Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Manchester City expert @SamLee to BILD: "On Thursday, City's
    Chief Operating Officer Omar Berrada spoke with some journalists to say that they want 150 million euros and that Sané has to ask to leave."

    rot und weiß bis in den Tod

  • Manchester City expert @SamLee to BILD: "On Thursday, City's
    Chief Operating Officer Omar Berrada spoke with some journalists to say that they want 150 million euros and that Sané has to ask to leave."

    Laut ihm hat er das nie so gesagt, an 150 Millionen glaub ich auch nicht

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Klopf, klopf, klopf – Bayerns größter Transfer aller Zeiten steht nach BILD-Informationen vor der Tür.

    Bayern will Leroy Sané (23) von Manchester City verpflichten, auch der Nationalspieler will nach BILD-Informationen nach München. Insgesamt ein 200-Millionen-Paket aus Ablöse, Gehalt, Handgeld.

    Gestern sprach City-Trainer Pep Guardiola (48) über Sané und gab – wenn auch etwas verklausuliert – grünes Licht für einen Transfer: „Ich will Spieler, die hier sein wollen und nicht mit dem Kopf woanders sind. Aber der Spieler hat mir nichts gesagt. Wenn er an meine Tür klopft und sagt, ‚Ich will weg‘, dann reden wir mit dem Klub.“


    Obwohl Sané also angeblich noch nicht mit ihm gesprochen haben soll, bestätigte Guardiola, dass die Zeichen auf Abschied stehen: „Wir wollten seinen Vertrag verlängern und waren vor einigen Monaten auch recht weit. Jetzt ist es etwas anders.“

    Auf seinen Ex-Klub ist Guardiola trotz des öffentlichen Werbens um Sané nicht sauer: „Ich bin nicht enttäuscht. Jeder redet, ich rede auch manchmal zu viel.“


    Wie wird die Situation in England gesehen?

    City-Experte Sam Lee (30) von „The Athletic“ zu BILD: „Pep hat das erzählt, was er immer tut. Donnerstag sprach der Chief Operating Officer, Omar Berrada, mit einigen Journalisten, um zu sagen, dass sie 150 Millionen Euro wollen und dass Sané bitten muss, zu gehen. Das ist Teil des Geschäfts, denke ich.“


    https://www.bild.de/sport/fuss…im-weg-63719120.bild.html


    Pep ist einfach so ein höflicher Kerl. Ansonsten, 150 Mio. werden sie nicht wirklich fordern, das ist Gepokere. 120 oder 130 müssen wir aber (vermutlich gestaffelt durch Boni) wahrscheinlich zahlen.

  • Dass man nach dieser grandiosen WM überhaupt eine Entscheidung von Löw rechtfertigt, ist schon Hammer. Das Turnier hat doch den Artikel von Spielverlagerung.de schon relativiert. Sieht man dann noch die Entscheidungen von Löw nach dem Turnier, macht es das noch lustiger.

    Nun entwickelt Löw das Offensivspiel um Sané, der eine feste Größe geworden ist. Wenn man sieht, was Sané der NM nun bringt, muss man doch erst recht sagen, dass Löw das schon vor dem Turnier hätte anschieben sollen. So durfte dann nach wenigen Turnierminuten - da es eh nicht viele Spiele wurden, kann man auch so rechnen - Werner den LA geben. Der kann das natürlich besser als Sané. Hatte alles Hand und Fuß, was der liebe Jogi da mit der Nichtberücksichtung von Sané plante. Das glaubt man im Sommer 2019.

    Das ist halt schon der wahnsinn, Löw hat die WM komplett verkackt, weil er auf die falschen Spieler gesetzt hat und eine Waffe wie Sane nicht berücksichtigt hat, gelernt hat er daraus nicht, denn in der Nations League lief es ähnlich.


    Ich finde es ja schon absurd wenn er dann zum teil jetzt dafür gefeiert wird das er entscheidungen trifft, die einfach völlig offensichtlich sind, wie zB. auf einen Sane zu setzen. Das hätte er schon viel früher tun MÜSSEN, vor allem wenn man bedenkt welche probleme wir bei der WM hatten.


    Es ist einfach nur lächerlich das er dafür auch noch gelobt wird, zum kotzen.

  • In der FB-Gruppe wurde Falk gefragt was passiert falls es mit Sané nicht klappt. Falks Antwort war: „Plan B ist und war Dembélé. Ich denke aber nicht, dass es Plan B brauchen wird“

  • Sane muss klappen. Die nächste Hängepartie mit Dembele brauche ich echt nicht. Das war alles schon strapaziös genug bisher.


    Sieht aber offenbar ziemlich gut aus für uns. Die Medien beharren auf ihre Infos, also sind sie gesichert. Nachdem aus England immer „Sane will nicht zu Bayern“ und „Bayern hat City kein Angebot vorgelegt“ kam, liest man nun immer häufiger konkrete Ablöseforderungen oder über Citys Bereitschaft, ihn abzugeben. Langsam fügt es sich.


