Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ja die Zeit ist das mindeste was wir gewonnen haben, denn man umgeht somit der Alternative: jetzt Spieler zu kaufen, die man eigentlich nicht will. Das kann man nächstes Jahr immer noch tun, oder das Jahr danach, oder das danach...

    :D

    Ja, aber irgendwann muss man dann auch mal zuschlagen und sich nicht von Leihe zu Leihe handeln.


    Aber wie gesagt, ich bin im Vergleich zu vor zwei Wochen deutlich entspannter, was diese Saison betrifft. Allerdings bleibt Skepsis hinsichtlich der mittelbaren Zukunft. Wichtig ist die Verlängerung von lewandowski zeitnah. Da spart man sich schonmal ein sommerfüllendes Thema nächstes Jahr.

    0

  • Bevor Transfertommy und Co wieder mit Everton ankommen: Angeblich liegen die Spielerrechte zu 50% bei Gremio, zu 10% bei einem ehemaligen Verein und die weiteren 40% liegen bei zwei verschiedenen Spielerberatern. Von solchen Konstrukten sollte man großen Abstand nehmen...

    0

  • wenn er einschlägt wie eine Bombe, zahlen wir die 120 Millionen gern, ansonsten holen wir nächste Saison einen anderen! Für mich eine sehr kluge Leihe!

    Meine Güte - auch für Dich:


    Die Coutinho Leihe ist vertraglich wahrscheinlich genauso geartet wie die von James.


    Das heißt, wenn der Spieler gehen will, dann wird er gehen. Da helfen uns die 120 Mio. auch nix.


    Legen wir also eine ähnliche Saison hin wie die vergangene und bleibt uns der spielerischen Elementen gegenüber skeptische Trainer erhalten, der mit Stars schon erst recht nicht kann, dann heißt es 2020 "Bye-bye Coutinho". Egal ob er "einschlägt" oder nicht.


    James hat auch eingeschlagen - unter Jupp! Unter NK saß er die meiste Zeit auf der Bank. Warum wohl. Weil er nix taugt?

  • Sorry, aber die meisten "Kritiker" hier liefern Quellen ohne Ende. Fürs Schönreden gibt's halt keine Quellen. Außer Kovac-PKs.

    Solche Schwätzer wie Brenninger fühlen sich jetzt halt angesprochen, wenn Ihnen mal die Realität aufgezeigt wird. Da ist er dann ganz schnell die beleidigte Mimose...

    0

  • Wer könnte stattdessen infrage kommen? Evtl. Xhaka oder Pjanic? Waren ja beide schonmal im Gespräch, ist aber schon ein gutes Weilchen her.

    Tonali (eine Mischung aus Gattuso und Pirlo) wäre eine Idee. Wenn es mit Renato nicht so ausgegangen wäre würde ich auch wieder nach Portugal schauen.

    0

  • Also dass man Roca nicht als passsicheren und defensivstarken Spieler klassifizieren kann, ist ja wohl auch nicht wirklich zielführend.


    Mag sein, dass man ihm das ganz hohe Level nicht zutraut, aber genau diese Eigenschaften beschreiben diesen Spieler.

    Finde ich nicht. Mein Scouting hat keinen defensivstarken Spieler ergeben, im Gegenteil, eigentlich fällt er defensiv fast nur durch Fouls auf. Rocas Stärken liegen im eigenen Ballbesitz, ziemlich eindeutig sogar.


    Welche Spiele hast du dir angesehen?

    0

  • Um es besser zu sagen: es geht mir um das UND bei "passsicher und defensivstark". Roca ist extrem passsicher! Aber leider nicht defensivstark. Beides ist dann diese seltene Mischung, wie sie Rodri verkörpert.


    Das wäre ein Hammer gewesen aber der blöde Pep muss uns die Tour vermiesen mit seinen schönen Augen :love::D

    0

  • Finde ich nicht. Mein Scouting hat keinen defensivstarken Spieler ergeben, im Gegenteil, eigentlich fällt er defensiv fast nur durch Fouls auf. Rocas Stärken liegen im eigenen Ballbesitz, ziemlich eindeutig sogar.


    Welche Spiele hast du dir angesehen?

    Von der letzten Saison nur wenige. Die U21 EM habe ich nahezu alle spanischen Spiele gesehen und auch einige Qualispiele von Espanyol.


