Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Bei Werner sehe ich eben ein Systemproblem. Wenn wir öfters mit zwei Spitzen spielen wollen, würde ich es noch nachvollziehen können. Dann hätte man mit Lewy einen physisch robusten MS und den schnellen Werner. Wenn wir aber beim aktuellen Spielsystem bleiben, ist er nur der Ersatz von Lewy und auf dem Flügel kommt er an Gnabry und Coman auch nicht vorbei. Für die Außenposition würde ich deshalb einen Spezialisten bevorzugen.

    Das Problem ist wohl, dass man sich zu früh auf Werner festgelegt hat. Mit Spieler und Berater alles ausgehandelt hat und dann haben sich die Prioritäten geändert oder es setzte sich einfach die Erkenntnis durch, dass man eben doch einen echten Winger braucht und keinen Allrounder. Dann kamen noch Topoptionen, ua. eine deutsche Option.

    Nur steht der FCB immer zu seinem Wort und lässt einen Spieler nicht im Regen stehen, was auch ab und an ein Nachteil sein kann. Daher wollen wir wohl zumindest keine Ablöse zahlen, wenn wir nicht unbedingt müssen. Ich glaube nämlich nicht, dass der FCB ihn noch immer unbedingt haben wollte, wenn man bisher noch nicht verhandelt hätte.

    0

  • Das Interview ist ja aus der AA und gestern waren alle Spieler dort versammelt und hatten Mediaday mit Trikots etc. Es scheint, als hätte das ZDF das Interview dort aufgezeichnet.


    Ob man den Deal in den letzten Tagen klargemacht hat und man nun wartet, dass er von der Asienreise zurück ist und unterschreiben kann?

  • Ich weiß jetzt nicht, wann die BamS in den Druck geht, aber wahrscheinlich ist das Kalle-Interview vor dem Interview geführt worden, das Kovac gestern beim Mediaday gegeben hat. Vielleicht nur ein paar Stunden, aber weit werden sich diese beiden Interviews nicht unterscheiden.

  • Kann mir schon vorstellen, daß man den Audi-Cup als Rahmen nutzt um die Transfers zu präsentieren.

    Das Turnier ist ja live im TV zu sehen und man hätte medial große Aufmerksamkeit.

    Da kann man dann den Brazzo wieder ins rechte Licht rücken und seinen Fleiß hervorheben.

    Keep calm and go to New York

  • Torben Hoffmann hat heute Vormittag bei Sky wieder gesagt, dass er einen Sané-Transfer für sehr unrealistisch hält. Wir werden wohl bald sehen, wer da so gar keine Ahnung hat.

    0

  • Torben Hoffmann hat heute Vormittag bei Sky wieder gesagt, dass er einen Sané-Transfer für sehr unrealistisch hält. Wir werden wohl bald sehen, wer da so gar keine Ahnung hat.

    Der müsste normalerweise in dem Moment die Papiere kriegen wo der Transfer verkündet wird, denn damit wäre endgültig bewiesen das er ein reiner Dampfplauderer ohne echte Quellen ist.

  • Mittlerweile glaube ich auch das Sane kommt. SEHR SEHR GEIL. Dazu noch einen weitern Flügel und einen 6er dann würde ich mich bei Brazzo entschuldigen.

    Der war bei einem möglichen Sané-Transfer vermutlich nichtmal mit im Raum. Wenn es wirklich passiert, dann haben UH, KHR und Pep das besprochen. Bei dem Transfervolumen schickt man nicht den Praktikanten.

  • ruhig bleiben leute.

    dieser fabrizio romano schreibt jedenfalls, dass sich sane immer noch nicht entschieden hat und city so wie bayern auf eine entscheidung warten.


    persönlich kann ich mir fast nicht vorstellen, dass er immer noch nicht weiß, was er machen will. wir verhandeln doch auch nicht aus spaß an der freude mit dem berater bzw city.