Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Warum denken hier alles das Cuisance der Ersatz für Roca ist? Ich denke das Cuisance ein 8er und kein 6er ist. Somit braucht man noch einen 6er zb eben Roca. Auch sehe ich Coutinho nicht als Winger sondern als 10er. Von daher sollte eigentlich noch ein Winger kommen. Und da Mandzukic jetzt auch vom Tisch ist sollte man auch noch einen anderen BackUp holen oder eben auf Arp bauen. Nur wird Kovac Arp weiterhin links liegen lassen.

    #KovacOut

  • Nicht bei einem Preis von 120 Millionen, die dann für einen 28jährigen fällig werden. Für einen 23jährigen Sané oder Havertz können wir das machen, aber nicht für einen Spieler, der dann nur noch drei, vier Jahre vor sich hat und aufgrund des Alters später keinen Wiederverkaufswert hat.


    Die Leihe macht Sinn, aber eben auch nur, um sich dann für 2020 mit Sané, Havertz und/oder Odoi aufzustellen. Dazu eventuell Werner und Nübel. Ablösefrei geht da eventuell ne Menge, aber Coutinho passt da in keinster Weise in eine Langzeitplanung. Er wurde jetzt geholt, damit wir überhaupt jemanden haben. Das war doch eine Nummer, die Kalle in letzter Minute eingefädelt hat, weil Brazzo nichts gebacken bekommen hat.

    Wir haben unglaublich viel Qualität und Erfahrung verloren, deswegen wird es nicht reichen, sich nur mit Jungspielern neu aufzustellen. Weltklasse brauchen wir in allen Bereichen, Erfahrung auch. Jetzt bringt ein Spieler beides mit und wir versteifen uns darauf, ihn nach einem Jahr wieder abzugeben. Kann ich nicht verstehen, sorry.

  • Man muss jetzt aber auch nicht so tun, als würden Kreuzbandanrisse in aller Regelmäßigkeit Karrieren vor die Wand fahren lassen. Ich lese immer nur Badstuber als Negativbeispiel, aber Spieler wie Matthäus, Kahn oder Lahm haben Weltklasse-Karrieren hingelegt nach einem Kreuzbandriss. Reus hatte 2017 die gleiche Verletzung wie Sane jetzt und spielte kürzlich die beste Saison seines Lebens. Süle hatte übrigens auch vor einigen Jahren einen, da würde wohl auch keiner sagen, dass der Potential verloren hat oder verletzungsanfällig wäre.


    Ja, man sollte ihn diesen Sommer nicht für 120 Mio+ holen, von mir aus. Aber nächsten Sommer ist der schon wieder 2-3 Monate im Spielbetrieb. Kreuzbandriss hin oder her, das ist ein absoluter MUSS-Transfer. Auf dem Level gibt es keinen anderen Spieler, der für uns erreichbar ist und diesen Spielertypus darstellt - das ist ja auch Coutinho nicht.


    Ja, ein Kreuzbandriss ist schlimm. Aber sollte der ansatzweise das zeigen, was er vor der Verletzung gezeigt hat, ist das weiterhin ein Pflichttransfer. Und vielleicht können wir uns die Verletzung sogar zunutze machen und ihn billiger bekommen. Da man meist nur von Badstuber liest und sonst kaum Beispiele für Spieler kommen, die danach eklatant an Niveau eingebüßt haben, gehe ich mal davon aus, dass es bei Sane auch glimpflich ausgehen wird.


    Muss in meinen Augen Top-Ziel bleiben, dass man sich nun einige Monate warmhalten muss.

  • Das wollte RB Leipzig unbedingt verhindern! Timo Werner geht wohl in sein letztes Vertragsjahr in Leipzig – ohne Vertragsverlängerung. Warum das nun so ist, lesen Sie mit BILDplus.


    https://www.bild.de/bild-plus/…eichen-64036670.bild.html


    Good News 8):thumbup:

    Top. Mit bestem Gruß auch an brenninger1 , der uns hier monatelang mit seinen "Määäää es ist alles scheiße, wir werden niemanden mehr holen, und am Ende kommt nur Timo Werner" behelligt hat.



    Wir hatten doch von Anfang an bei Werner die Karten in der Hand. Wenn der bei RB nicht verlängern will, dann können die Leipziger Verantwortlichen noch so oft sagen dass er nicht ablösefrei gehen darf.


    Man kann gespannt sein, was Nagelsmann in dem Jahr aus Werner rausholen wird. :)

    0

  • Wie immer man sich entscheidet, es wird eben sehr teuer. Das sickert ja so langsam auch bei unserer Führung durch. Umso wichtiger wird es, mit einem richtigen Trainer die Weichen so zu stellen, dass der auch was aus dem teuren Material entwickelt, das nachhaltiger ist als das x-te Double ohne jede Idee.


