Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wird hier Mandzu ernsthaft mit Dummbele in einen Topf geworfen? Ich hätte nichts dagegen wenn er zurück kommen würde, er hat Großes für uns geleistet. Aber mMn. haben wir bereits einen Backup für Lewa und das ist Arp. Der kann in unserem Team richtig aufblühen und wir hätten dann über Jahre einen richtig guten Stürmer. Er muss jetzt die Chancen auf Einsätze bekommen, wenn wir Lewa schonen. Und da geht es nicht um Minuten, sondern auch mal um ganze Spiele.

  • Wird hier Mandzu ernsthaft mit Dummbele in einen Topf geworfen? Ich hätte nichts dagegen wenn er zurück kommen würde, er hat Großes für uns geleistet. Aber mMn. haben wir bereits einen Backup für Lewa und das ist Arp. Der kann in unserem Team richtig aufblühen und wir hätten dann über Jahre einen richtig guten Stürmer. Er muss jetzt die Chancen auf Einsätze bekommen, wenn wir Lewa schonen. Und da geht es nicht um Minuten, sondern auch mal um ganze Spiele.

    Ganz bestimmt wird er das bei den paar Minuten die er bekommen wird. :D
    Was mit Arp passiert ist doch jetzt schon völlig klar.

  • Was würde ich für einen "BREAKING: Aber bitte mit Sané - Rasta-Rakete gibt dem FC Bayern sein Ja-Wort"-BILD-Artikel geben :( Hoffentlich zieht sich das alles nicht mehr so lange. Will Gewissheit, auch wenn er absagt.

  • Wieso sollte Sané zu uns wechseln? Ich glaube da nicht dran. Man hätte ihn damals von Schalke holen müssen - aber da hat man ja mal wieder gepennt.


    Was Sané bei City hat:


    - Weltstars als Mitspieler (bei uns eher weniger)
    - Premier League (Ist wesentlich anspruchsvoller und angesehener als die Bundesliga)
    - Vermutlich mehr Geld als bei uns
    - Pep Guardiola (Bei uns Niko Kovac lol)
    - Mit City nicht weniger Chancen die CL zu gewinnen als mit Bayern. Vielleicht sind die Chancen für City sogar besser

  • In der Theorie hat er bei ManCity höhere Chancen, richtig!
    In der Praxis hat ManCity gefühlt 1.000 MEUR in den letzten 4 Jahren in den Kader gepumpt und Endstation war immer im Achtelfinale oder Viertelfinale....


    Man kann auch anders argumentieren:


    - hier hat er auch Weltklassespieler
    - hier hat er einen Sonderstatus
    - hier bekommt er mehr Kohle als aktuell
    - hier ist Kovac bald Geschichte

    0

  • Ich glaube eher, dass die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels mit jedem Tag steigt, an dem er nicht abgesagt hat. Weshalb sollte er mit einer Absage warten?


    Mein wahrscheinlichstes Szenario:
    City will (bsp. mit Everton) erst einen Ersatzmann für Sane verpflichten. Bis dahin geben sie ihn nicht frei.


    Es könnte auch noch ein Gefeilsche um die Ablösesumme sein.


    Aber wenn sich Sane einen Wechsel zu uns absolut nicht vorstellen könnte, wäre das Thema meiner Meinung nach schon lange durch.

  • Weil er auf einen neuen vertrag bei city hofft oder so?


    warum der stress? er hat noch bis 2021 vertrag und könnte auch nächste saison noch auf einen neuen vertrag hoffen.
    er hofft wahrscheinlich einfach nur auf mehr spielzeit, die ihm city scheinbar nicht bieten kann. ob wir das dagegen tun, weiß ich nicht, aber coman fällt ja eh öfter mal aus.

  • Weil er auf einen neuen vertrag bei city hofft oder so?

    Soweit man gehört hat, will City ja verlängern. Den Deal hätte er also auch in den letzten Wochen schon aushandeln können. Wenn er ansonsten auf ein Topangebot "hofft", würde er doch für dieses Jahr uns freundlich absagen, um sich für den nächsten Sommer die Tür offen zu halten.
    Frei nach dem Motto: "ICh will mich hier beweisen und in den wichtigen Spielen Bestandteil der Mannschaft sein. Ich identifiziere mich mit dem Verein, auch wenn mir das Interesse des FCB schmeichelt und sie ein großer Verein sind."
    Wenn er dann auf einen Topvertrag pokert, würde er diesen doch eh erst im nächsten Sommer machen. da ist die EM und er geht in sein letztes Jahr bei City.

  • Seit wann wartet man bei City denn auf sowas? Die kaufen einfach und gut ist. Zumal Sané dort ja nicht mal zwingend ein Stammspieler ist und auf der Position haben sie doch auch schon gekauft, oder nicht?
    [/quote]Laut Aussagen des Vereins seien die Modalitäten ja auch kein Problem. Das hat man doch schon vor drei, vier Wochen verkündet.



    Es kann einzig und allein nur an Sané liegen und auch ich denke, dass es ihm nur um Zugeständnisse bei City geht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich bevorzuge die Schlagzeile


    “Leroy Sané wechselt zum FC Bayern. Als Sanékirsche obendrauf erhält auch Hudson-Odoi die Freigabe und wechselt mit sofortiger Wirkung zum deutschen Rekordmeister“

    0

  • Tja, Uli hat über 40 Jahre Transfer-Erfahrung, KHR mindestens 17, eher mehr. Insofern wissen sie doch wie kaum jemand, wie der Hase läuft, und dass echte Verstärkungen eben nicht beliebig verfügbar sind, sondern allenfalls vom Karussell fallen, sobald Bewegung in den Markt gekommen ist.


    Hätte ein Sancho bei den Kurzeinsätzen zu Saison-Beginn nicht am Fließband gescort, glaube ich kaum, dass er einen Stammplatz ergattert hätte, insofern war das eher Glück als planvolles Vorgehen seitens des BVB.

  • Einen Arp als Lewa-Backup zu sehen ist eine Überforderung für diesen jungen Mann. Man soll ihn an Werder verleihen. Wenn er dort sich durchsetzen kann, gerade wegen der HSV-Vorgeschichte, dann ist er für uns der richtige Mann sein.


    Für uns würde ich lieber einen Außenspieler, der links und rechts stürmen und sogar MS oder HS spielen kann verpflichten und für Lewa als Backup Gnabry spielen lassen (es kommt sowieso nicht sehr oft vor).


    Und einen Spieler wie Klostermann, der alle Positionen in der Abwehr spielen kann, wünsche ich uns.


    Und bitte keine alten Granaten des Typs Mandzu II, die können explodieren bevor sie zum Einsatz kommen, denn es sind keine Übungsgranaten, sondern die mit einem lockeren Zünder. Zudem wollen wir
    für den heutigen Bedarf und gleichzeitig in die Zukunft investieren.


    Uli und KHR haben sich verschätzt, der Transfermarkt kommt nicht in die Bewegung. Wer sich zu früh bewegt, verliert :):evil::!::?:

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Neither Bayern nor any other clubs have deposited their interest to Leipzig for Timo Werner. RBL want to avoid losing him for free next year. Meanwhile Werner is unhappy that other targets are being discussed at Bayern while his name doesn't appear in their plans [Kicker]

    rot und weiß bis in den Tod