Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dieses Argument verstehe ich bis jetzt nicht. Da scheint die Grundannahme vorhanden zu sein, dass alle nach München kommen, weil es für sie nichts Geileres gibt.
    Mal abgesehen davon, dass für Sané bei Abgang ausschließlich wir in Frage kommen, muss man Spielern auch die Chance geben, hier zu lernen, was es bedeutet, zu diesem Klub zu gehören und sich sich mit ihm zu identifizieren.


    Arjen und viele andere sind auch genau diesen Weg gegangen.

    Wielange ist unser Interesse schon hinterlegt ? Wäre es nicht mal an der Zeit sich zu äußern?


    aber nein wir sind so blöd und versteifen uns darauf bzw lassen uns hinhalten ...


    es muss nicht zwingend Sane sein , auch weil ich glaube er wird sich hier im mom nicht weiterentwickeln bzw was dazulernen

    0

  • Mich würde langsam mal interessieren wie mittlerweile ein Voting pro oder contra Sane der Bayern Fans ausfallen würde.

    Tuchel .... der Kelch ist an uns vorübergegangen DANKE !!!

  • Wielange ist unser Interesse schon hinterlegt ? Wäre es nicht mal an der Zeit sich zu äußern?
    aber nein wir sind so blöd und versteifen uns darauf bzw lassen uns hinhalten ...


    es muss nicht zwingend Sane sein , auch weil ich glaube er wird sich hier im mom nicht weiterentwickeln bzw was dazulernen

    Und woher willst du wissen, dass er sich nicht geäußert hätte? Dass man einfach nur wartet war zu Zeiten des Urlaubs des Spielers der Stand. Kannst davon ausgehen, dass man wieder in Kontakt steht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Glaube nicht, dass es keine Alternativen gibt. Europa ist voll mit jungen Flügelspielern. Einen Sané gibt es aber nicht so oft.


    Bei aller berechtigten Kritik an Uli und Co. ist es ganz gut, dass der Verein nicht von ungeduldigen nervösen Fans geführt wird. Man ist sicher im Kontakt und Sané hat nicht UNS zu benachrichtigen. Keiner will Wasserstandsmeldungen, jetzt plötzlich doch? Also bitte.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Meiner Meinung nach sollte man seitens des FCB das Kapitel Sane schliessen und sich auf andere Spieler voll konzentrieren.
    Spart uns Nerven und City ne menge Geld, somit hätte sein Vertragspoker ein schnelles Ende.

    Tuchel .... der Kelch ist an uns vorübergegangen DANKE !!!

  • sorry aber was ist das für eine Argumentation?? wann soll denn deiner Meinung nach der Kader bitte stehen??


    nochmal wegen mir kann er noch ein Jahr in England bleiben ...

    0

  • Wir haben 18 Millionen für Roca geboten, der Verein lehnt ab und wird dies auch weiter tun.


    https://as.com/futbol/2019/07/…%3D&m4=bm9ybWFs&m5=MjA%3D


    Klausel oder nix

    Das ist doch ein Witz oder? Das zeigt doch auch dem Spieler wie sehr wir von ihm überzeugt sind. Von mir aus kann Brazzo versuchen die 40 Mio auf 30-35 Mio runterzuhandeln, aber mit 18 Mio einzusteigen ist dann wirklich frech. Roca wird nicht kommen. Hatte ich vor nicht mal 7 Tagen noch die Hoffnung auf einen guten und jungen Neuzugang, hat sich das jetzt schon wieder zerschlagen.

    Status: Scheißdreck

  • Meiner Meinung nach sollte man seitens des FCB das Kapitel Sane schliessen und sich auf andere Spieler voll konzentrieren.
    Spart uns Nerven und City ne menge Geld, somit hätte sein Vertragspoker ein schnelles Ende.

    Wem spart es Nerven? Die Bosse kriegen ihr Geld dafür, diesen Job zu machen. Punkt.


    Und ob es irgendwelche Fans auf der Couch zuhause nervt oder nicht ist noch mehr egal, wenn es darum geht, ob eine Verhandlung weitergeführt werden soll oder nicht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • sorry aber was ist das für eine Argumentation?? wann soll denn deiner Meinung nach der Kader bitte stehen??


    nochmal wegen mir kann er noch ein Jahr in England bleiben ...

