Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • „Wir brauchen noch einen Flügelspieler, weil wir mit Franck Ribéry und Arjen Robben zwei Flügelspieler verloren haben.“ Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge (63).
    Reicht Bayern wirklich nur ein neuer Spieler auf dem Flügel?
    Mit Kingsley Coman (23) links und Serge Gnabry (24) rechts ist Bayern gut aufgestellt.
    Aber: Was passiert, wenn sich einer verletzt?
    Der Franzose fehlte in der abgelaufenen Saison 118 Tage und verpasste 19 Spiele. Der deutsche Nationalspieler war 60 Tage nicht beim Team, konnte sieben Partien nicht spielen.


    Die Alternativen im Kader sind dünn. Thomas Müller (29) spielt rechts lange nicht so gut wie als hängende Spitze. Alphonso Davies ist mit seinen 18 Jahren noch nicht so weit, um international auf links bestehen zu können.


    https://sportbild.bild.de/bund…sters-63341046.sport.html

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ernstgemeinte Frage: Wäre Roca denn ein kreativer ZM oder hat der seine Stärken in anderen Bereichen?
    Ich habe ihn noch nicht oft genug spielen sehen um das zu beurteilen.

    Genau das. Wir brauchen den 10er nicht, da wir den Mann brauchen, der mit in die Box geht - sei es jetzt Müller oder aber die offensivere Form von Goretzka oder Tolisso.


    Wir brauchen entweder einen, der sich den 6er/8er Bereich auch im Aufbau mit Thiago teilen kann, so dass der andere von der 8 aus, das Spiel besser gestalten kann - notfalls auch mal in den 10er Raum von hinten vorrücken kann während der andere absichert.


    Ich möchte Thiago auf der 8 sehen - und weniger oft nach hinten auf die Sechs fallend was er auch mit 6/8er Partner Goretzka oder 6er Martinez machen muss. Wobei ich meine Hoffnung da auch auf Tolisso habe bzw. der sich auch in die Richtung noch entwickeln kann.


    Ich habe Roca noch nicht gesehen - laut Whoscored hatte er 12 Einsätze als defensiver Mittelfeldspieler, 26 als MC. Für ein Team wie Espanyol viele Ballkontakte und eine ordentliche Passquote.


    ------------------------------


    Schaut euch mal auf transfermarkt die Einsätze von Sane ab Januar an - und im Vergleich dazu die von Sterling und Bernardo Silva. Da sieht es so aus, als ob Pep die Lust an ihm verloren hat. Behandlung ist da eher die, die er einem Shaqiri oder zeitweise Götze gegeben hat.


    Da ihn City aber sicherlich nicht nach England verkauft - und Real (links spielt da Hazard), PSG (Neymar) und Barcelona da momentan kein Interesse haben würde, bleiben nur wir, falls er flüchten wollen würde...


    Ich habe, bis ich das gesehen habe, auch an eine Ente gedacht und an Gepokere von Sane - aber der hat nichts in der Hand zum Pokern.

    0

  • da schaut so aus als wären die gerade frisch mit drogen im gepäck an der flughafenkontrolle erwischt worden.
    oder wie ein filmdreh für eine neue komödie "hangover" oder sowas :D:D

    Musste auch spontan an Hangover denken :D

    Man fasst es nicht!

  • Endlich geht es los!


    Roca ist ein super Transfer. Ganz feiner Techniker, sehr paßsicher. Allerdings defensiv, kein offensiver wie Sanches. Er ist eher eine Ballmaschine. Gut auf engem Raum, lässt sich mit Pressing nicht verunsichern!


    Denke Sanches kann nun gehen oder würde wenn offensiver spielen.

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Roca habe ich nur bei der U21-EM verfolgt. Ich fand ihn da sehr ball - und passsicher. Wenn er der Plan B zu Rodri (der physisch noch etwas stärker ist) ist, würde das Sinn machen. Wir hätten dann mehr Ballsicherheit in der Zentrale und Thiago könnte auch öfters auf der Acht spielen und offensive Akzente setzen. Zusammen mit Tolisso/Goretzka auf der Zehn bzw. Müller als HS könnte das von der Aufteilung gut passen.

    0

  • Sieht aus wie das neue Plakat zu Hangover Part IV


    Fehlt nur, dass der linke Typ ein Baby vorm Bauch trägt^^


    :D


    Dieses Hangover-Plakat ist das Beste, was dieser Transfersommer bisher hervorgebracht hat.


    Allein dieses G'schau von dem Typen links, wie a Schwaiberl wenn's blitzt!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Macht für mich auch Sinn, ob er ein ganz grosser wird, wer will das sagen. Ein Fehleinkauf wird er auch nicht, gilt auch als solider Typ, wie Javi Martinez.


    Das war es was ich meinte. Sane, natürlich gerne. Aber sonst brauchen wir ja auch noch Leute und ich sehe bei den 22 jährigen eine Menge Gute die wir auch bezahlen können. Roca ist definitiv so einer, löst auch ein grosses Problem, nämlich den Thiago Ersatz, bzw, der kann halt auch auf die 8 oder 10.


    Und solche Spieler können 10 oder mehr Jahre bei uns spielen, darf man bei den Summen nicht vergessen.


    Ich bin da jedenfalls etwas versöhnlicher, war schon einer den ich wollte. Würde Sane natürlich noch klappen wäre das top, dann noch Ziyech und oder Bergwijn, oder Depay? Traumhaft wen 2 bis 3 von denen kämen!

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Blofelds Post bezieht sich dann wohl auf diesen Artikel:


    https://www.bild.de/bild-plus/…ichten-63333830.bild.html


    Gott sei dank bekommt der nie seine Wunschspieler. Was für ein Gruselquartett :S Der einzige, der da ansatzweise Sinn gemacht hätte, wäre wohl Mandzukic gewesen. Und da ist insgesamt auch zweifelhaft, ob das geklappt hätte.


    In diesem Fall echt ein enormer Vorteil, dass der Trainer kein Mitspracherecht hat bei Transfers.