    Das würde uns dann langfristig sogar Geld einbringen und gleichzeitig sparen. Mit Kovac braucht man sich dagegen nicht wundern, wenn ein Coutinho rasch selber sagt, lass mal.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Achso...du würdest eine solche Summe also eher für einen 23-jährigen ausgeben, bei dem man nicht weiß, wie fit der wieder wird bzw. bleibt...

    Nein. Einen verletzten Sané würde ich auch nicht kaufen. Das habe ich hier schon oft genug gesagt. Ich würde aber im Sommer einen erneuten Anlauf starten, wenn man denn so überzeugt von ihm ist und er zu uns will.


    Auch unabhängig von Sané finde ich Summen über 100 Millionen nur für junge Spieler sinnvoll. Wie bereits geschrieben, geht uns jeder Wiederverkaufswert bei Coutinho flöten. Sané, oder jeden anderen Jungspieler, kann man, so er denn nicht einschlägt, wieder verkaufen.


    Wir können es uns angesichts der Marktentwicklung einfach nicht mehr leisten, Spieler ablösefrei/durch Karriereende zu verlieren. Wir sind in Zukunft auf Transfererlöse angewiesen. Nächstes Jahr könnte es da gar mit Alaba soweit sein, vielleicht sich auch einer, der für Müller bietet.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Nein. Einen verletzten Sané würde ich auch nicht kaufen.

    :!:


    Das sowas überhaupt noch diskutiert wird? Ich habe Kalles Äusserungen ja auch so verstanden, dass man so einen schwerverletzten Spieler gar nicht kaufen kann, selbst wenn man das in diesem Sommer wollen würde.

    0

  • Will denn hier niemand den Bild Artikel posten?

    Bayern will NOT sign Mario Mandžukić. The club decided not to make an offer for the Croatian striker [@cfbayern]


    Mandžukić was available for €10m and Niko Kovač suggested him internally. Mandžukić had high hopes of a return to Munich this summer, but now negotiations are over [@cfbayern]

  • Nein. Einen verletzten Sané würde ich auch nicht kaufen. Das habe ich hier schon oft genug gesagt. Ich würde aber im Sommer einen erneuten Anlauf starten, wenn man denn so überzeugt von ihm ist und er zu uns will.

    Da bin ich ja ganz bei dir...wenn er wieder zu Top-Niveau findet, könnte man es noch mal versuchen.

    (Auch wenn ich weiterhin bei der Meinung bleibe, dass der eher ein Schönwetterspieler ist...)


    Aber das muss man erst mal abwarten...nur die ganzen Stimmen hier, die fordern, dass er geholt werden muss, noch bevor man eine Prognose bezüglich des Heilungsprozesses abgeben kann, die nerven irgendwann schon...


    Ich kaufe auch kein Unfallfahrzeug, bevor der wieder repariert wurde, und ich mit eigenen Augen sehe, dass der wieder fahrtüchtig ist...

    #Außer Betrieb

  • Bayern will NOT sign Mario Mandžukić. The club decided not to make an offer for the Croatian striker [@cfbayern]


    Mandžukić was available for €10m and Niko Kovač suggested him internally. Mandžukić had high hopes of a return to Munich this summer, but now negotiations are over [@cfbayern]

    Oder kommt uns Leipzig doch nochmal dramatisch entgegen auf der Zielgerade?

    0

  • Ich schätze, dass unsere Transferaktivitäten dann nun wirklich beendet sind, wie Uli gestern sagte. Hätte ja auch Gepokere sein können, aber könnte mir vorstellen, dass dann wirklich nichts mehr passiert.

  • Ich schätze, dass unsere Transferaktivitäten dann nun wirklich beendet sind, wie Uli gestern sagte. Hätte ja auch Gepokere sein können, aber könnte mir vorstellen, dass dann wirklich nichts mehr passiert.

    Ich tippe auf Pokern.

    Es sind noch 2 Wochen, da gibt es keinen Grund jetzt Türen zu schließen, von denen man noch nicht mal weiß, dass sie sich öffnen.

    0

  • ich gehe auch davon aus, dass wir keinen mehr holen.

    die hoeneß aussagen: "der kader ist jetzt gut genug und der trainer kann damit bis zum winter arbeiten." waren doch recht deutlich.


    in der winterpause versucht man es dann wahrscheinlich bei sane und evtl auch bei cho (falls er noch nicht verlängert hat) nochmal.