Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wieso man die eigentlichen Baustellen offen lässt - sollte das mit dem Winger geplant sein für nächste Saison kann man mit dem Übergang einigermaßen leben es darf nur weder Gnabry noch Coman langfristig ausfallen - und wieder zwei Spieler für das Mittelfeld holt, dazu noch sagt der Kader passt so und es kommt keiner mehr ist mir ein Rätsel.


    Kann eigentlich nur bedeuten, dass Arp als Lewa BackUp gesehen wird. Bin gespannt ob er dann mal wenigstens auf die Bank darf.:)


    Es ist wie in den letzten Jahren auch grob fahrlässig nur mit einem nominellem Stürmer in die Saison zu gehen. Und dieses "die können das auch" ist doch Humbug. Die können das eben nicht mal ansatzweise auch. Schon gar nicht mit unserer Spielweise.

    Alles wird gut:saint:

  • Coutinho spielt für James auf der 10 und für Müller. Finde den Transfer wichtig und richtig, da wir dort total falsch und Ideenlos sind. Einen Winger hätte ich trotzdem noch geholt, da bleibt, wie beim Lewa Backup wieder alles offen. Sonst finde ich die Transfers mittlerweile gut. Aber, wie immer nicht zu Ende gedacht und gemacht!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Wollen wir in der CL was reißen, darf sich Lewa natürlich nicht verletzen, wäre aber auch mit einem Backup so.

    Ähm, ja das gilt dann maximal fürs 1/8 Finale, denn in wichtigen Spielen ist er ja auch regelmäßig nicht zu sehen, sorry. Alleine deswegen hätte ich mir auch ein ordentliches Backup gewünscht. Schade das in dieser Richtung nichts mehr passieren wird, zumindest nicht dieses Jahr!

    0

  • Müller hat hier nie wirklich auffällig Stunk gemacht, wenn er nicht gespielt hat. Darum kommt ja auch immer seine Frau als Kritikpunkt. Soll er sie anketten, oder was? Ich halte Müller mittlerweile für sehr verzichtbar, aber dieses ewige Gemaule ist einfach daneben. Sollte er nicht spielen und ein Problem damit haben, wird er halt gehen. Entspannt euch mal.


    Zu Coutinho: Eine Einwechslung wird ja wohl am Samstag drin sein.

    Das ist richtig. Aber Müllers Wechsel in der Gefühlslage war dennoch immer deutlich, wenn es mit dem Stammplatz knapp wurde. Vorher war er ganz stark darin, an die Professionalität der Kollegen auf der Auswechselbank zu appellieren und wenn es ihn selber traf, dann war wenig vom gute Laune Bayern zu sehen und dafür verkniffene Hinweise darauf, dass andere Mütter auch schöne Töchter haben.


    Müller ist viel zu clever das öffentlich auszutragen, da er das dank seiner Hausmacht nicht muss und intern entsprechende Ansagen macht.

    0

  • Das ist richtig. Aber Müllers Wechsel in der Gefühlslage war dennoch immer deutlich, wenn es mit dem Stammplatz knapp wurde. Vorher war er ganz stark darin, an die Professionalität der Kollegen auf der Auswechselbank zu appellieren und wenn es ihn selber traf, dann war wenig vom gute Laune Bayern zu sehen und dafür verkniffene Hinweise darauf, dass andere Mütter auch schöne Töchter haben.


    Müller ist viel zu clever das öffentlich auszutragen, da er das dank seiner Hausmacht nicht muss und intern entsprechende Ansagen macht.

    Müllers verhandlungsposition ist halt auch nicht gerade die beste.

    Mit was will er denn Druck machen? Mit einem wechsel? Wohin?


    Die Zeiten in denen ihn irgendein anderer Club mit Kusshand nimmt sind längst vorbei. Dem bietet doch kein Verein mehr ein top gehalt und auch keinen Stammplatz. Der hat hier eine Wohlfühloase und das weiß er auch, er kann mit nicht-leistung glänzen und ein großteil der fans will ihn trotzdem in der Startelf.

  • Müllers verhandlungsposition ist halt auch nicht gerade die beste.

    Mit was will er denn Druck machen? Mit einem wechsel? Wohin?


    Die Zeiten in denen ihn irgendein anderer Club mit Kusshand nimmt sind längst vorbei. Dem bietet doch kein Verein mehr ein top gehalt und auch keinen Stammplatz. Der hat hier eine Wohlfühloase und das weiß er auch, er kann mit nicht-leistung glänzen und ein großteil der fans will ihn trotzdem in der Startelf.

    mal in der mixedzone schmollend an den Journalisten vorbeigehen ... Sicher wird Müller nicht öffentlich Stück machen, dafür braucht man vielleicht auch Eier... er benutzt halt Clever die Medien... Nur denke ich seine Position wird nicht zwingend besser...er ist ein Bayern Urgestein und das ist sein einziges Pfand....

    0

  • Müllers verhandlungsposition ist halt auch nicht gerade die beste.

    Mit was will er denn Druck machen? Mit einem wechsel? Wohin?


