Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ja dann hoffen wir mal das wenn es nicht zur Verlängerung kommt er sein Wort hält.
    Das ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr, leider!

    Es ist doch das alte Lied! Warum will ein Spieler abge4sehen vom Geld weg - weil er baim Trainer keine Chance bekommt.
    Und dann kommt ein neuer Trainer und sagt - du bist für mich ein ganz wichtiger Spieler! Ich sehe, was du kannst und setze auf dich. Und damit ist einer der Hauptgründe für einen Wechsel vom Tisch. Dann fehlt nur noch der passende Vertrag und der Spieler "überdenkt" seine Entscheidung. Wäre ja nicht das erste Mal.

    "Die wissen nicht einmal, dass Luft im Ball ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist." (Max Merkel )

  • Chelsea hat doch selber schiss... wären die mit CHO klar, gäbe es nicht so eiben öffentlichen Zirkus...


    Die fahren jetzt die Schiene, wir setzen auf dich. Sobald du fit bist, wirst du Stammkraft... kannst ruhig schon unterschreiben.


    Aber Hudson-Odoi hatte sich im Winter für uns entschieden. Erinnert euch noch an seinen kurzen Post a la “manchmal ist der weg lang und hart“ oder so. Auch Brazuo sprach mal davon, dass man dranbleiben muss, wenn man überzeugt ist.


    Hudson-Odoi und Family, so sagt mir mein Gefühl, sind keine Zocker. Glaub auch, dass man mit Bradley in Kontakt steht.


    Sicher ist natürlich dennoch nichts. Wer weiß... ggf ändert sich nach seiner Rückkehr auf den Platz wirklich alles...

    0

  • Nochmal zu CHO: die ganzen Bekundungen bräuchtest du doch in der Öffentlichkeit nicht führen, wenn man mit dem Spieler sicher ist. Hier ist noch alles offen. Ggf. ändert das Gespräch mit Lampard ja was... oder war das sogar schon?!


    "Ich möchte mit ihm zusammenarbeiten, aber dafür muss er länger im Verein bleiben.", heißt ja nix anderes als was ich oben schreibe. Wäre die Verlängerung klar, dann würde man sich zurücklehnen und schnellstmöglich die Unterschrift einholen und den Hoffnungsträger und den Verein feiern.


    Ich weiß gar nicht wie der Kader von Chelsea aussieht.. laut Transfermarkt suhlen sich da 35 Mann. Da wären für die Außenbahnen neben CHO noch Willian, Pedro, Pulisic und die nach Leihen zurückgekherten Kenedy und Piazon. Ich kann Lampard nicht einschätzen... so viel Trainerfrahung hat er auch nicht... hat er den Mumm, dass er Pedro, Willian und Pulisic auf die Bank setzt?!? Versprechen kann er ja viel..


    CHO postete doch seinerzeit auch dieses "Don't always believe what you hear". Ich weiß nicht mehr genau in welcher Phase er das postete.. er wird sich ja bewusst sein, was er da macht. Auch die ganzen Insta-Freunde wie Hummels, Davies, Arp... fand das schon eindeutig.


    Ich vermute, dass die Wahrscheinlichkeit hier höher ist, dass man zum Wort steht. Genauso wird sicher verlangt, dass man sich bemühen solle, dass er möglichst diese Saison schon wechselt... ein gegenseitiges Vertrauen schenken. Ist aber alles nur spekulativ.


    Chelsea wird ihn nicht verkaufen müssen... sie ziehen das vermutlich durch und erhoffen sich, dass er doch noch verlänger.. wenn nicht jetzt, dann eben im Herbst... oder Frühling.. und wenn nicht.. shit happens...

    0

  • Falk gibt Updates:


    - Sane ist (entgegen englischer Berichte) weiter ein Thema, es gab weder vom Spieler noch von City die angebliche Absage


    - Henrichs ist kein Thema an der Säbener Straße, daher sind die Berichte über einen baldigen Transfer nicht zufreffend

    0

  • auf ziyech hoffe ich persönlich auch.
    bei 30 mio kannst du nicht viel falsch machen und er ist flexibel. den kannst du in der offensive überall gebrauchen, da er auch extrem torgefährlich ist und einen guten schuss hat.

