Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dieser Verein ist wirklich zu einer Lachnummer verkommen.

    Muß man sich aber nicht wundern mit Leuten wie Brazzo, Kovac und dem 2016er Hoeneß.


    Der Trainer ist zufrieden nach Niederlagen, zu Salihamidzic muß man überhaupt nichts mehr sagen und der Patriarch vom Tegernsee wundert sich, daß das Geschäft nicht mehr funktioniert wie in den 1990ern.

    Herzlichen Glückwunsch an Olli Kahn, der hat dann ab dem ersten Tag genug Arbeit mit dem Scherbenhaufen dem ihm diese Dilettanten überlassen.

    Man kann sich das wirklich nicht mehr anschauen wenn einer von denen vor die Kameras tritt.

    Gott sei Dank ist ab nächsten Freitag 3 Wochen Urlaub angesagt, weit, weit weg über‘n Teich.

    Man kann sich das nicht mehr geben.

    #KovacOUT

  • Mit der Kritik einiger reicht es mir ab hier dann auch mal ganz gehörig. Immer drauf und nochmal drauf, das ist unmenschlich.

    sry aber selbst Schuld.

    Der Kader müsste bis auf die eine Sane Position stehen und wir hätten kein Problem wenn der kurzfristig geplatzt wäre.

    Aber hier hat man sich auf einen Spieler versteift und hatte deswegen kein Geld mehr übrig andere Transfers zu tätigen.

    Anders ist es hier nicht mehr erklärbar wieso der Kader 1 Woche vor Saisonstart komplett unfertig ist....

    ach ja die Personalien Sanches und Boateng lassen wir mal ganz außen vor.


    Das einzige was hier gemacht wurde waren Baustellen in der IV die wir selbst aufgemacht haben. Alles andere ist liegengeblieben....

    ja danke super Arbeit.

  • So kurz davor waren wir wohl auch wieder nicht, dass das jetzt nur Pech war. Für Sane sicherlich, aber nicht für uns. An der Situation sind wir letztlich selber Schuld. Den stets bemühten Brazzo meine ich damit längst nicht mehr. Dass der degradiert wurde, ist doch mehr als offensichtlich.


    Grade die Tatsache, dass man Sane hat spielen lassen, deutet für mich darauf hin, dass man alles Andere als kurz vor einer Einigung stand!


    Letztlich ist das jetzt aber auch egal. Wenn jetzt nicht spätestens nächste Woche die "B-Transfers" klargemacht werden, ist endgültig besiegelt, dass man völlig planlos in das Sane-Abenteuer gestolpert ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • respekt Shabani wurde noch auf den letzten drücker verkauft.. Top Sali

    8|8|:cursing::cursing:


    Bei allem Respekt...aber jetzt haben unsere Verantwortlichen echt einen an der Klatsche !!!

    Nach Jeong NOCH ein großes Offensivtalent abgegeben, welches das Potential hatte, mittelfristig bei den Profis mitzuspielen !


    Am besten noch Davies und Wriedt auch abgeben...brauchen wir doch gar nicht...


    Man packt sich an den Kopf und möchte den Verantwortlichen den Vogel zeigen...

    #Außer Betrieb

  • Also doch das Kreuzband....fu**...ca 3-4 Monte würde er ausfallen....ergo wäre er wohl erst zur Rückrunde wieder zu 100% fit ca März-April. Also ich würde ihn erhlich gesagt trotzdem holen, City müsste da aber etwas entgegen kommen....ca. 100Mio auf 2-3 Raten.....40Mio sofort, 40Mio im Winter und im nächstem jahr nochmal 20Mio oder halt zumindest auf 2 Raten aufgeteilt. Dann bitte die AK von Roca ziehen, Coutinho versuchen zu leihen + KO, Bergwijn/ Lozano/ Depay/ Ziyech oder wenn auch immer holen, Ribery für 1 Jahr reaktivieren :P


    So wäre der Masterplan haha


    Sane 50Mio (erste Rate jetzt und im Winter oder nächsten Sommer nochmal 40-50Mio)

    Roca 40Mio

    Coutinho 10Mio Leihe + KO

    Ribery der will kein Geld :P der wird glücklich sein doch nochmal für seinen FCB spielen zu dürfen haha

