Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Quote

    Priceless ist es, den gefühlt ewig geforderten Umbruch jetzt zu verhöhnen, wo er endlich vollzogen wird.

    Der totale Umbruch in der Abwehr war nicht notwendig und schon gar nicht notwendig war es 1) Boateng zu verarschen 2) Hummels dann abzugeben und 3) bei verarschten Boateng jetzt mal zu schaun, um dann 4) noch eine Notlösung a la Kabak zu präsentieren.

    Quote

    Die 80 Mio. sind eine sinnvolle, mittelfristig notwendige Investition, um nach einem Schritt zurück dann zwei Schritte vorwärts zu kommen. Wir tauschen drei alte Spieler mit Schnitt von 31,0 Jahren gegen drei Spieler mit Schnitt von 21,6 Jahren aus. Diese neuen Spieler werden nur noch besser, die gegangenen Spieler eher nur noch schlechter. So ist das, bei einem Umbruch.

    Die 80 Millionen wären sinnvoll in der Offensive platziert worden. Einen Hernandez, um den sich eben nicht halb Europa riss (siehe de Ligt), dann noch teurer und verletzt zu kaufen, als die absolute Toplösung auf dieser Position ist dann doch der Kracher. Oh wait!?! Böse Zungen behaupten Hernandez wäre besser als Aussenverteidiger. Für was also dieser Transfer?


    31 Jahre sind für einen Innenverteidiger nicht alt. Das ist quasi das beste Fussballalter. 21,6 Jahre hingegen sind absolut grüne Jungs, die mindestens einen erfahrenen Abwehrchef bräuchten.


    Parvard und Kabak kommen vom Bundesligaabsteiger und geben keine, aber auch wirklich gar keine Garantie auf Verbesserung, auch nicht mittelfristig.


    Indem man Hummels und Boateng abgibt verliert man zudem die Spieleröffnung durch den Innenverteidiger, von weiteren spielerischen Elementen sich durch Passpiel vom gegnerischen Druck zu befreien ganz zu schweigen. Süle kann das nicht, Hernandez nicht. Also nur noch quer und lang und weit. Den Niko wird es freuen.

    0

  • "DEN GEFORDERTEN UMBRUCH ZU VERHÖHNEN"


    Der ist wirklich gut!
    Den Verein verlassen die beiden Innenverteidiger Ribery und Robben und der Außenverteidiger Rafinha! Da verpflichten wie dann als Ersatz einen Hernandez und einen Pavard. Alles ist gut!


    Dass dann noch ein Hummels weg will und man einen Boateng loswerden will - trifft sich gut. Wie sagte doch gleich der Präsident: Wir haben die Freigabe erteilt, weil wir so viele innenverteidiger haben.
    Und dann haben wir ja noch einen Davies und einen Arp und vielleicht einen Kabak.
    Wo ist denn eigentlich der Ersatz für Ribery und Robben - ach ja, Davies!
    Einen James gibt man ab, dafür will Kovac angeblich einen offensiven Mittelfeldspieler?
    Und weiter? "Wir müssen geduldig bleiben und sehen, was möglich ist!"


    Dieses Umbruchgeschwätz hört man jetzt seit Jahren. Ein Kimmich für Lahm, ein Süle als IV, ein Coman für Ribery, ein Tolisso, dann ein Goretzka für Vidal und ein Gnabry für Robben - macht in den letzten Jahren sechs junge Spieler, die alle ihre Einsatzzeiten haben - was ist das denn, wenn kein Umbruch.
    Jetzt kommen die nächsten jungen Spieler mit Hernandz und Pavard, Davies
    Also mit 6 neuen jungen Spielern das war kein Umbruch! Aber jetzt!!!! Schon drei Neue und vielleicht noch 2 - ja das ist aber jetzt sowas von Umbruch!
    Blöd nur, dass da wo es eigentlich seit einem Jahr absehbar, das was geschehen muss, bisher nichts geschieht.
    Seit mittlerweile mehr als zwei Jahren kommt man immer wieder mit diesem Umbruch als Argument - das kann mn nun allmählich wirklich nicht mehr ernst nehmen.
    Da haben wir schon in der letzten Saison ein Spiel gesehen, wo mit Lewandowski und Hummels noch genau 2!!! Spieler im Alter von 30 auf dm Platz standen - aber nein, der Umbrch kommt erst!
    Langsam wird es albern!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Bayern and Milan are both willing to trigger Ozan Kabak's €15m release clause. Bayern have raised their contract offer but Milan are offering him guarantees of more game time. Kabak's decision should come by Thursday [@DiMarzio, @tuttosport]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1143506738940993536?s=21


    Sehr gute und glaubhafte Quelle. Dürfte ja dann recht schnell gehen mit der Entscheidung. Spielzeit könnte natürlich entscheidend sein und die würde er bei Milan wohl eher bekommen.