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Und weiter gehts :-)



    Transfer-News vom 15.7.2019
    +++ Bericht: FC Bayern will Russland-Stürmer +++




    Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern nehmen kein Ende: Wie das englische Boulevardblatt "Mirror" berichtet, interessiert sich der deutsche Rekordmeister für den russischen Stürmer Fedor Chalov von ZSKA Moskau. Die Liste der Interessenten soll jedoch lang sein. Demnach bemühen sich unter anderem auch der BVB und RB Leipzig aus der Bundesliga sowie der FC Liverpool und der FC Arsenal um den 21-jährigen Angreifer.
    Chalov erzielte in der vergangenen Saison 15 Tore in der ersten russischen Liga sowie zwei Treffer in der Champions League. Ist der russische Nationalspieler einer für München? Oder ist es nur ein wildes Gerücht von der Insel?


    https://www.abendzeitung-muenc…171B245FEAA66612E676969FB

    0

  • Ich hoffe ehrlich gesagt nicht, dass wir Ziyech holen. Seine Flexibilität und der Preis sprechen für ihn, aber ich glaube, dass das so ein Spieler wie Pepe ist, der einfach für einen gewissen Zeitraum überperformt und auch vom Alter her nicht wahrscheinlich ist, dass das nun plötzlich ein Spieler mit internationaler Klasse wird. Für mich deutet das bei Ziyech auf den "Klopp-Effekt" hin, also darauf, was man auch beim BVB damals ein paar Jahre lang gesehen hat: Ein Spieler performt im Mannschaftsgefüge für einen gewissen Zeitraum über seinem eigentlichen Leistungsniveau. Dazu kommt, dass das so eine typische "kann das auch"-Lösung wäre, zumindest, was die Flügel angeht. Wir brauchen aber Spitze, mit "kann das auch" haben wir uns die letzten Jahre zu viel schöngeredet.


    Und was die Position hinter den Spitzen angeht, wird die heilige Kuh sowieso gesetzt sein, ansonsten wird man da Goretzka und Tolisso einsetzen, damit sie alle genügend Spielzeit bekommen. Nächstes Jahr wird dann wahrscheinlich Havertz kommen und bis dahin wird man den Platz mit internen Lösungen freihalten.


    Die 30 Mio. würde ich also beim Flügelspieler oben drauf legen oder versuchen, sie bspw. für einen RV auszugeben. Oder halt für einen Sechser, sofern das noch aktuell ist. Kommt wohl einfach drauf an, wie man nun mit Kimmich plant.

  • Ich hoffe ehrlich gesagt nicht, dass wir Ziyech holen. Seine Flexibilität und der Preis sprechen für ihn, aber ich glaube, dass das so ein Spieler wie Pepe ist, der einfach für einen gewissen Zeitraum überperformt und auch vom Alter her nicht wahrscheinlich ist, dass das nun plötzlich ein Spieler mit internationaler Klasse wird. Für mich deutet das bei Ziyech auf den "Klopp-Effekt" hin, also darauf, was man auch beim BVB damals ein paar Jahre lang gesehen hat: Ein Spieler performt im Mannschaftsgefüge für einen gewissen Zeitraum über seinem eigentlichen Leistungsniveau. Dazu kommt, dass das so eine typische "kann das auch"-Lösung wäre, zumindest, was die Flügel angeht. Wir brauchen aber Spitze, mit "kann das auch" haben wir uns die letzten Jahre zu viel schöngeredet.


    Und was die Position hinter den Spitzen angeht, wird die heilige Kuh sowieso gesetzt sein, ansonsten wird man da Goretzka und Tolisso einsetzen, damit sie alle genügend Spielzeit bekommen. Nächstes Jahr wird dann wahrscheinlich Havertz kommen und bis dahin wird man den Platz mit internen Lösungen freihalten.


    Die 30 Mio. würde ich also beim Flügelspieler oben drauf legen oder versuchen, sie bspw. für einen RV auszugeben. Oder halt für einen Sechser, sofern das noch aktuell ist. Kommt wohl einfach drauf an, wie man nun mit Kimmich plant.

    Na ja, verstehe den Kommentar durchaus, würde ihn aber eher als James Ersatz sehen, als denn als Flügelspieler. Und seine Leistungsdaten sind total überragend, also Eintagsfliege kann man das ja nicht nennen.... Ich sehe es aber auch schwierig, Top Spitze, ja fehlt, nur fehlen halt 4 Positionen plus Stürmer Backup. Depay wäre da mein Traum. Sane ,Depay, Roca, das wäre wohl das Nonplusultra!

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!