    Was ist das denn für eine Argumentation? Du sitzt wie wir alle weg vom Ganzen in der eigenen Arbeit oder zuhause, müsstest aufgrund der Vorgänge von aktuellen Verhandlungen ausgehen, hast dabei genauso wenig wie ich Ahnung von den Intentionen von Sané - aber ziehst halt einfach über ihn her.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • sorry aber was ist das für eine Argumentation?? wann soll denn deiner Meinung nach der Kader bitte stehen??


    nochmal wegen mir kann er noch ein Jahr in England bleiben ...

    Das ist nicht unser Problem sondern das der Verantwortlichen. Wenn das mit Sané nichts wird und wir dennoch keine Alternativen parat haben, dann und das meine ich mit aller Ernsthaftigkeit, ist das an Peinlichkeit im Spitzensport kaum noch zu überbieten! Vergesst kaputte Faxgeräte am Deadline-Day, wenn wir in dieser Transferperiode nichts auf die Reihe bekommen, obwohl wir seit mindestens einem Jahr über Robbery´s Abgang Bescheid wissen, dann sind wir die größten Deppen überhaupt.

    Status: Scheißdreck

  • Was ist das denn für eine Argumentation? Du sitzt wie wir alle weg vom Ganzen zuhause, müsstest aufgrund der Vorgänge von aktuellen Verhandlungen ausgehen, hast dabei genauso wenig wie ich Ahnung von den Intentionen von Sané - aber ziehst halt einfach über ihn her.

    Ich ziehe nicht über ihn her , das verbitte ich mir


    ich sage nur , dass er hier im mom nichts lernt und er sich nicht weiterentwickeln wird , zumindest diese Saison und deshalb wäre es für mich kein Drama wen er nicht kommt , denn es ist verdammt viel Geld was man in die Hand nehmen würde ... und nochmal Wielange darf denn ein Spieler überlegen?

    0

  • Wem spart es Nerven? Die Bosse kriegen ihr Geld dafür, diesen Job zu machen. Punkt.
    Und ob es irgendwelche Fans auf der Couch zuhause nervt oder nicht ist noch mehr egal, wenn es darum geht, ob eine Verhandlung weitergeführt werden soll oder nicht.

    Nicht irgendwelche Fans, sondern Vereinsmitglieder sind von der Posse genervt, und Vereinsbosse sollen die Interessen der Mitglieder und des Vereis wahren, Punkt!!!


    Auch wenn Du noch so ein Sane Fan bist, bei sehr vielen Fans ist er unten durch und soll bleiben wo der Pfeffer wächst.

    Tuchel .... der Kelch ist an uns vorübergegangen DANKE !!!

  • Das ist nicht unser Problem sondern das der Verantwortlichen. Wenn das mit Sané nichts wird und wir dennoch keine Alternativen parat haben, dann und das meine ich mit aller Ernsthaftigkeit, ist das an Peinlichkeit im Spitzensport kaum noch zu überbieten! Vergesst kaputte Faxgeräte am Deadline-Day, wenn wir in dieser Transferperiode nichts auf die Reihe bekommen, obwohl wir seit mindestens einem Jahr über Robbery´s Abgang Bescheid wissen, dann sind wir die größten Deppen überhaupt.

    Richtig.


    Aber jetzt, wo wir wohl mit ihm verhandeln, ist eine Abbruchsforderung ohne jede Ahnung über die Aussicht auf Erfolg völliger Unsinn.


    Sollte es dann nicht klappen, muss man bei anderen zügiger durchziehen. Man kann sich natürlich nicht bei jedem diese Zeit nehmen. Das wollen aber meist auch die Spieler nicht, die wollen sich ja im neuen Verein einspielen. Wenn du jemanden am 5. August fragst wird er nicht erstmal 3 Wochen nachdenken wollen und auf dem Niveau Depay etc. geht man dann ohnehin weiter zum nächsten Spieler. Die sind austauschbarer.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich ziehe nicht über ihn her , das verbitte ich mir
    ich sage nur , dass er hier im mom nichts lernt und er sich nicht weiterentwickeln wird , zumindest diese Saison und deshalb wäre es für mich kein Drama wen er nicht kommt , denn es ist verdammt viel Geld was man in die Hand nehmen würde ... und nochmal Wielange darf denn ein Spieler überlegen?

