Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der muss nicht sein altes Niveau erst wieder erreichen, denn das sieht man nach wie vor bei der Nationalmannschaft. Er hat tatsächlich explizit nur bei Barca Probleme.

    Die Nationalmannschaft ist aber auch nicht mit dem Verein vergleichbar. Das kann dann auch mal ein ''Wohlfühloase'' sein. Interessant ist, dass er bei Barcelona als LA nicht so überzeugt hat. Bei Liverpool war das noch der Fall. Der Spielstil war auch etwas unterschiedlich. Klopp setzte damals mehr aufs schnelle Umschaltspiel, Barca kommt erdrückt den Gegner noch mehr über den Ballbesitz.

    0

  • Die Nationalmannschaft ist aber auch nicht mit dem Verein vergleichbar. Das kann dann auch mal ein ''Wohlfühloase'' sein. Interessant ist, dass er bei Barcelona als LA nicht so überzeugt hat. Bei Liverpool war das noch der Fall. Der Spielstil war auch etwas unterschiedlich. Klopp setzte damals mehr aufs schnelle Umschaltspiel, Barca kommt erdrückt den Gegner noch mehr über den Ballbesitz.

    Da deutest du ja schon an, was ich als Reaktion auf den ersten Satz ansprechen wollte: Es kommt auf die Rolle des Spielers an. Ob das Verein oder Nationalteam ist, finde ich nicht so wichtig. Letztlich stehen da 11 Spieler auf dem Platz und die haben einen Auftrag. Und Coutinho bei Barca ergibt nicht so viel Sinn, weil die Freiheiten, die er da braucht und diese Spielkontrolle über den letzten Abschnitt, die er da braucht, die hat Messi. Er kann sein Spiel gar nicht so aufziehen, wie es notwendig wäre. Über links war er bei Barca deshalb kurioserweise sogar etwas stärker als durch die Mitte, weil er da eben mehr in dieser Einzelrolle sein konnte. Ich weiß nicht, wie das hier wird, aber er zeigt nach wie vor, was er drauf hat. Es ist nicht so, dass er eine persönliche Formschwäche hat und es jetzt "Klick" machen muss, sondern er hat benennbare Probleme in Barcelona, die man nicht einfach in Luft auflösen kann.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Sane also frühestens im Winter, eher im nächsten Sommer, wenn Kalle sich explizit auf die Ausfalldauer bezieht. Schade, aber ich hoffe, wir bleiben da am Ball. Den brauchen wir unbedingt, ihn kompensiert als Spielertyp auch Coutinho nicht. Die Leihen von Coutinho und Perisic sprechen immerhin dafür, dass man Sane holen will, wenn er wieder fit ist. Hoffentlich klappt das.


    So richtig wohl ist es mir trotzdem nicht, wenn kein weiterer Tempo-Dribbler kommt, denn das sind weder Perisic, noch Coutinho. Denke aber, dass so einer nach Coutinho nicht mehr kommen wird und man diesbezüglich auf nächsten Sommer hoffen muss mit Sane und vielleicht Hudson-Odoi. Die beiden stellen den Spielertypen dar, den wir brauchen.

  • Also ich sehe Coutinho nicht als Flügelspieler und hoffe das er zentral spielen wird mit Thiago zusammen, wenn man dann auch noch ein Roca holen würde,dann wäre das ein bock starkes Mittelfeld. Mit Coutinho hat man zumindest schon eine Option falls der Deal mit Havertz nicht klappen sollte....Bayern Hasser Rudi Stinkstiefel hat ja schon gesagt, dass er alles dafür tun wird damit Bayern Havertz nicht bekommt.


    Ich hoffe das der Vorstand Coutinho auch als kreative Entlastung für Thiago sieht. Auf dem Flügel noch zusätzlich Olmo oder Everton holen und man hat am Ende des Tages doch noch eine sehr versöhnliche Transfer Periode

    0

  • Bleibt der Trainer, da sollte man mal was neues machen. Kovac zum Co machen und Flick zum Chef befördern!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Hoffentlich gibts dann in den nächsten 1-2 Tagen die PMs, weil das dann endgültig bedeutet, dass die Wechsel durch sind. Dann können wir auch die Spielerfreds für die neuen Spieler aufmachen.


    Mal sehen, ob nach Cuisance und Coutinho noch was kommt. Vermutlich der Sturm-Backup (Mandzukic?).