    Ich hoffe nur, dass es Anfang der Woche schnell geht. Vor Montag passiert eh nichts, aber dann darf es gerne offiziell gemacht werden.

  • Selbst wenn Sane kommt fehlt immer noch ein 4ter Flügel und ein 6er der Tiago entlastet. Wieso man daher Roca und zb Ziyech nicht schon längst klar gemacht hat weiß wohl niemand. Sane ist zwar super jedoch ohne Entlastung für Tiago bzw. einem allfälligen Ersatz für ihn sehe ich wieder eine schwierige Saison kommen.

    0

  • Ich bin war ein großer Sane Fan, allerindings, geht mir die ganze Sache tierisch auf die Nerven.


    Mittlerweile wäre mir ein Dembélé und ein Junger Winger + Roca lieber.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Verstehe nicht wie einem ein Dembélé lieber sein kann... aber gut. Wenn manche hier etwas Bauchschmerzen haben wegen den kolportierten Zahlen, Leute wir machen den Wahnsinn ein Stück weit mit, um weiterhin in der Champions League eine Geige zu spielen. Wir überdrehen das Rad nicht, sondern nur soweit wie wir können und wollen.


    Und wenn dabei in dieser Transferperiode Spieler wie bspw. Hernandez, Pavard, Sané und noch vielleicht noch Roca und weiterer sinniger Transfer dabei herauskommt, dann kann man bei aller berechtigten Kritik an der sportlichen Führung, aber auch mal ein dickes Lob aussprechen.


    Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber wenn der Abend so wird, wie es aktuell den Anschein hat, ziehe ich als einer der Ersten meinen Hut!

    0

  • Selbst wenn Sane kommt fehlt immer noch ein 4ter Flügel und ein 6er der Tiago entlastet. Wieso man daher Roca und zb Ziyech nicht schon längst klar gemacht hat weiß wohl niemand. Sane ist zwar super jedoch ohne Entlastung für Tiago bzw. einem allfälligen Ersatz für ihn sehe ich wieder eine schwierige Saison kommen.

    4.winger wird keiner kommen. Der Platz wird aufgeteilt werden zwischen davies / müller und vielleicht singh.


    Höchstens ein 6er wird noch kommen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wir überdrehen das Rad indem man Sané um die 20 Mio. zahlen will.

    Vor kurzen hieß es noch, dass man die Kaderkosten senken will...

    Lieber in die Breite investieren, der nächste Verletzte kommt bestimmt.

    0

  • Wir überdrehen das Rad indem man Sané um die 20 Mio. zahlen will.

    Vor kurzen hieß es noch, dass man die Kaderkosten senken will...

    Lieber in die Breite investieren, der nächste Verletzte kommt bestimmt.

    Der Markt macht den Markt.


    Lewandowski liegt in ähnlich Spähern, Alaba wird da ebenfalls bald hineinstoßen. Kann einem gefallen, muss es aber nicht. Spieler in der Kategorie Weltklasse bzw mit dem Potential zur Weltklasse, bewegen sich in diesen Gehaltsstrukturen.

    0

  • Wir überdrehen das Rad indem man Sané um die 20 Mio. zahlen will.

    Vor kurzen hieß es noch, dass man die Kaderkosten senken will...

    Lieber in die Breite investieren, der nächste Verletzte kommt bestimmt.

    Naja bei den Kaderkosten wird sich doch nicht wirklcih viel tun. Die Abgänge haben durch die Bank ebenfalls hervorragend verdient, man verändert halt die Struktur ein wenig und macht den Kader schlanker. Das ist nicht ohne Risiko, aber in Summe sollte sich das erstmal in etwa ausgehen.


    Btw ist die Sané-Verpflichtung nicht nur für unsere Ambitionen ein wichtiger Schritt, sondern zweifellos auch mit Blick auf zB die Verpflichtung eines Havertz,. Wenn der noch so eine Saison hinlegt wird der sich den Verein aussuchen können, mit einem Sané-Transfer zeigen wir, das wir absolut gewillt sind wieder ganz vorne anzugreifen. Die Aussicht hier mit Süle, Kimmich, Sané, ggf. Nübel und Werner den neuen Block der Nationalmannschaft zu bilden wird ein starkes Argument pro Bayern sein.

  • Selbst wenn Sane kommt fehlt immer noch ein 4ter Flügel und ein 6er der Tiago entlastet. Wieso man daher Roca und zb Ziyech nicht schon längst klar gemacht hat weiß wohl niemand. Sane ist zwar super jedoch ohne Entlastung für Tiago bzw. einem allfälligen Ersatz für ihn sehe ich wieder eine schwierige Saison kommen.

    Weil man nicht wusste wie teuer Sane wirklich wird, da verhandelt man ja noch.

    0