Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dass nicht alles stimmen mag und die Presse zuspitzt liegt in der Natur der Sache, unser Verein tut aber auch rein gar nichts, um das zu entkräften. Eine Woche vor Trainingsstart und wir bekommen nicht einmal ne Trainingsmannschaft voll. Schlimmer noch, man kann diese nicht einmal mit Nachwuchsspielern füllen, weil auch dort gähnende Leere herrscht. Aber hey, immerhin hat man im Nachwuchs jetzt fünf vor zwölf die Trainerposten besetzt. Kompetenz egal, aber jemand hat den Hut auf. Immerhin.


    Und was den Blick-Artikel angeht, so finde ich den Ton, den er anschlägt absolut zutreffend. Es beschreit auf den Punkt, was bei uns Sache ist.


    Ganz ehrlich? Ich wäre inzwischen froh, wenn wenigstens Werner käme. Der passt zwar absolut nicht, aber er hat wenigstens eine gewisse Qualität. Dumm nur, dass der sich laut Medien ja inzwischen auch verstimmt zeigt und vor allem will er wohl nicht auf dem Flügel spielen.


    Unsere Bratwurst von Sportchef fährt hier komplett gegen die Wand. Da kann ihn Uli danach wenigstens aussortieren. Immerhin.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Getreu dem Motto: Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Solche Artikel sind eben die logische Folge daraus.


    Wenn die Transferphase katastrophal endet, wird es von solchen Artikel hageln. Egal, wie inhaltsreich sie auch sein mögen...

  • ...und wieder nähert sich eine Woche dem Ende entgegen ohne auch nur im Ansatz einer Verstärkung (lassen wir mal die Amateure raus Ironie aus)
    Was soll da noch kommen?die 3 Granden Wanken durch die Wochen und...ich muss sagen mir graust es aktuell vor der Runde....
    Ein „Soprtdriektor“ a.D....ein Vorstand der erzählt“....die haben viele gekauft mal sehen ob es am Ende hilft“
    Geht?ich wäre froh es würde mal langsam EINER auftauchen...stattdessen...CITY,BARCA,PSG ja selbst ATLETICO..und wir?holen einen „KIWI“(bei allem Respekt!)
    Jeder Tag der aktuell kommt...schau ich in die Zeitung oder sobald der Banner „Kicker—News“aufblinkt hoffe ich....sind es WIR?! NEIN....wieder ein anderer...ö
    Was hier aktuell betrieben bzw nicht wird.....aber gut...dann werfen wir die Saison halt weg bevor sie los geht,“Kollegge Reus“ wird’s freuen...endlich schafft er es Meister zu werden...WIR mache aktuell alles dafür...


    Gute Nacht

    0

  • Ich bin mittlerweile von diesen täglichen Meldungen ohne Gehalt so genervt.


    Es ist einfach nur noch mühsam.


    Wenn wir nicht zum Trainingsstart 3-4 neue Spieler haben, ist das lächerlich.


    Und wenn ich lese, dass wir uns mit Dembele beschäftigen frage ich mich ernsthaft, was für ein Klub wir geworden sind.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Kimmichs Aussage in der SPORTBILD:


    "Vielleicht ist am Ende für Leroy entscheidend, wo er eher die Champions League gewinnen kann. Wenn der FC Bayern Leroy da gute Aussichten vermittelt, haben wir vielleicht eine Chance."


    Heißt für mich nichts anderes als: Hat der Kader, haben die neuen Transfers, hat der Trainer das Zeug, eher die CL zu gewinnen als bei City?


    Aktuell kann er das nur klar mit NEIN beantworten. Mit Kingsley, Serge, Leon, Niklas, Hernandez und diversen anderen jungen Spielern aus den NM D und FRA hätte er sicher seinen Spass und entsprechendes Niveau. Und über die Qualität von Lewy, Thiago, Alaba, Neuer, Tolisso usw. muss man nicht reden. Die liegt auf der Hand. Aber: Hat der FC Bayern die Marktmacht, das Standing und das Geld, sich in der Spitze UND in der Breite so zu verstärken, dass man ihn - wie zwischen 2010 und 2016 - wieder konstant zu den Top 5 rechnen kann? Ist der Verein auch in der sportlichen Führung respektabel, zielgerichtet und nachhaltig aufgestellt?


    Hier sehe ich erst mit Olli erste Schritte. Vielleicht wieder, sollte mal Phillip Lahm hinzu kommen usw., zeitgemäß strategisch denkende Führungskräfte, bei denen nicht nur das Bauchgefühl und das "früher..." entscheidet und für die ein Trainer mit Ernährungsplan, der selbst Veganer ist, nicht automatisch ein Feindbild darstellt, weil man sich als als Würstlbaron so einiges nicht vorstellen kann.


    Schritt 1 auf diesem Weg ist und bleibt erstmal ein fähiger Trainer...auch dazu konnte man zwischen den Zeilen in Kimmichs Interview lesen, dass er Kovac vermutlich nicht als solchen sieht.

  • Stell dich nicht so an. Wir hatten schließlich auch mal Lell, Breno, Oddo und Altintop.

    ...und Ottl :D Vogt und Werner brauch ich jetzt nicht unbedingt hier. Einen Rebic würde ich aber nehmen. Erinnert mich bisschen an Olic und der hat immer alles für den Verein gegeben. Als Lewa Backup sicher eine Überlegung.

    0

  • ich sehe schon, es geht super voran bei uns :sleeping:


    Kicker:


    - 18 Feldspieler als ideale Zahl festgestellt
    - Sanches Verbleib weiter unklar
    - bei Boateng das selbe
    - Martinez als IV Aushilfe eingeplant, Mai könnte noch dazu gerechnet werden
    - Martinez, Thiago und Kimmich sind Kovacs 6er Kandidaten
    - Roca wäre ein teurer Ergänzungsspieler
    - Dreierkette ist situativ denkbar, wenn kein Außenstürmer zu bekommen ist
    - Bemühungen um Sané, Dembele und CHO wurden noch nicht aufgegeben

  • Die Kicker Artikel sind jedes Mal aufs neue ein Festival der Neuigkeiten.


    Das dürfte jetzt die 15. Ausgabe des Kickers in Folge sein wo sie einen FCB Transfersommer Artikel bringen OHNE jegliche neue Info zu besitzen. :thumbsup:

    0

  • Die Kicker Artikel sind jedes Mal aufs neue ein Festival der Neuigkeiten.
    Das dürfte jetzt die 15. Ausgabe des Kickers in Folge sein wo sie einen FCB Transfersommer Artikel bringen OHNE jegliche neue Info zu besitzen. :thumbsup:

    Das Problem ist eher das 50 % der Leute diesen quatsch glauben

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern