Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • es geht mir eher darum, dass man scheinbar ernsthaft von einem Scheitern auf dem TM ausgeht.... bzw. das zumindest im Bereich des Möglichen verortet.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wird Davies jetzt einfach ignoriert?
    Wir brauchen einen aus Sané/Dembélé. Dann wäre ich mit der Flügelbesetzung sehr zufrieden.


    Würde obendrauf noch CHO kommen, wäre das schon wieder Luxus...

    Die Bombe scheint eher ein Chinakracher zu sein und bei Kovac haben ja die Talente sowieso verschissen.

    0

  • Ich lese immer auch mal die spanischen Seiten, es sind ja jede Menge gute Spieler auf dem Markt, Caballos zum Beispiel. Aber James wird ja unbestimmt Zeit nicht ersetzt. Na dann.




    Edit ging nicht, keine Zugriffsrechte

    Der Spieler wird hier nicht auf dem Radar stehen nur weil du ihn jeden Tag 20 mal ins Spiel bringst. Langsam wissen wir das du auf den stehst. Leg mal ne neue Platte auf

    0

  • Davies würde ich nicht so negativ sehen.


    Was ich allerdings tiefschwarz sehen würde: Wenn wir tatsächlich keinen absoluten Kracher der Kategorie Sané/Dembélé oder zumindest CHO mehr für die offensiveAußenbahn verpflichten würden...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ich könnte mir gut vorstellen, dass er auf einen Großteil seines alten Gehalts verzichten und sich noch 1-2 Jahre voll reinhängen würde.

    Würde er ganz sicher.


    Wenn das passiert, lösen wir das Faxgerät der Kölner als größte Peinlichkeit auf dem Transfermarkt ab.

  • Das wird nicht passieren. Das das hier überhaupt diskutiert wird zeigt doch, wie die aktuelle Situation ist.


    Würden wir tatsächlich Ribery nochmal einen Vertrag geben, dann würde nicht eimerweise sondern tanklasterweise Häme über uns ausgeschüttet werden. Und das zurecht.

    0

  • Wen interessierts? UH wird es als große Home-Coming Story verkaufen, weil der Markt pervers ist und man guten Gewissens dort nicht mitmachen möchte.


    KHR baut doch schon vor. Er bringt beispielsweise Barca an mit ihrer Kultur und das wir auch eine eigene hätten. Das einzige was ich aber seit Monaten sehe: Große Klappe, nichts dahinter.

  • Um ehrlich zu sein: Mittlerweile bin auch ich höchst besorgt und wahnsinnig unruhig, was unserern Kader in der Offensive anbelangt.


    Für mich hat das zwei Komponenten:


    1) Die sportliche Komponente: Hierzu wurde bereits alles gesagt. Wir können einfach nicht nur mit Gnabry / Coman / Davies in eine Saison gehen, v.a. weil das Flügelspiel unsere DNA ist.


    2) Das Prestige: Wenn wir in diesem Sommer tatsächlich keinen richtig starken Offensvispieler mehr verpflichten können, dann ist das ein Signal, das die mittel- und langfristigen Planungen von unseren eigenen Spielern und anderen potentiellen Zugängen beeinflussen und damit dramatische Auswirkungen auf unsere gesamte sportliche Entwicklung haben kann. Es wäre sehr schwer, so einen Trend wieder zu stoppen...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • "Wenn wir keinen zusätzlichen Außenstürmer bekommen", so Kovac im kicker, "stellen wir von Fall zu Fall eine Dreierkette plus zwei hochstehenden Außenverteidiger."


    Das hört sich doch vielversprechend an


    Eine Dreier-Abwehrkette + 2 hochstehende Außenverteidiger
    ... vielleicht dann noch 4 Sechser ... und Lewy (der macht das das Vorne schon alleine ... irgendwie)


    Ich könnte K TZEN ... Die nächste Saison wird uns einiges abverlangen

    Es ist nicht FALSCH, nur weil du es nicht verstehst :thumbsup:

  • Rummenigge faselt wie letztes Jahr vom Angriff auf die CL, Kovac braucht nur einen 18er-Kader, wo er noch vor einem Jahr lauthals erklärt hat, bei einem Verein wie Bayern und dem Programm ist Rotation unabdingbar.
    Hoeneß erklärt schon vor Monaten man habe einige Kracher sicher und schlägt 2019 auf dem Transfermarkt in nie dagewesenem Ausmaß zu ( weshalb man ja 2018 nichts ausgegeben hat).
    Vom Lehrling hört und sieht man nichts(ein Glück).


    Und nach den „bösen Scheichs“ ist nun der „böse Transfermarkt“ so gemein.
    Ein herrliches Bild gibt er da ab im Sommer 2019- der „familiäre und etwas andere Verein“.

    #KovacOUT

  • Genau das ist das Problem.

    NK schmeisst alle Defensiven die wir haben inkl. Martinez aufs Feld, dann haben wir plötzlich wieder Rotation beim restlichen Kader, weil nur noch 3-4 Plätze frei sind. 8o


    Wenigstens hat er einen Plan. Wird ja sonst bei uns aktuell meist vermisst, ein Plan.

  • Das wäre mehr als idiotisch hoch 10. Coman,Gnabry,Müller,Lewa das wäre unsere Offensive,kann nicht deren ernst sein, deutlich zu wenig. Ich kann und will mir das nicht vorstellen, der BVB könnte sein glück kaum glauben

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern