Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dass Mandzukic ausbleibt, ist auf jeden Fall eine positive Meldung.


    Spannend dürfte jetzt sein, was mit Olmo passiert. Kommt er, dürften Arp, Gnabry, Müller oder Perisic die Alternative für Lewy sein.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wir haben ja eine Alternative für Lewa...Arp. Der ist MS - und wenn man nicht so bekloppt ist, den zu verleihen (wäre uns leider zuzutrauen), dann passt das schon.

    #Außer Betrieb

  • https://www.tz.de/sport/fc-bay…er-geleaked-12898587.html

    Quote

    Update vom 18. August, 15.22 Uhr: Laut Bild hat Coutinho den Medizincheck im Krankenhaus Barmerzige Brüder in München-Nymphenburg bestanden. Somit steht dem endgültigen Transfer nichts mehr im Wege. Coutinho machte sich anschließend mit einem Bayern-Mitarbeiter auf dem Weg in Richtung FCB-Vereinsgelände. Dort soll er seinen Vertrag unterschreiben. Die offizielle Vorstellung wird am Montag erwartet.

    Wenn's denn so stimmt, hätte man den auch heute vorstellen können...


    Oder was haben sich Kalle & Co. dabei gedacht, da noch bis morgen zu warten...?

    #Außer Betrieb

  • Nein, eben nicht. Siehe erfolgsfoehn Beitrag. Der VfB hat bei Pavard auch ein Spielchen gespielt und nie eine Einigung bestätigt. UH hatte also nicht ganz unrecht und dass man auf dem Transfermarkt klotzen wollte, war auch richtig. Für einen sturen Pep können wir nichts und die dadurch entstandene Kreuzbandverletzung. Dafür haben wir aber nun Coutinho und Sane zwar nicht im Kalenderjahr 2019, aber 2020 ist Sane weiter Thema!

    Wir haben Pavard Anfang Januar bekannt gegeben. Da interessieren mich Spielchen vom VfB herzlich wenig. Wenn wir uns genötigt fühlen einen Spieler zu verkünden, wird da auch mehr dran gewesen sein.

  • Morgen 14 Uhr ist eine PK angekündigt (FCB TV), da wird vermutlich die Vorstellung dann erfolgen.

    Na hoffentlich mal eine schöne Vorstellung wie beim FC Barcelona. Mit PK und anschließender Vorstellung in der Allianz Arena mit Fans. Und alles live *träumt von sowas*

  • Na hoffentlich mal eine schöne Vorstellung wie beim FC Barcelona. Mit PK und anschließender Vorstellung in der Allianz Arena mit Fans. Und alles live *träumt von sowas*

    Finde ich nicht so gut, weil das einzelne Spieler über andere stellt. Aber wird es sowieso nicht geben, das müsste man ja ankündigen. Natürlich kann es sehr gut sein, dass er in der AA die PK hat und dann noch bisschen was auf dem Feld aufgenommen wird. Das machen wir ja manchmal.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Fans die tagsüber für eine Spielervorstellung die Arena voll machen ist bei uns nicht machbar. Einerseits weil das doch eine sinnlose Veranstaltung ist, andererseits haben die Leute bei uns im Gegensatz zu Spanien nicht so viel Zeit. ;)

    0

  • Nicht bei einem Preis von 120 Millionen, die dann für einen 28jährigen fällig werden. Für einen 23jährigen Sané oder Havertz können wir das machen, aber nicht für einen Spieler, der dann nur noch drei, vier Jahre vor sich hat und aufgrund des Alters später keinen Wiederverkaufswert hat.


    Die Leihe macht Sinn, aber eben auch nur, um sich dann für 2020 mit Sané, Havertz und/oder Odoi aufzustellen. Dazu eventuell Werner und Nübel. Ablösefrei geht da eventuell ne Menge, aber Coutinho passt da in keinster Weise in eine Langzeitplanung. Er wurde jetzt geholt, damit wir überhaupt jemanden haben. Das war doch eine Nummer, die Kalle in letzter Minute eingefädelt hat, weil Brazzo nichts gebacken bekommen hat.