    Darin ist impliziert, dass Sané zuhause sitzt und überlegt und nichts passiert.


    Und das glaube ich aufgrund der Nachrichten der letzten 1-2 Wochen nun mal absolut nicht.


    Ich bin mir sicher, dass man konkret verhandelt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Nicht irgendwelche Fans, sondern Vereinsmitglieder sind von der Posse genervt, und Vereinsbosse sollen die Interessen der Mitglieder und des Vereis wahren, Punkt!!!
    Auch wenn Du noch so ein Sane Fan bist, bei sehr vielen Fans ist er unten durch und soll bleiben wo der Pfeffer wächst.

    Dann eben irgendwelche Vereinsmitglieder. Eben nicht verantwortliche Menschen. Wir stehen nicht in dem Job und ob von den 300.000 Fans Teile "genervt" sind, ist völlig unerheblich für eine Transferverhandlung. Was wären wir für ein Klub, wenn das relevant wäre, dass manche Fans von Verhandlungen genervt sind, es ihnen zu anstrengend ist?


    Selbiges gilt aus anderen Gründen für die Bosse, die das nun mal auszuhalten haben.



    Zum Thema Sane-Fan: Ich bin kein Kind mehr. Bei mir hängen keine Sané-Poster im Haus. Wir brauchen Spieler, die uns als Klub weiterhelfen. So eine spielerbezogene "Liebe" wirst du bei mir für Legenden wie Arjen Robben finden. Also bleib sachlich, solche blöden Anmachen braucht hier keiner. Und mit Aussagen wie "bei sehr vielen Fans unten durch" wäre ich sehr vorsichtig. Abgesehen davon, dass nach wie vor die meisten Ulis Weg immer für den richtigen halten werden und ihre Laune davon abhängt, ob Uli ihnen sagt, dass das alles normal ist: Ob etwas sehr viele denken oder nicht ist kein wichtiger Indikator für Richtigkeit in der Sache.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Darin ist impliziert, dass Sané zuhause sitzt und überlegt und nichts passiert.
    Und das glaube ich aufgrund der Nachrichten der letzten 1-2 Wochen nun mal absolut nicht.


    Ich bin mir sicher, dass man konkret verhandelt.

    Angenommen Sane müsste jetzt noch überlegen ,dann fände ich das alle schon sehr suspekt .Ich habe Gestern auf Sky gehört das er am liebsten bei City bleiben würde wenn er genügend Spielzeit bekäme .Ich weiß nicht ob das dann die besten Voraussetzungen für ein Wechsel zu uns sind .
    ich hätte dann doch lieber ein Spieler der brennt bei uns zu spielen .

    0

  • Angenommen Sane müsste jetzt noch überlegen ,dann fände ich das alle schon sehr suspekt .Ich habe Gestern auf Sky gehört das er am liebsten bei City bleiben würde wenn er genügend Spielzeit bekäme .Ich weiß nicht ob das dann die besten Voraussetzungen für ein Wechsel zu uns sind .ich hätte dann doch lieber ein Spieler der brennt bei uns zu spielen .

    "Angenommen..."


    Das würde ich eben nicht annehmen, dass da grad nichts passiert.


    Zu Sky: Egal bei welchem möglichen Transfer zu uns - Sky gilt immer als sehr miese Quelle. Die wärmen übrigens mit diesen Worten ja auch nur einen alten Stand auf. Mittlerweile berichten die sogar völlig wirr. Torben Hoffmann legte sich schon vor einem Monat drauf fest, dass Sané ganz sicher nicht kommt. Bis heute verhandeln wir aber. Und das hat Hoffmann zuletzt online wiederholt. "Trotzdem" berichtet Sky ganz normal weiter. Eben weil Hoffmann und sonst auch keiner dort eine Ahnung hat.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016