    Bei whoscored werden seine "Strengths" eben mit "Passing", "Through Balls" und "Blocking Balls" angegeben. Auch die Statistiken sprechen dafür.


    Besonders foullastig ist er mir nicht aufgefallen. Hast du da Stats?

  • Von der letzten Saison nur wenige. Die U21 EM habe ich nahezu alle spanischen Spiele gesehen und auch einige Qualispiele von Espanyol.


    Bei whoscored werden seine "Strengths" eben mit "Passing", "Through Balls" und "Blocking Balls" angegeben. Auch die Statistiken sprechen dafür.


    Besonders foullastig ist er mir nicht aufgefallen. Hast du da Stats?

    Nein, nur vom optischen Eindruck her! So gut wie er sich im Ballbesitz positioniert (immer mit dem Schulterblick und immer dreieckig anbietend) so sehr wird er auf dem falschen Fuss erwischt, wenn der Gegner dann mal umschaltet oder angreift. Wo ein Thiago da so oft den Ball zurückerobert (Javi Style) bleibt Roca dann nur das taktische Foul. Vielleicht kommt diese Stärke mit dem Alter noch, aber Javi war in dem Alter ja schon ein echter "Staubsauger"!

    0

  • Nein, nur vom optischen Eindruck her! So gut wie er sich im Ballbesitz positioniert (immer mit dem Schulterblick und immer dreieckig anbietend) so sehr wird er auf dem falschen Fuss erwischt, wenn der Gegner dann mal umschaltet oder angreift. Wo ein Thiago da so oft den Ball zurückerobert (Javi Style) bleibt Roca dann nur das taktische Foul. Vielleicht kommt diese Stärke mit dem Alter noch, aber Javi war in dem Alter ja schon ein echter "Staubsauger"!

    Gut, aber genau das kann ich ja akzeptieren. Wenn man zum Schluß kommt, dass er (noch) nicht das ganz hohe Niveau verkörpern kann, dann muss man von ihm ablassen.


    Das wäre dann die persönliche Sichtweise. Wenn man Roca holt, muss er hier direkt als Stammspieler eingeplant sein. Wie eben Rodri bei ManC. Alles andere würde keinen Sinn machen.

  • Solche Schwätzer wie Brenninger fühlen sich jetzt halt angesprochen, wenn Ihnen mal die Realität aufgezeigt wird. Da ist er dann ganz schnell die beleidigte Mimose...

    Die Realität??? Was ist denn deine Realität....ois supa, Uli is da Beste..und mia hom an supa Trainer....oder was?


    Wenn man auch nur ein bisschen die Vereinsbrille abnimmt muss man doch erkennen dass wir langsam in seltsames Fahrwasser einlaufen bzw. schon dort sind.


    Ist alles schon 1000 mal durch diskutiert hier aber wenn man die tatsächlichen offenen Positionen nicht besetzt bzw. nur mit einem 33-jährigen der gar nicht für die Position geeignet ist da frage ich mich schon wie man viele die das sachlich argumentieren immer wieder als Schwätzer oder realitätsfremd bezeichenen kann.


    Da frage ich mich zudem wer eigentlich auf dieser immer wieder gern zitierten Insel lebt.8)

    Alles wird gut:saint:

  • Wieso sollen diese ganzen Berichte der BILD um eine Einigung mit dem Spieler denn jetzt plötzlich Blödsinn sein? Weil man doch Abstand nimmt?


    Ich möchte da nur mal an Aussagen von Ziyechs Berater und andere Berichte erinnern. Da ging es stets darum, dass man sein Interesse hinterlegte und damit sogar Vertragsverlängerungen aufgeschoben wurden und wir haben uns danach nie wieder gemeldet. Und das nicht nur bei einem Spieler.


    Und da würden sich manche echt wundern, wenn man mit dem Spieler klar wäre und dann darauf kommt, dass man ihn eigentlich gar nicht braucht?

  • Denke bei Roca war schlicht die Ablöse zu hoch. Nun feiert man 10 Millionen gespart zu haben. Und Mdrid freut sich spätestens im Winter eine günstige Alternative zu haben.

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Denke bei Roca war schlicht die Ablöse zu hoch. Nun feiert man 10 Millionen gespart zu haben. Und Mdrid freut sich spätestens im Winter eine günstige Alternative zu haben.

    Man hat aber für Sanches Geld eingekommen.

    Also hätte man auch ohne weiteres die 40 mio hinlegen können.