrere Milliarden geschätzt.
    Soviel zu den finanziellen Möglichkeiten - Einen de Light zahlen die aus der Portokasse.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • De Ligt zu Juventus. Sauber Brazzo. Wir haben ja Monate Zeit.


    Wir holen einen im Vergleich relativ unbekannten Hernandez für 80 Mio (Meiner Meinung nicht mehr Wert als 30 Mio) und Juve holt DAS Abwehrjuwel schlecht hin für 70 Mio. Finde den Fehler.

  • De Ligt wohl zu Juve. Deren Truppe ist ne absolute Hausnummer nächste Saison. Seltsamerweise bekommen die es mit sicherlich nicht besseren finanziellen Möglichkeiten hin ne top Truppe aufzubauen.... was passiert bei uns? Wir haben Zeit!

    Silva PSG ist 35 und will zurück und De Ligt soll der Nachfolger werden.
    nix ist entschieden. aber, die Alte Dame hat die Nase vorn.

    auch Brazzo muß gehen

  • A move for Timo Werner this summer depends on Leroy Sané. The latter remains Bayern's absolute top priority this summer. If Bayern cannot land Sané, Werner would be an alternative for the wing as well as a backup for Robert Lewandowski. (sky)


    der worst case wird am ende wohl eintreten und werner unser flügelspieler.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • nochmal, warum sollten junge Talente zu kommen.......... um unter Kovac 2 Schritte zurück zu machen.


    Brazzo kann nicht mal auf einem trödelmarkt verhandeln.


    Nächste Saison bekommen wir unsere Strafe für diese Amateure

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Derzeit erinnert mich alles an die Saison 2005 / 2006 , in der wir wegen der Kosten für das neue Stadion sparen mussten und mit RSC auf der 10 geplant haben.


    Natürlich kann sich dieses Gefühl durch einen Sané Transfer schlagartig ändern. Aber dieser steht ja in den Sternen...


    Wir brauchen diesen Transfer mittlerweile allein schon wegen der Aufbruchstimmung, die man damit erzeugen würde. Es wäre ein Signal, auch für andere Spieler.


    Klappt das mit Leroy nicht, wird insbesondere hier im Forum die Hölle losbrechen. Und ich hätte dafür mittlerweile Verständnis...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Aber man darf nicht vergessen, dass das Waldorf und Stattler auch alles mittragen bzw. für das sich ankündigende Disaster sogar verantwortlich sind.

    Alles wird gut:saint:

  • Als ob Brazzo oder Kovac groß was zu melden hätten, wenn es um solche Kategorien Spieler geht. Ab 25 Mio. muss doch schon der Aufsichtsrat zustimmen, und ab wann muss KHR es abnicken? Der hat ja auch den Hummels-Transfer klar gemacht, groß alleine was verhandeln wird Brazzo nicht dürfen.


    Es wäre für mich ja ok, würde man größtenteils mit Nachwuchsspielern als Ergänzung planen, um die Durchlässigkeit nach oben zu erhöhen, nur dann müsste man wenigstens die Amas massiv aufrüsten, damit die in Liga 3 bestehen können, erst recht, wenn so mancher Spieler dann vermehrt bei den Profis zum Einsatz kommen soll, nur da sieht es ja genau so schlimm mit der Personaldecke aus.

  • Aber man darf nicht vergessen, dass das Waldorf und Stattler auch alles mittragen bzw. für das sich ankündigende Disaster sogar verantwortlich sind.

    Sollte der Umbruch scheitern, haben die Bosse das zu 100% zu verantworten. Auch wenn sie Brazzo verantwortlich machen werden.

    0

  • Aber man darf nicht vergessen, dass das Waldorf und Stattler auch alles mittragen bzw. für das sich ankündigende Disaster sogar verantwortlich sind.

    Beinahe! Waldorf entscheidet und Stattler hat entweder zu nicken oder die Klappe zu halten!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Brandt wäre tatsächlich eine Verpflichtung gewesen, bei der man wenig falsch machen kann.



    Fußball spielen kann der. Bei unserem schlanken Kader wäre er auch oft genug zum Einsatz gekommen.
    Und wenn er den nächsten Schritt nicht macht, dann hätte man ihn in 2 Jahren mindestens für das gleiche Geld weiterverkaufen können.



    Die anderen Transfers von Dortmund hauen mich nicht vom Hocker.


    Der falsche Hazard ist solide, reißt aber keine Bäume aus. Der sticht nicht mal in der BL sonderlich heraus. Da lasse ich lieber ein Talent auf dem Flügel ran.


    Von Schulz halte ich nicht viel.


    Hummels können die gerne haben.


    Und ob der Paco nochmal so eine Saison spielt, in der er bei jeder Einwechslung trifft, das darf zumindest bezweifelt werden.




    Aber Dortmund sorgt wenigstens für eine ordentliche Kaderbreite...

    0