    Die Zeiten in denen ihn irgendein anderer Club mit Kusshand nimmt sind längst vorbei. Dem bietet doch kein Verein mehr ein top gehalt und auch keinen Stammplatz. Der hat hier eine Wohlfühloase und das weiß er auch, er kann mit nicht-leistung glänzen und ein großteil der fans will ihn trotzdem in der Startelf.

    Müller hat sein Profil clever aufgebaut und die Marke des "urbayerischen Eigengewächses" langsam und zielstrebig kreiert. Das ist auch nichts schlimmes und in einem Geschäft, in dem mit Autos, Markenklamotten und teuren Uhren viel auf allen digitalen Kanälen geprotzt wird auch angenehm anders.


    Mit Coutinho könnte ihm das aber nicht helfen, da der Transfer von Coutinho einen gewissen Knallereffekt hat, ein Transfer auf den man nach der Sane Pleite dringend gewartet hat.


    Und mit Coutinho und Müller werden wir nicht oft auflaufen.


    Aber unser Trainer wird das schon moderieren.

    0

  • Müller hat hier nie wirklich auffällig Stunk gemacht, wenn er nicht gespielt hat. Darum kommt ja auch immer seine Frau als Kritikpunkt. Soll er sie anketten, oder was? Ich halte Müller mittlerweile für sehr verzichtbar, aber dieses ewige Gemaule ist einfach daneben. Sollte er nicht spielen und ein Problem damit haben, wird er halt gehen. Entspannt euch mal.


    Zu Coutinho: Eine Einwechslung wird ja wohl am Samstag drin sein.

    Dieser Post würde aber nur dann einen Sinn ergeben, wenn der Trainer nach Leistung - und demzufolge Müller nicht - aufstellen würde. Ihn interessiert das aber scheinbar nicht und daru wird diesem potentiellen Problem niemand konfrontiert. Müller kann offensiv jede Rolle und spielt immer. Fertig.

    Dass andere Spieler die Welt nicht verstehen, liegt offen auf der Hand.

    0

  • mal in der mixedzone schmollend an den Journalisten vorbeigehen ... Sicher wird Müller nicht öffentlich Stück machen, dafür braucht man vielleicht auch Eier... er benutzt halt Clever die Medien... Nur denke ich seine Position wird nicht zwingend besser...er ist ein Bayern Urgestein und das ist sein einziges Pfand....

    Im Focus wird das Ganze ja jetzt schon thematisiert....


    https://www.focus.de/sport/fus…-weichen_id_11044383.html

    0

  • Im Focus wird das Ganze ja jetzt schon thematisiert....


    https://www.focus.de/sport/fus…-weichen_id_11044383.html

    Das wird spannend. Anfangs hat Coutinho sicher noch Trainingsrückstand, aber in 2 bis 3 Wochen sollte davon nichts mehr zu sehen sein.


    Und Müller, Coutinho, Thiago kann ich mir im Mittelfeld nicht vorstellen. Das wird sehr spannend was sich Kovac da ausdenkt. Ich vermute sogar ein asymetrisches Flügelspiel mit Coutinho als LOM und Gnabry als echten Flügel. Hat eben der Coman Pech gehabt, dass Müller immer spielen muss.

    0

  • Das wird spannend. Anfangs hat Coutinho sicher noch Trainingsrückstand, aber in 2 bis 3 Wochen sollte davon nichts mehr zu sehen sein.


    Und Müller, Coutinho, Thiago kann ich mir im Mittelfeld nicht vorstellen. Das wird sehr spannend was sich Kovac da ausdenkt. Ich vermute sogar ein asymetrisches Flügelspiel mit Coutinho als LOM und Gnabry als echten Flügel. Hat eben der Coman Pech gehabt, dass Müller immer spielen muss.


    naja coman und auch gnabry werden immer wieder mal ihre pausen brauchen. beide spieler sind leider immer wieder anfällig für verletzungen oder muskuläre probleme. coutinho ist ein offensiv-allrounder der hier und dort eingesetzt werden kann. mir persönlich wäre er aber als spielmacher hinter der spitze am liebsten.

  • Das wird spannend. Anfangs hat Coutinho sicher noch Trainingsrückstand, aber in 2 bis 3 Wochen sollte davon nichts mehr zu sehen sein.


    Und Müller, Coutinho, Thiago kann ich mir im Mittelfeld nicht vorstellen. Das wird sehr spannend was sich Kovac da ausdenkt. Ich vermute sogar ein asymetrisches Flügelspiel mit Coutinho als LOM und Gnabry als echten Flügel. Hat eben der Coman Pech gehabt, dass Müller immer spielen muss.

    Das ist jetzt nicht wirklich dein Ernst , oder?

    Coman draußen lassen, damit TM stolpern darf?

    Einen der Top-Außenspieler, weltweit?

    Manchmal muss man hier wirklich an allem zweifeln.

    0

  • Coutinho muss und wird spielen, sonst schmeißt KHR Kovac persönlich raus. Wenn Coutinho aber spielt, ist kein Platz für Müller. Der wird dann soviel Stunk machen, dass auch dann Kovac fliegt. Perfekt finde ich.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.