    Wird man sich dann wohl auch erst gut überlegen, ob Coutinho das Geld wert ist. Allerdings hängt diese Entscheidung dann a) von der in der jetzigen Saison konkret gezeigten Leistung von Countinho und b) von den realen Transferoptionen bei Sane, Havertz und Odoi ab. Ich gehe aber davon aus, dass man auch mit Countinho noch einen der drei kaufen sollte, um wirklich international erstklassig zu werden, vor allem wenn Countinho bei uns eher zentral spielen sollte.

    0

  • Dass Mandzukic ausbleibt, ist auf jeden Fall eine positive Meldung.


    Spannend dürfte jetzt sein, was mit Olmo passiert. Kommt er, dürften Arp, Gnabry, Müller oder Perisic die Alternative für Lewy sein.

    Also ehrlich gesagt, wäre es schon sehr fahrlässig, ohne klares Lewa - Backup in die Saison zu starten. Nur weil er bisher kaum Verletzungen hatte, ist das ja kein Freifahrschein für die Zukunft. Fällt Lewa mal länger aus, kann man nicht ernsthaft mit Arp oder Müller als Zentralstürmer in die CL gehen. Wenn man sich da mal die Sturmbesetzungen von Mannschaften wie Barca und Real anschaut, dann liegen da Welten dazwischen. Ich hätte Mandzukic jetzt auch nicht so kritisch gesehen, wenn er als klare Nummer 2 kommen würde und von Anfang an diese Rolle akzeptiert. Mentalitätsmäßig kann man den in der CL auch immer bringen. Jedenfalls besser als die Vorgehensweise: hoffen wir mal das Beste und irgendwie wurschteln wir uns schon durch.

    0

  • Also ehrlich gesagt, wäre es schon sehr fahrlässig, ohne klares Lewa - Backup in die Saison zu starten. Nur weil er bisher kaum Verletzungen hatte, ist das ja kein Freifahrschein für die Zukunft. Fällt Lewa mal länger aus, kann man nicht ernsthaft mit Arp oder Müller als Zentralstürmer in die CL gehen. Wenn man sich da mal die Sturmbesetzungen von Mannschaften wie Barca und Real anschaut, dann liegen da Welten dazwischen. Ich hätte Mandzukic jetzt auch nicht so kritisch gesehen, wenn er als klare Nummer 2 kommen würde und von Anfang an diese Rolle akzeptiert. Mentalitätsmäßig kann man den in der CL auch immer bringen. Jedenfalls besser als die Vorgehensweise: hoffen wir mal das Beste und irgendwie wurschteln wir uns schon durch.

    Prinzipiell hätte ich nichts dagegen, Spieler wie Arp oder Zirkzee als Backup einzuplanen mit dem Ziel, diese Spieler zu entwickeln und an unsere erste Mannschaft ranzuführen. Nur fehlt mir der Glaube, dass man das so vorhat. Bevor Müller hier erster Lewa Ersatz wird, sollte man tatsächlich bitte einen erfahrenen 9er holen.

    Man fasst es nicht!

  • Nicht bei einem Preis von 120 Millionen, die dann für einen 28jährigen fällig werden. Für einen 23jährigen Sané oder Havertz können wir das machen, aber nicht für einen Spieler, der dann nur noch drei, vier Jahre vor sich hat und aufgrund des Alters später keinen Wiederverkaufswert hat.


    Die Leihe macht Sinn, aber eben auch nur, um sich dann für 2020 mit Sané, Havertz und/oder Odoi aufzustellen. Dazu eventuell Werner und Nübel. Ablösefrei geht da eventuell ne Menge, aber Coutinho passt da in keinster Weise in eine Langzeitplanung. Er wurde jetzt geholt, damit wir überhaupt jemanden haben. Das war doch eine Nummer, die Kalle in letzter Minute eingefädelt hat, weil Brazzo nichts gebacken bekommen hat.

    Ohne überhaupt zu wissen, ob der Brasilianer hier einschlägt:


    Checkt eigentlich überhaupt noch wer, dass Fussballer im Alter von 28-32 am Besten sind???

    0