Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Hier kommt man gar nicht mehr hinterher mit lesen und antworten, echt verrückt.


    Zum Thema Werner und Panikkauf: Ich sage schon seit einem Jahr das der Werner kommen wird.

    Ganz gleich ob das mit Sane nun geklappt hätte/hat oder nicht.


    Den kann man auf die Flügel und als Lewy Backup einsetzen, zudem Deutscher Nationalspieler.

    Das der kommt ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

  • Ach Scheiße, Werner. Das könnte natürlich jetzt der Panikkauf werden. Aufbruchstimmung wieder auf der Kippe 8|

    Na klar, wenn Sané verhindert ist, ist Werner die "logische Lösung". Zumindest wenn man auch sonst Personalentscheidungen zum Haare raufen fällt.

  • Na klar, wenn Sané verhindert ist, ist Werner die "logische Lösung". Zumindest wenn man auch sonst Personalentscheidungen zum Haare raufen fällt.

    Na, so abwegig ist das leider nicht. Für mich ist der Werner-Transfer nun eine akute Gefahr.

    0

  • Na klar, wenn Sané verhindert ist, ist Werner die "logische Lösung". Zumindest wenn man auch sonst Personalentscheidungen zum Haare raufen fällt.

    Sane ist für die Flügel wohl selbst auf einem Bein passender als ein zweibeiniger Werner..


    Dass er 2020 ablösefrei kommt, damit habe ich mich abgefunden. Muss nicht sein, ist überflüssig, aber kann ich für die Breite von mir aus mit leben. Aber wenn wir nun Geld für den verbrennen, drehe ich durch. Bin doch eh schon vollkommen ausgelaugt nach der Sane-Posse :sleeping:

  • Bernardeschi ist wahrscheinlich nicht möglich? Die anderen üblichen Verdächtigen sind schon erwähnt worden. Es muss was passieren. Die Duo Coman/Gnabry werden gemeinsam die 100% Quote für einen Spieler erfüllen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Zwischen dem, was öffentlich veranschlagt wird und was im Vertrag als Währung angegeben wird, ist ein Unterschied und die sind sicher nicht dumm.

    Hat keiner behauptet. Aber es ist einfach üblich, zumindest in den 4 Währungen, mit denen ich beruflich zu tun habe, in der eigenen Landeswährung Rechnungen zu erstellen. Die einzigen mir bekannten, die das nicht tun, sind die Chinesen. Die rechnen in USD ab. Aber du weißt das alles bestimmt besser als ich.

    Macht aber trotzdem wenig Sinn. Die wollen einen Betrag x in BP haben. Da die in BP bezahlen, ist denen der Umrechnungskurs halt Mal einfach total egal. Aber du darfst deine Meinung trotzdem behalten.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Du hast das Sané-Drama zu nah an Dich ran gelassen. Mehr Gelassenheit ist die Devise.

    War für mich einfach DIE Chance. Also so eine „alle 10 Jahre mal“-Chance. Bei jedem anderen Winger wäre ich entspannter gewesen. Eigentlich musste man ja bis vor 2-3 Monaten eh damit rechnen, dass ein billigerer Perspektivspieler kommt. Das macht es wahrscheinlich so beschissen: Mit so einer Chance hätte man ja nie gerechnet und dann ist man plötzlich so nah dran.


    Naja, der FCB geht weiter. Als emotionengeleiteter Fußballfan neigt man ja eh schnell dazu, sich mit anderen Lösungen anzufreunden 8)


    (Außer Werner)

  • Zum Thema Werner und Panikkauf: Ich sage schon seit einem Jahr das der Werner kommen wird.

    Ganz gleich ob das mit Sane nun geklappt hätte/hat oder nicht.


    Den kann man auf die Flügel und als Lewy Backup einsetzen, zudem Deutscher Nationalspieler.

    Das der kommt ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Werner ist aber in der Nationalmannschaft kein Stammspieler mehr. Der will und muss aber im Verein Stamm spielen und das als Stürmer, sonst kann er den DFB vergessen. Der kommt nicht, wenn wir ihm sagen, er soll hier auf dem Flügel spielen. Zumal es bei ihm jetzt zuletzt auch in Richtung Verlängerung ging, weil er eben auch keinen Bock hat, hier der Notnagel zu sein.


    Und die Bosse sind doch auch von ihm abgerückt.


    Wäre er 2020 ablösefrei, könnte ich mir das vorstellen, aber daran glaube ich nicht. Der wird sicher nicht kommen. Einfach deshalb, weil er keines unserer Probleme löst, sonst wäre der längst hier.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ein Witz das der Typ bei so einer wichtigen Phase dort rumeiert.
    Das zeigt einfach nur wie planlos und peinlich wir aktuell agieren.


    Echt zum kotzen.

    Das dürfte aber daran liegen, dass die Kaderplanung mittlerweile komplett zur Chefsache gemacht wurde. Würde wetten, dass Brazzo seit 2 Monaten weder mit Sane, noch mit dessen Beratern gesprochen hat. Wahrscheinlich muss er nun darauf warten, was Kalle und Uli vorgeben, wie es nun weitergeht.

  • Hat keiner behauptet. Aber es ist einfach üblich, zumindest in den 4 Währungen, mit denen ich beruflich zu tun habe, in der eigenen Landeswährung Rechnungen zu erstellen. Die einzigen mir bekannten, die das nicht tun, sind die Chinesen. Die rechnen in USD ab. Aber du weißt das alles bestimmt besser als ich.

    Macht aber trotzdem wenig Sinn. Die wollen einen Betrag x in BP haben. Da die in BP bezahlen, ist denen der Umrechnungskurs halt Mal einfach total egal. Aber du darfst deine Meinung trotzdem behalten.

    Ich habe nicht gesagt, dass ich es besser weiß. Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass ein englischer Klub, bei dem die Währung vor einem Kollaps steht und der von Arabern geführt wird, nicht solche Dinge mit beachtet. Aber gut, es ist eh hinfällig.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ichl ese überall nur, das bestätigt wurde das er sich eine Verletzung am vorderen Kreuzband zugezogen hat und nächste Woche operiert werden soll.


    Habe aber nix gefunden, ob es nun ein Riss oder Anriss ist.


    Kann da jemand was genaueres sagen?


    Offiziell bestätigt: Kreuzbandriss bei Leroy Sané

    https://www.sport.de/news/ne37…n-bereits-kommende-woche/

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Der wird sicher nicht kommen. Einfach deshalb, weil er keines unserer Probleme löst, sonst wäre der längst hier.

    Ja, das würde mich echt wundern. Mein Bauchgefühl in Sachen Transfers lässt mich da eigentlich nicht im Stich.

    Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, was da noch auf uns zu kommt.

    Das dürfte aber daran liegen, dass die Kaderplanung mittlerweile komplett zur Chefsache gemacht wurde.

    Gerade dann würde ich in seiner Haut steckend nicht an so einem Termin teilnehmen, daran sieht man aber

    das der Kerl einfach nur das macht, was ihm aufgetragen wird. So peinlich kann im Grunde sich niemand machen, der so eine Position in so einem Verein inne hat.