Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Bin kein Mediziner,

    Das Wichtigtuer-Äquivalent zu "Fakt ist..."...:)


    Aber da haben wir ja den Arzt, der aus der Ferne alles weiß. Warum wird der nicht namentlich genannt?


    Hey, ganz ehrlich, ich spiele mich selbst gerne auf, was Fußballfachliches angeht, und meine, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Und vielleicht habe ich da dann ab und zu sogar einen Treffer.

    Aber da geht es um Medizin. Dafür studierst du nicht umsonst sehr lange und bildest dich regelmäßig fort. Und kriegst bei Topclubs nicht umsonst nur ganz schön schwierig einen Job.

    Aber der scholli307 und der nicht genannte Mannschaftsarzt, die können das natürlich jetzt vom Sofa aus einordnen, was die bei City so falsch machen...


    Natürlich kann es sein, dass es längst feststeht. Möglich ist aber eben auch die andere Variante. Es gibt so Dinge, da sollte man sich vielleicht einfach bedeckt halten als Laie.

  • Es ist doch absurd zu glauben, dass die beteiligten Parteien nicht wüssten, was er hat. Ob man es öffentlich machen muss, ist ne ganz andere Frage.

    Ansonsten ist die ganze Nummer einfach nur absurd, selbst wenn er am Ende zu uns wechselt. Der Verein hat sein Gesicht ja längst verloren. Um das zu retten, müsste Sané schon für unter 100 Millionen kommen und drei, vier weitere Spieler dazu.


    Das wird aber nicht passieren. Wir wissen noch immer nicht, ob der Spieler kommt, ob er überhaupt will. Zwischen zustimmen und wollen liegen ja auch noch Unterschiede. Dem Vernehmen nach kann er sich ja weiterhin vorstellen, in Manchester zu bleiben.


    An seiner Stelle würde ich mir auch Gedanken machen, mit wem er hier spielen soll? Was für ein Konzept zeigt man ihm denn auf, wenn man scheinbar das gesamte Pulver nur für ihn verpulvern will und die anderen Profis mehr und mehr aus der Deckung kommen und weitere Spieler fordern? Lewy verlängert hier garantiert nicht, wird gar öffentlich Dinge ansprechen, wenn ihm was nicht passt und Kimmich hält jetzt auch nicht gerade die Backen still. Der weiß doch auch, dass er sofort bei Barca und co unterschreiben kann, wenn er nur die leiseste Andeutung macht.


    Die ganze Nummer zeugt einfach nur davon, dass man zu hoch gepokert hat und nicht die Eier hat, aus zu steigen. Das ist doch im Poker die große Kunst. Erkennen, wann man verloren hat und aussteigen, bevor man noch mehr Geld verpulvert, in der Hoffnung, dass die eine Karte kommt, die man braucht. An dem Punkt sind wir doch inzwischen. Wir haben getönt, es werde nicht am Geld scheitern, weil man mit 80, 90 Millionen rechnete und plötzlich rufen die 150 Millionen auf und erinnern sich an Ulis Aussagen.


    Wir haben unser komplettes Blatt offen gelegt, City hält sich bedeckt und Sané weiß gar nicht was er will. Und wie ich schon einmal schrieb, würde ich nicht ausschließen, dass Hoeneß Aussagen und die Auswirkungen auf diesen Transfer im Aufsichtsrat durchaus Thema waren und vermutlich ihren Teil zu seinem Rücktritt beigetragen haben. Unterm Strich ist das Vereins schädigendes Verhalten, was uns am Ende acht stellige Beträge kosten könnte.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Laut sport1.de halten sich "rund um das aktuelle Bayern-Trainingslager Gerüchte, wonach die Sané-Verletzung schlimmer sein könnte. "

    Und es sei derzeit unwahrscheinlich, dass in der Causa Sané noch während des bis Samstag andauernden Trainingslagers in Rottach-Egern Vollzug gemeldet werde ...

    0

  • unser SD wird so von den shitties verarscht


    Und wir von unserem Vorstand


    Es wird Zeit für Wasserstandsmeldungen und Transparenz, das dauert alles viel zu lange


    wozu Wasserstandsmeldung? Sané ist noch City spieler.

    und City muß nichts sagen oder melden.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Wenn Du es wirklich für möglich hälst, dass bei einem Profisportler, der von Spezialisten betreut und verarztet wird, nach drei Tagen noch keine Diagnose feststeht, dann bin ich da jetzt echt raus, fällt mir nichts mehr zu ein.

    0

  • Es wird Zeit für Wasserstandsmeldungen und Transparenz



    Die "Was sollen die ganzen Wasserstandsmeldungen ey sollen alle die Klappe halten früher hat man gearbeitet und geredet wenn es was zu reden gab" Phase ist tot. Lang lebe die WIR BRAUCHEN WASSERSTANDSMELDUNGEN Phase!


    All hail the new king!

    0

  • Wenn Du es wirklich für möglich hälst, dass bei einem Profisportler, der von Spezialisten betreut und verarztet wird, nach drei Tagen noch keine Diagnose feststeht, dann bin ich da jetzt echt raus, fällt mir nichts mehr zu ein.

    Franck Ribéry ist hier ein Dreivierteljahr ausgefallen, weil niemand wusste, was er hatte, und wohl eine falsche Diagnose gestellt wurde. Arjen Robben wusste in der letzten Saison bis zum Schluss nicht so richtig, was er hat.

    Aber wenn du raus bist, bist du raus. Das werde ich jetzt verkraften müssen.

  • Die "Was sollen die ganzen Wasserstandsmeldungen ey sollen alle die Klappe halten früher hat man gearbeitet und geredet wenn es was zu reden gab" Phase ist tot. Lang lebe die WIR BRAUCHEN WASSERSTANDSMELDUNGEN Phase!


    All hail the new king!

    Die aktuelle Wasserstandsmeldung lautet, dass der Wasserstand in Sanes Knie zu hoch ist...

    0

  • Man kann ja nur hoffen, dass unsere Verantwortlichen klarer sehen als wir im Moment. Präsentiert sich die Sachlage für Uli und Co. aber ebenso undurchsichtig, müsste man spätestens jetzt aussteigen und anerkennen, dass man sich verhoben hat.


    Zu diesem Zeitpunkt dürfte man eigentlich höchstens noch an den letzten Details arbeiten, ansonsten läuft etwas gewaltig schief.


    Man wird das Gefühl nicht los, dass sich unser Verein da vorschnell in ein Abenteuer gestürzt hat, ohne die wichtigsten Parameter gekannt zu haben. Jetzt steht man im Tauchanzug in der Antarktis und weiss weder vor noch zurück.

    0

  • wenn ich so weiter lese bin ich morgen spätestens über morgen

    ein Sportmediziner.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)