Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • venkman: Ohne Müller werden wir aber keinen Erfolg haben, da er alle besser macht und durch seine Schlauheit zeitweise 4 (!!!) Gegenspieler gleichzeitig bindet



    Vor allem Lewandowski profitiert stark von Müller. Verstehe den Müller-Hass oder dieses Polemisieren nicht.


    Roca, Thiago und Tolisso/Goretzka natürlich eine ebenfalls interessante Möglichkeit. Mal schauen, wie Tolisso zurückkommt. Goretzka letzte Saison teils müllerähnliche Stärken im Strafraum gezeigt, ist für solch eine Aufstellung immer interessant und gibt uns die Möglichkeit, mit dem Kopf zu treffen. Nachdem die Zecke ging und wenn man auch noch Müller rausnimmt, Javi Backup bleibt hast du nur noch Lewa als hoch anspielbaren Spieler drin.


    Man muss Goretzka einsetzen, wenn man Müller rausnimmt und noch Flanken bringen möchte.



    Roca wäre ein schönes Puzzlestück, lieber wäre mir aber Cancelo und dann Kimmich ins Mittelfeld.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • @eternal2302 schrieb:
    Vor allem Lewandowski profitiert stark von Müller. Verstehe den Müller-Hass oder dieses Polemisieren nicht.
    ------------


    Kommt zu großen Teilen von Usern, die zu den lautesten Kritikern bzgl. Umgang mit Spielern wie Boateng, Bernat usw. gehören. Bigott.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Müller von Lewandowski noch viel mehr

    "noch viel mehr" ist eine blanke unsachliche Übertreibung


    Die funktionieren gut zusammen. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, gut Fußball zu spielen und Lewa zu Torchancen zu verhelfen oder von ihm geöffnete Räume zu nutzen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Mendez....den kenne noch nicht mal ich, und ich kenne den spanischen Fussball gut....


    Zum Arsenal Spiel, das meinte ich, hatte vor es zu gucken, hab Urlaub. Habe doch lieber geschlafen, Zusammenfassung reicht unter Kovac ja völlig. ( Grüsse an Blofeld!)


    Und ist nur Testspiel, mal gucken wie die anderen ausgehen, erinnert an die Abschiedssaison vom Italiener!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • bzgl. Sané frage ich mich mittlerweile wirklich, ob ich mich in einem Dürrenmatt'schen Tunnel befinde, aus dem es kein Entrinnen gibt.


    Ich kann mich an keine FC Bayern -bezogene Psychofolter erinnern, die mich so viele Wochen am Stück heimgesucht hat. Jeden Tag wartet man auf eine definitive Entscheidung. Jedes mal wird man erneut hingehalten.


    Da müsste Sané erstmal viele Tore schießen, um das wieder gutzumachen...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Gibt mindestens genauso gute Alternativen zu Sané. Diese Hinhalterei von Sané passt nicht zu uns. Entweder will ein Spieler mit "Heißhunger" zu uns oder eben gar nicht. Mia san mia.

  • Ich verstehe bei Sané eben auch nicht, woran es eigentlich genau hängen soll. City legt ihm keine Steine in den Weg. Wir wollen ihn. Der Spieler sagt nichts bzw. sagt in diesem verpixelten Video zu einem Mitspieler, er spreche später mit ihm darüber.


    Das klingt doch alles weder nach Absage, noch nach Zusage. Was für ein Spiel wird da also gespielt?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich verstehe bei Sané eben auch nicht, woran es eigentlich genau hängen soll. City legt ihm keine Steine in den Weg. Wir wollen ihn. Der Spieler sagt nichts bzw. sagt in diesem verpixelten Video zu einem Mitspieler, er spreche später mit ihm darüber.


    Das klingt doch alles weder nach Absage, noch nach Zusage. Was für ein Spiel wird da also gespielt?

    Irgendwann muss halt mal gesagt werden: "So , was ist jetzt?" Durchaus möglich das er sagt, ja ich will weg. Dann ruft ein Herr Tuchel an und sagt: "Wir haben gerade Neymar gekauft und holen Dich und Dembele, ihr könnt hier haben was ihr wollt!" Dann unterschreibt er bei PSG, schickt noch eine Video Dankbotschaft an Brazzo und das war es!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Wie der kicker berichtete, ist dem FC Bayern ein weiterer Spanier angeboten worden. Die Rede ist von Brais Méndez von Celta Vigo. Der 22-Jährige könnte den Flügel der Bayern ergänzen.
    Berater bestätigt Kontakt mit Bayern
    Méndez' Berater bestätigte Spox und Goal am Donnerstag, dass Kontakt zwischen seinem Klienten und den Münchnern besteht. Auf die Frage, ob ein Transfer wirklich zustande kommen könnte, wollte er sich allerdings nicht festlegen und verwies auf den Sportdirektor des FCB. "Hasan (Salihamidzic, d. Red.) hat alle Informationen", wird Vicente Fores zitiert.