    Bergwijn 35Mio / Lozano 40Mio / Ziyech 40Mio hier würde ich den nehmen den man am günstigsten bekommen kann


    So hätte man auf der linken Außenbahn Coman, Ribery, Davis und zur Not auch Coutinho, Coutinho würde aber hauptsächlich das zentrale Mittelfeld verstärken zusammen mit Roca...damit könnte man Thiago entlasten und gleichzeitig hätte man einen weiteren jungen 6er. Auf der rechten Außenbahn wäre dan Gnabry und Berwijn...mit abstrichen hätte man auch noch Müller. Denke damit hätte man insgesamt ein starkes Team was problemlos in der Bulli und CL bestehen kann. wenn dann im April Sane zurück kommt, bekommt der Kader nochmals mehr Qualität dazu. Ribery könnte dann im Sommer endgültig die Fußballschuhe an den Nagel hängen und falls Havertz sich doch für einen anderen Verein entscheidet, kann man die KO bei Coutinho ziehen....wenn er sich gut machen sollte.

    0

  • Wenn wir Perisic LEIHEN wollen, dann spricht das dafür, dass wir Sane trotzdem kaufen. Perisic wäre dann zur Überbrückung da und rückt, wenn Sane wieder da ist, in Winger Position 4. Nächsten Sommer macht er dann entweder Platz für einen Jungen vierten Winger oder bleibt als Kaderspieler.


    Aus der Perspektive raus könnte das schon Sinn machen.

  • Immer noch besser als die Pumpen Bergwijn und Ziyech

    Aber mal echt, ich weiß überhaupt nicht was Spieler wie Ziyech und Bergwijn dazu klassifiziert, eine qualitative Verstärkung für uns zu sein. Dann lieber auf unsere Jungs der 2ten Mannschaft setzen. Ich will hier 2 Kaliber eines Sane, Coutinho, Dembele, Dybala sehen + einen 6er. Falls Sane trotz Verletzung kommt, dann muss noch eine Leihe (z.B. Bale!?) her und es wären 4 Spieler.

    0

  • Aber mal echt, ich weiß überhaupt nicht was Spieler wie Ziyech und Bergwijn dazu klassifiziert, eine qualitative Verstärkung für uns zu sein. Dann lieber auf unsere Jungs der 2ten Mannschaft setzen. Ich will hier 2 Kaliber eines Sane, Coutinho, Dembele, Dybala sehen + einen 6er. Falls Sane trotz Verletzung kommt, dann muss noch eine Leihe (z.B. Bale!?) her und es wären 4 Spieler.

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    0

  • Ich bekomme ja trotz langjähriger Mitgliedschaft nicht wirklich oft Karten für Heimspiele, aber meine beiden Tickets für das Eröffnungsspiel habe ich jetzt weitergegeben - ich kann mich da emotional nicht mehr einklinken, etrage die "Arbeit" von Vereinsführung und Trainerstab nicht mehr! 10 Jahre lang gab es hier eine spielerische Weiterentwicklung, eine zunehmende Professionalisierung bis hin in die absolute Weltspitze - auch ohne Scheichs und TV-Milliarden...und jetzt? UH hat es verpasst (!) den Verein auf die Zeit nach ihm vorzubereiten (vermutlich weil diese Zeit für ihn nie existiert), er hat Loyalität (zu ihm) vor Qualität gestellt und absolut ungeeignetes Personal geholt -bei aller Sympathie für Brazzo und Kovac, aber "Stallgeruch" alleine reicht heutzutage nicht mehr! Die internationale Konkurrenz hat uns längst überholt, auch national wird es immer enger (da sollte man sich von dem Double nicht blenden lassen), Nachwuchsarbeit existiert seit Jahren nicht mehr und nicht einmal mehr auf der wirtschaftlichen Ebene werden Großprojekte umgesetzt (BMW). Uli muss endlich (richtig) zurücktreten und dem Club wieder Luft zum atmen lassen...aber stattdessen plant er wohl schon die große Populismus-Show in der Olympiahalle. Ich hoffe irgendjemand hindert ihn daran sein eigenes Denkmal mit dem Arsch wieder einzureißen...und damit den ganzen Verein gleich mit!

    0