  • Bayern und Milan sind beide gewillt die Ausstiegsklausel von Ozan Kabak zu aktivieren. Bayern hat sein Vertragsangebot erhöht, aber Milan bietet ihm Garantie für mehr Spielzeit. Kabaks Entscheidung sollte bis Donnerstag kommen. [@tuttosport @DiMarzio]

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der FC Bayern macht sich große Hoffnungen auf die Verpflichtung von Junioren-Nationalspieler Sepp van den Berg. Auch der FC Liverpool ist an dem Niederländer interessiert. Van den Berg hat bei PEC Zwolle noch ein Jahr Vertrag und gilt als kommender Superstar. [Liverpool Echo]




    wäre wohl einer für die amateure. 17 jahre, spielt bei zwolle schon 1. liga. in holland sieht man in ihm den nächsten de ligt

    rot und weiß bis in den Tod

  • Heute kann man sagen, passiert ist nichts, aber der Sportdirektor gibt Gas und es ist noch viel Zeit.


    Man muss Geduld haben..

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Bayern have contacted the agent of Grêmio winger Everton Soares (23) some time ago but further steps have not been taken since then. Everton could be on the focus of Bayern again now as alternative for Leroy Sané and Hudson-Odoi [@FT_Redaktion]

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wer Hinko zuhört, ist selber schuld. Der Typ hat von nichts ne Ahnung und redet daher logischerweise von seiner Plautze aufm Golfplatz.


    Man suche bspw. die FCB-Spieler im 2009er Kader. Aber das ist dann wahrscheinlich zu weit gedacht. Die letzten 10 Jahre waren wahrscheinlich auch ein Armutszeugnis...

  • Der FC Bayern macht sich große Hoffnungen auf die Verpflichtung von Junioren-Nationalspieler Sepp van den Berg. Auch der FC Liverpool ist an dem Niederländer interessiert. Van den Berg hat bei PEC Zwolle noch ein Jahr Vertrag und gilt als kommender Superstar. [Liverpool Echo]

    Also bei dem Vornamen auf jeden Fall ein Pflichttransfer.

  • Selbst Hinko hat langsam die Schnauze voll.....https://sportbild.bild.de/bund…21-em-62841520.sport.html


    Dazu noch die, die Madrid verkauft:


    Dani Ceballos, der wäre ganz sicher jemand für uns!

    Das ist doch nur die logische Konsequenz aus der Vetternwirtschaft im Nachwuchsbereich.


    Wieviel Verwandte von Tönnies oder ehemalige Spieler arbeiten z.B. bei Schalke im Nachwuchsbereich ?


    Ob unsere Trainer qualifiziert sind oder nicht interessiert doch niemanden

  • Wenn es stimmt, dass wir Rodri und Sane nicht bekommen, kann ich nur hoffen, dass wir einen Plan B haben. Im Mittelfeld haben wir im Kreativbereich ganz klaren Bedarf und im Offensivbereich muss noch mindestens ein Außen kommen.


    Mir graut es schon davor, wenn im Mittelfeld wieder alles an Thiago hängen sollte und Müller doch auch mal auf dem Flügel spielen kann. Diese Zeiten sind hoffentlich vorbei.

    0

  • was den Nachwuchs betrifft, ja.

    Nein. Ganz einfach, Nein.


    Auch wenn wir sicher Luft nach oben haben, gibt es nicht nur eine Erfolgsstory aus den Amas in den letzten 10 Jahren.


    Die aktuelle Erfolgsstory ist der Aufstieg in die 3. Liga und der hier vielbejammerte Ausverkauf. Es würden nicht Clubs wie Bremen oder Freiburg für unsere Nachwuchsspieler Millionenbeträge zahlen, wenn sie es besser machen würden. Und dabei wäre es für sie sogar noch "einfacher" den Nachwuchs zu integrieren.